Pierre Bergé: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pierre Bergé

  1 2 3
   
Sortieren nach

Unbekannte Fotos zu versteigern Michael Jackson in voller Schönheit

So geschmeidig hatten wir den King-of-Pop kaum noch in Erinnerung: Nach elf Jahren hat Sony die Bildrechte dem Fotografen Arno Bani zurückgegeben. Der versteigert die Originalabzüge nun bei Pierre Bergé in Paris. Mehr Von Sophie von Maltzahn

10.12.2010, 19:57 Uhr | Feuilleton

Mit den Augen des 19. Jahrhunderts Große Oper für die Antike

Anticomania bedeutet verrückt nach der Antike: So heißt die sensationelle Ausstellung in der Pariser Galerie von Nicolas und Alexis Kugel. Zweihundert Besucher kommen täglich, um diese Kunstschätze zu sehen. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

19.11.2010, 06:39 Uhr | Feuilleton

Kunstmarkt in Marrakesch Bereit für die Gegenwart

Bald findet die erste Marrakech Art Fair statt. Die Stadt hat den Ehrgeiz, zu einem Markt für internationale zeitgenössische Kunst zu avancieren. Mehr Von Angelika Heinick, Marrakesch

05.10.2010, 13:55 Uhr | Feuilleton

Halbjahresbilanz aus Frankreich Die Kunden aus Asien kaufen gern Kunst in Paris

Nach dem schlechten Vorjahr hat sich der Pariser Auktionsmarkt deutlich erholt. Mit dem Zuschlag für eine Modigliani-Skulptur wurde sogar die zweithöchste Summe der französischen Auktionsgeschichte erzielt. Neben neuen Verkaufsstrategien ist dabei aber auch Glück im Spiel. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

09.08.2010, 07:05 Uhr | Feuilleton

Marktbericht Niedergang in Frankreich?

Alarmismus ist nicht angebracht. Die Bilanzen aus Paris sind gut. Und dann ist da noch das Gerücht, dass Pinault Christie's an Qatar verkaufen will. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

13.07.2010, 07:25 Uhr | Feuilleton

Le Monde auf Käufersuche Was kostet die Welt?

Das iPad kommt, und Le Monde wird verkauft: Der mögliche Zusammenschluss des französischen Blatts mit dem Nouvel Observateur ist sinnvoll - und macht sogar ein wenig Hoffnung auf schwarze Zahlen. Mehr Von Jürg Altwegg

29.05.2010, 00:46 Uhr | Feuilleton

Versteigerungsrat bilanziert Pariser Verhältnisse

Ein neutraler Vermittler oder ein Akteur: Der französische Versteigerungsrat und seine Vorsitzende Francine Mariani-Ducray suchen ihre künftige Aufgabe. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

16.04.2010, 05:55 Uhr | Feuilleton

Zahlenspiele Paris gewinnt im Vergleich

Schlechtere Umsätze und Entlassungen, aber eine Steigerung bei den Privatverkäufen: Die Jahresbilanzen der großen Auktionshäuser Christie's und Sotheby's von 2009 offenbaren Einbußen von Dubai bis nach New York. Nur die Franzosen verzeichnen Zuwächse. Mehr Von Lisa Zeitz

11.03.2010, 07:35 Uhr | Feuilleton

Folgerecht in Frankreich Schweres Geschütz

Der Streit um das Folgerecht in Frankreich findet kein Ende. Jetzt verklagt der französischer Galeristenverband das Auktionshaus Christie's. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

16.02.2010, 05:55 Uhr | Feuilleton

Jahresrückblick Frankreich Basquiat heißt der Dauerbrenner bei den Franzosen

Was jenseits der Yves-Saint-Laurent-Auktion in Paris 2009 wichtig war: Das Resümee des Jahres zeigt einzelne Erfolge, insgesamt aber Umsatzrückgänge. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

12.01.2010, 06:16 Uhr | Feuilleton

Ein fast normales Jahr Gute Preise und eine Superauktion

Sensationszuschläge und eine Jahrhundertauktion in Paris: Das Auktionsjahr 2009 muss sich nicht verstecken, seine Toplose auch nicht. Ein Vergleich mit den vergangenen Jahren. Mehr Von Rose-Maria Gropp

02.01.2010, 14:57 Uhr | Feuilleton

Yves Saint Laurent II Ballsessel

Nur zwei Prozent der Lose blieben unverkauft: Das Ergebnis der zweiten Pariser Yves-Saint-Laurent-Auktion kann sich sehen lassen. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

02.12.2009, 16:55 Uhr | Feuilleton

Yves Saint Laurent Teil II À la Proust

Aus dem normannischen Landsitz von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé: Wenn auch nicht viele Lose der zweiten Auktion bei Christie's in Paris als Kunstwerke exzeptionell sind, ihre Provenienz ist es. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

