Uniqlo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Digitalisierung und Konsum Fremdshoppen statt Souvenirs

Was bedeuten Souvenirs und die Jagd nach dem Besonderen auf Reisen noch, wenn immer mehr davon per DHL vor der eigenen Haustür landet? Wie Globalisierung und Digitalisierung meinen Alltag vielfältiger machen, aber die Ferien eintöniger. Mehr

26.08.2019, 09:37 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Uniqlo

1 2
   
Sortieren nach

Streit um Entschädigungen Südkoreaner boykottieren Produkte aus Japan

Uneinigkeit über die Entschädigung koreanischer Zwangsarbeiter während Japans Kolonialherrschaft sorgt für einen Handelsstreit zwischen den Ländern. Die Folgen sind drastisch. Mehr

05.08.2019, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Tennis-Ikone Wie Roger Federer zum erfolgreichen Unternehmer wurde

Roger Federer zählt zu den Spitzenverdienern in der Welt. Daran ändert auch die Niederlage in Wimbledon nichts: Denn so erfolgreich wie auf dem Platz ist der Schweizer auch in geschäftlichen Dingen. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

15.07.2019, 18:59 Uhr | Wirtschaft

Hollein-Interview zur Mode „Alte Formen werden zu neuen Zeichen“

Max Hollein hat eine Ausstellung zu muslimischer Mode in San Francisco initiiert. Im Interview spricht er über die aufgeheizte politische Debatte in Amerika und seine neue Stelle als Direktor des Metropolitan Museums in New York. Mehr Von Alfons Kaiser und Stephan Finsterbusch

17.09.2018, 10:45 Uhr | Stil

Sind wir zu konservativ? Deutschland ist kein Automaten-Land

In Japan gibt es Salatköpfe und gezapftes Bier, in den Niederlanden Pommes und in Amerika Daunenwesten: Weltweit lässt sich alles Mögliche aus Automaten ziehen. Nur in Deutschland nicht – warum? Mehr Von Hanna Decker

10.09.2018, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Recycelte Pullover Aus alt mach nicht so einfach neu

Kaschmirwolle wird immer beliebter, und es gibt sie schon richtig günstig, auch in den Zaras und H&Ms dieser Welt. Was Kunden freut, ärgert leider die Umwelt. Gute Ideen zum Recycling schon getragener Pullover sind dringend gesucht. Mehr Von Quynh Tran

12.03.2018, 08:37 Uhr | Stil

„Singles Day“ In China beschenken sich die Singles

Am 11.11. fließt das Geld den Chinesen vom Konto wie an keinem anderen Tag. Dann beschenken sich die Singles selbst. Dieses Jahr wurden die alten Rekorde schon am Mittag übertroffen. Schuld ist ein Online-Händler. Mehr

11.11.2017, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Jil Sander „Vielleicht ist man sich der Kraft, die Kleidung verleihen kann, in Deutschland nicht so bewusst.“

An diesem Wochenende wird die große Jil-Sander-Ausstellung in Frankfurt eröffnet. Im Gespräch blickt die bekannteste deutsche Modedesignerin auf fünf Jahrzehnte ihrer Arbeit zurück – und gesteht unerwartete Vorlieben. Mehr Von Alfons Kaiser

02.11.2017, 09:00 Uhr | Stil

Jonathan Anderson im Interview „Wenn ich mich langweile, dann langweilt sich auch der Kunde“

Designer Jonathan Anderson kooperiert gleich mit Uniqlo und Converse, zwei Unternehmen der Massenmode. Ein Gespräch darüber, was ihn an seinem Job reizt und warum er sich wünscht, das weiße T-Shirt erfunden zu haben. Mehr Von Quynh Tran

21.09.2017, 10:30 Uhr | Stil

Deflationsbekämpfung Auch Japaner suchen Schnäppchen

Die Bank von Japan und die Regierung in Tokio versuchen, dem Land höhere Preise und regelmäßige Preissteigerungen anzuerziehen. Doch die Japaner wollen sich an diese verkehrte Welt nicht gewöhnen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

06.09.2017, 14:32 Uhr | Finanzen

Fast-Fashion Die Modebranche im Temporausch

Hauptsache, schnell und preiswert: Das Geschäft mit der Mode wird immer schwieriger. Die Umsätze bröckeln, und es gibt viele Verlierer. Trotzdem setzen einige auf Expansion. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

