https://www.faz.net/-hrx-a84ru

Sexualaufklärung auf Tiktok : „Die häufigste Frage ist: ‚Bin ich normal?’“

  • -Aktualisiert am

Sexualtherapeut Umut Özdemir klärt Jugendliche auf Tiktok auf. Bild: inteamsein.de

Ist mein Penis groß genug? Wieso gehen Menschen fremd? Wie lange dauert Geschlechtsverkehr im Durchschnitt? Jugendliche haben viele Fragen zum Thema Sex. Psychologe Umut Özdemir beantwortet sie auf Tiktok.

          5 Min.

          Herr Özdemir, bis Ende vergangenen Jahres waren Sie Mitarbeiter am Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin der Berliner Charité. Wie sind Sie von dort zu Tiktok gekommen?

          Die Idee kam mir spontan während des ersten Lockdowns im März oder April. Ich habe schon länger überlegt, wie ich Menschen mit meinen Themen erreichen könnte, und Social Media ist für diese Zwecke nun mal unumgänglich. Mein Beruf ist eher wortlastig und hängt von Gesprächen ab. Da Instagram visuell und ursprünglich nicht für Videos ausgerichtet ist, und Youtube sich eher für längere Videos anbietet, habe ich mich für Tiktok entschieden. Die Plattform ist optimal für kurze, knackige Videos mit vielen Infos.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Söder am Dienstag in München

          Entscheidung für Laschet : Wie Söder sich verkalkuliert hat

          Tagelang hatte es so ausgesehen, als könnte Markus Söder sich im Ringen um die Kanzlerkandidatur durchsetzen. Doch Armin Laschet gelang es offenbar am Sonntagabend, das Blatt zu wenden – bei einem denkwürdigen Zusammentreffen.

          Ukrainische Grenze : Was der Aufmarsch russischer Truppen bedeutet

          Angesichts der russischen Kräfte an den Grenzen zur Ukraine sind erfahrene Generäle alarmiert. Moskau habe eine Invasionsarmee zusammengezogen. Sie prophezeien eine Eskalation der Gewalt.
          Wussten wirklich nur wenige Eingeweihte bei Volkswagen von den Diesel-Manipulationen?

          Abgasbetrug : Gekündigter Ingenieur klagt sich bei VW ein

          Volkswagen wollte in der Diesel-Affäre ranghohe Ingenieure loswerden. Doch die Gerichte kassieren die Kündigungen. War die Schummel-Software wirklich nur das Werk weniger Techniker?