16.11.2009, 12:17 Uhr | Feuilleton

Eine Liebesgeschichte in Losen Wir finden immer nur die Dinge

Was von der Liebe bleibt: Leanne Shapton hat in einem fiktiven Auktionskatalog die alte Geschichte von der Frau und dem Mann,die sich finden und verlieren, neu erzählt. Mehr Von Lisa Zeitz

13.11.2009, 16:39 Uhr | Feuilleton

None Wir finden immer nur die Dinge

Liebesgeschichten nehmen in der Literatur alle möglichen Formen an, aber das hat es bisher noch nicht gegeben: Ein fiktiver Auktionskatalog bildet den Rahmen für die zwei Romanfiguren der Autorin Leanne Shapton. Sie erzählt anhand von mehr als 300 Losnummern mit Abbildungen und Kurzbeschreibungen ... Mehr

08.11.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Halbjahresbilanzen Die Schere hat sich weit geöffnet

Yves Saint Laurent lässt Christie's strahlen: Die Pariser Jahrhundertauktion im Februar hat die Firma über das Halbjahr gerettet. Bei Sotheby's bezeugt die Bilanz erhebliche Einbußen. Mehr Von Lisa Zeitz

31.08.2009, 12:48 Uhr | Feuilleton

Pariser Auktionen im Rückblick Wie Paris zur Welthauptstadt des Kunstmarkts wurde

Für ein paar Monate wurde Paris zur Welthauptstadt des Kunstmarkts, vor New York und London. Wie es dazu kam, steht in unserer Halbjahresbilanz zu den Auktionen dort. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

12.08.2009, 07:55 Uhr | Feuilleton

Wieder Protest aus China Ein Siegel aus dem Palast

Nach der Auseinandersetzung um zwei Bronzen aus der Yves-Saint-Laurent-Auktion geht es nun um ein kleines Quianlong-Siegel. Es war bei Beaussant Lefèvre in Paris versteigert worden. Jetzt fordern chinesische Kuratoren die Rückgabe. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

23.05.2009, 16:00 Uhr | Feuilleton

Kulturstiftung als Eingreiftruppe Heimführung der Pokale

Mission erfüllt: Die drei wertvollen Pokale aus der Yves-Saint-Laurent-Auktion für Deutschland zu ersteigern, war kein Kinderspiel. Über den Kunstkrimi lesen Sie hier. Mehr Von Robert von Lucius

13.05.2009, 07:55 Uhr | Feuilleton

Was ist mit den Tierköpfen? Ratte und Kaninchen im Wartestand

Der Streit um die bronzenen Köpfe einer Ratte und eines Kaninchens vom Tierkreiszeichen-Brunnen des Pekinger Sommerpalasts, der die Öffentlichkeit, wie mehrfach berichtet, vor, während und nach der Versteigerung der Sammlung von ... Mehr Von Von Angelika Heinick, Paris

20.04.2009, 00:07 Uhr | Feuilleton

Die Sammlung des Couturiers Das Arkadien des Gianni Versace

König des Klassizismus: Kunst und Kunsthandwerk aus der Residenz des italienischen Couturiers Gianni Versace am Comer See werden jetzt in London versteigert. Mehr Von Anne Reimers, London

19.03.2009, 11:05 Uhr | Feuilleton

Der blutende Kunstmarkt Nun trennt sich die Spreu vom Weizen

Während die unbestrittene Königin der Kunst- und Antiquitätenmessen Tefaf in Maastricht strahlt, stellt sich die Frage: Wie geht es dem Kunstmarkt in der Krise? Auch für ihn gilt: Die Zeitrechnung nach dem Boom hat längst begonnen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

14.03.2009, 07:55 Uhr | Feuilleton

Der blutende Kunstmarkt Nun trennt sich die Spreu vom Weizen

Während die unbestrittene Königin der Kunst- und Antiquitätenmessen Tefaf in Maastricht strahlt, stellt sich die Frage: Wie geht es dem Kunstmarkt in der Krise? Auch für ihn gilt: Die Zeitrechnung nach dem Boom hat längst begonnen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

13.03.2009, 11:42 Uhr | Feuilleton

Wettbewerbsverzerrung? Christie's und das Folgerecht

Christe's lastet in Paris die Kosten des Folgerechts nicht dem Einlieferer oder Versteigerer, sondern dem Käufer an. Nur ein kleiner griechischer Buchstabe im Katalog verrät diesen Winkelzug. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

09.03.2009, 14:40 Uhr | Feuilleton

Eine Sammlung ohne gleichen Die Einzigartige

Selten genug ist ein Superlativ angemessen, wie er gerade im Geschäft mit der Kunst so gern eingesetzt wird. Doch es gibt rare Ausnahmen: Eine von ihnen ist die Sammlung von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé. Mehr Von Rose-Maria Gropp

28.02.2009, 07:55 Uhr | Feuilleton
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z