https://www.faz.net/-hrx-9wsuf

Karneval : Wie ich als Greta Thunberg ging

  • -Aktualisiert am

Darf man das? Verkleidet als Greta Thunberg auf den Kölner Karneval gehen? Bild: Wolfgang Eilmes

Greta kennt man nur ernst und streikend. Was passiert, wenn sie an Karneval feiern geht? Unsere Autorin hat sich verkleidet.

          2 Min.

          Vor uns verteilt ein Ahoj-Brause-Mädchen Brause und Korn. Ihre Freunde können nicht mehr, aber die Flasche soll leer werden und die Schlange zur Bar ist kurz geworden. Jetzt sollen wir trinken: Kylo Ren aus „Star Wars“, der Pirat und ich. Ich trage eine gelbe Regenjacke in Größe 50, zu Zöpfen geflochtene Haare und ein Pappschild mit Aufschrift „Skolstrejk för Klimatet“.

          Der Pirat fragt: „Darfst du überhaupt trinken, Greta?“ Alkohol trinken fände Greta Thunberg sicher nicht gut, sagt er. Aber Greta feiert heute. Also kippen wir Brause und spülen Korn nach. Dann lacht der Pirat über die Männer, die vor dem Pissoir am Kölner Kreisverkehr stehen, und das Brausemädchen sagt: „Greta, ich finde dich super.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zurzeit ein teurer „Spaß“: Häuser in einem Neubaugebiet in Frankfurt am Main

          Hauskauf in der Metropole : Wenn das Eigenheim nur eine teure Seifenblase ist

          Ist es sinnvoll, wenn sich Eltern an der Finanzierung von Eigenheimen ihrer Kinder beteiligen? Nicht immer – denn auch Gutverdiener können sich in Großstädten nicht ohne weiteres ein Reihenhaus leisten, wie unser Kolumnist vorrechnet.

          Dekolonisierungs-Debatte : Die Leichen im Familienalbum

          Dekolonisierung als Privatsache: Wie soll man mit Aufnahmen vom Völkermord an den Herero und vom Vernichtungskrieg der Wehrmacht gegen die Sowjetunion umgehen?