24.08.2017, 08:18 Uhr | Wirtschaft

Stil-Fragebogen „Wer Hunger hat, mag alles“

Einkaufsrausch, Lesefutter und tägliche Modesünden: Inès de la Fressange, ehemalige Chanel-Muse, im Interview über Stil und Lebensgewohnheiten. Mehr Von Alfons Kaiser

10.06.2017, 10:46 Uhr | Stil

Mode in Museumsshops Ein Besuch, der sich doppelt lohnt

In Museumsshops konnte man früher schnell an unnütze Staubfänger geraten. Jetzt gibt es dort spannende Mode. Renommierte Ausstellungshäuser wie das Londoner V&A Museum machen es vor. Mehr Von Quynh Tran

18.01.2017, 17:03 Uhr | Stil

Muslimische Mode Das andere Maxikleid

Hidschabs, Abayas, Burkinis: Westliche Modehäuser entwerfen Stücke, die konform gehen mit der islamischen Kleiderordnung. Aber ist das eine gute Idee? Mehr Von Jennifer Wiebking

15.04.2016, 11:50 Uhr | Stil

Mode-Einkäuferin Glitzer geht gar nicht

Sue Giers betreibt eine Boutique in Hamburg. Damit sie sich gegen das Netz durchsetzen kann, muss sie wissen, was zu ihren Kundinnen passt – und ihnen eine Art verlängertes Wohnzimmer bieten. Mehr Von Alfons Kaiser

09.01.2016, 11:36 Uhr | Stil

Warnung zu Weihnachten Anschläge gegen Ausländer in Peking befürchtet

Die amerikanische Botschaft warnt, dass auf einer wichtigen Einkaufsstraße in China Anschläge gegen Leute aus dem Westen verübt werden könnten. Dort hat es erst vor kurzem erst eine tödliche Attacke gegeben. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

24.12.2015, 08:27 Uhr | Wirtschaft

Einzelhandel in Frankfurt Mieten für viele Händler nicht mehr zu erwirtschaften

Im Einzelhandel dreht sich der Wind. Modehändler zahlen auch auf der Frankfurter Zeil nicht mehr jeden Mietpreis, sie rechnen selbst in Luxuslagen spitz. Schon ist von zu viel Fläche und sinkenden Preisen die Rede. Mehr Von Petra Kirchhoff

19.11.2015, 13:36 Uhr | Rhein-Main

Bekleidungskette Uniqlo setzt in Japan auf die Vier-Tage-Woche

Es ist ein höchst ungewöhnliches Arbeitszeitmodell: Die japanische Modekette Uniqlo will ihren Beschäftigten eine Vier-Tage-Woche anbieten - bei vollem Lohnausgleich. Aber warum bloß? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

20.08.2015, 19:57 Uhr | Wirtschaft

„Tiny Times“-Filme Chinas Kinotraum vom Kapitalismus

Der neue Kassenschlager in Chinas Kinos stammt nicht aus Hollywood, sondern aus Schanghai: vier versnobte Sexbomben schlagen sich im Kampf um Mann und Karriere die Köpfe ein. „Tiny Times“ ist die Beschreibung des chinesischen Traums. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

17.07.2015, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Pfandbriefbank schafft Börsengang nur am untersten Ende der Preisspanne

Die Pfandbriefbank, ehemals Hypo Real Estate, schafft ihren Börsengang nur am untersten Ende der Preisspanne. Die amerikanische Notenbank sieht die amerikanische Wirtschaft überwiegend moderat wachsen. Mehr

16.07.2015, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Uniqlo Kabuki in Japan

Japan ist groß in Mode. Das Volkstheater aus Nippon ist Teil der neuen Kollektion von Uniqlo. Damit will Konzernchef Yanai die Expansion weiter vorantreiben. Mehr Von Stephan Finsterbusch, Paris

05.04.2015, 07:56 Uhr | Stil

Kaschmir Von Ulan-Bator in die Mitte der Gesellschaft

Beim Kaschmir ist die Demokratisierung der Mode geglückt. Saruul Fischer vom Label Edelziege führte die Suche nach dem richtigen Zulieferbetrieb in das Land ihrer Kindheit zurück. Mehr Von Jennifer Wiebking

15.01.2015, 15:30 Uhr | Stil

Daunenjacken für den Spätsommer Das Wohlfühl-Stück

Italiener haben kein Problem damit, schon im Frühherbst Daunenjacken zu tragen. Diesem Beispiel folgen nun auch die Deutschen. Kein Wunder, schließlich unterscheidet sich der Look nicht sehr von der deutschen Allzweckwaffe: der Funktionsjacke. Mehr Von Jennifer Wiebking

