https://www.faz.net/-hrx-a0b5w

Wegen der Corona-Pandemie : Coachella-Festival abgesagt

  • Aktualisiert am

Das Riesenrad des Coachella-Festivals 2018 Bild: AP

Keine Riesenrad-Bilder in diesem Jahr: Zunächst war das berühmte Coachella-Festival wegen der Corona-Pandemie in den Oktober verschoben worden. Nun haben die Veranstalter entschieden: 2020 fällt die Veranstaltung aus.

          1 Min.

          Das kalifornische Coachella Valley Music and Arts Festival, kurz Coachella, fällt in diesem Jahr aus. Wie die Gesundheitsbehörden des Bezirks Riverside am Mittwoch mitteilten, sei die für Herbst geplante Veranstaltung wegen drohender Infektionen mit dem Coronavirus abgesagt worden. Wegen der Pandemie war das jährliche Musikfestival anfangs schon von April auf Oktober verschoben worden. „Wir befürchten aber, dass Covid-19 im Herbst wieder schlimmer wird“, sagte Cameron Kaiser, ein Sprecher der Gesundheitsbehörden in Riverside County östlich von Los Angeles.

          Das mehrtägige Festival, das seit dem Jahr 1999 in Indio in der Wüste Kaliforniens stattfindet, wird jeden Tag von durchschnittlich etwa 100.000 Fans besucht. Das Coachella ist ein beliebter Treffpunkt von Influencern und Prominenten, die sich besonders gern vor dem charakteristischen Coachella-Riesenrad fotografieren lassen. Für dieses Jahr standen Musiker wie Travis Scott, Lana Del Rey und die Band „Rage Against the Machine“ auf dem Programm. Kalifornien gehört zu den Corona-Hotspots der Vereinigten Staaten. Bis Donnerstag wurden in dem Pazifikstaat fast 140.000 Infektionen und mehr als 4850 Covid-19-Tote gezählt.

          Weitere Themen

          „Wir sind nicht machtlos“ Video-Seite öffnen

          RKI-Präsident Wieler : „Wir sind nicht machtlos“

          Der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, hat die Corona-Situation in Deutschland als „sehr ernst“ bezeichnet. Es bestehe jedoch die Chance, die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sagte Wieler in Berlin.

          Kanaren kein Risikogebiet mehr

          Beliebtes Urlaubsziel : Kanaren kein Risikogebiet mehr

          Das RKI hat die Reisewarnung für die Kanaren aufgehoben. Für die Inseln kommt das gerade rechtzeitig: Die Hauptsaison beginnt im Herbst und geht bis weit in den Winter hinein.

          Topmeldungen

          Ende September in Berlin: Angela Merkel (CDU) und Markus Söder (CSU) stellen die Ergebnisse der Beratungen über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie vor.

          Härtere Corona-Maßnahmen : In der CDU wächst der Widerstand

          In der CDU wird der Unmut gegen „Drohszenarien“ der Bundesspitze im Kampf gegen das Coronavirus lauter. Auch der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Günther schert aus – Zeit für eine Grundsatzdebatte?
          Wenn die Bindung zum Kind fehlt: Postpartale Depression könne gut behandelt werden.

          Postpartale Depression : Warum liebe ich mein Kind nicht?

          Wenn Frauen nach Schwangerschaft und Geburt psychisch krank werden, kann das gefährlich sein. Doch es gibt Hilfe – und die Heilungschancen sind hervorragend.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.