10.09.2014, 19:02 Uhr | Stil

Kultursponsoring Ein Unternehmen kauft ein Museum – für einen Tag

An diesem Sonntag kann jeder das Städel besuchen, ohne Eintritt zahlen zu müssen – Nestlé macht es möglich. Der Lebensmittelkonzern beweist sich damit in einer neuen Form des Kultursponsorings. Mehr Von Manfrd Köhler, Frankfurt

20.08.2014, 14:37 Uhr | Rhein-Main

Berliner Modeszene „Firma“ wird geschlossen

Eigentlich haben Daniela Biesenbach und Carl Tillessen alles richtig gemacht - trotzdem müssen sie ihre Berliner Modemarke „Firma“ nach 17 Jahren schließen. Noch ein Menetekel für die Designer-Hauptstadt. Mehr Von Alfons Kaiser

25.04.2014, 15:39 Uhr | Stil

Innenarchitekt Masamichi Katayama Uniqlo ist sehr deutsch

Die Berliner Filiale der Marke Uniqlo ist der jüngste Entwurf des Japaners Masamichi Katayama, der von Colette bis Nike schon viele Flaggschiffe der Konsumkultur entworfen hat. Ein Gespräch von Bauhaus bis Prada. Mehr

13.04.2014, 03:23 Uhr | Stil

Uniqlo-Gründer Tadashi Yanai „Ändere dich – oder stirb“

Tadashi Yanai hat mit seinem Modekaufhaus Uniqlo die Märkte in Asien aufgemischt, jetzt zieht es ihn nach Deutschland. Was treibt diesen Mann? Mehr Von Carsten Germis, Tokio

11.04.2014, 15:07 Uhr | Stil

Uniqlo eröffnet in Berlin Gekommen, um zu bleiben

Der japanische Textilriese Uniqlo eröffnet in Berlin seine europaweit größte Dependance und will mit „slow fashion“ die schnelllebige Konkurrenz das Fürchten lehren. Mehr Von Florian Siebeck, Berlin

11.04.2014, 03:36 Uhr | Stil

Textilbranche Jeans für die Gutbetuchten

Die Jeans waren Symbol der Freiheit und der erste Exportschlager Chinas. Heute machen sich mit ihr fern der Massenmärkte kleine Firmen einen großen Namen. Mehr Von Stephan Finsterbusch

19.01.2014, 13:31 Uhr | Stil

Berliner Modewoche (Tag 1) Um Knopf und Kragen

Die „Mercedes-Benz Fashion Week“ hat Federn gelassen. Ein paar Marken nutzen das zum großen Auftritt. Und gefeiert wird auch bei bescheidenem Schauenplan. Mehr Von Alfons Kaiser, Florian Siebeck und Jennifer Wiebking

15.01.2014, 04:34 Uhr | Stil

Jil Sander hört auf Schon wieder vorbei

Jil Sander zieht sich aus ihrer Marke zurück. Unter Modeleuten wundert das niemanden mehr – es ist nicht ihr erster Abschied. Mehr Von Alfons Kaiser, München

24.10.2013, 16:20 Uhr | Stil

Japanische Modekette Uniqlo wagt den Sprung nach Deutschland

Nach Erfolgen in England und Frankreich will die japanische Modekette Uniqlo nun auch nach Deutschland expandieren. Im Frühjahr 2014 soll es losgehen. Mehr Von Stephan Finsterbusch

30.08.2013, 13:56 Uhr | Stil

Inselstreit Japans Industrie leidet unter Boykott in China

Japan und China streiten um eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer. Weil China an vielen Orten offen zum Boykott japanischer Waren aufruft, müssen japanische Unternehmen drastische Einbußen hinnehmen. Mehr Von Carsten Germis und Christian Geinitz

05.10.2012, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Nationalismus in Japan Die langen Schatten

Der Streit um die von Tokio gekauften Inseln im ostchinesischen Meer weckt nationalistische Gefühle in beiden Ländern. In Japan zeigt sich, dass die Gesellschaft ihre Geschichte nie aufgearbeitet hat. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

21.09.2012, 16:04 Uhr | Politik

Einzelhandel in Frankfurt „Die Stadt ist groß genug für Wettbewerb“

Auf der Zeil werden Rekordmieten gezahlt. Internationale Marken buhlen um knapp werdende Flächen. Wo gibt es noch freie Flächen? Und wie bestehen kleine Geschäfte im Wettstreit mit den Filialisten? Mehr Von Petra Kirchhoff, Frankfurt

29.06.2012, 18:31 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z