Laufsteg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Laufsteg

  3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

Interview mit Agatha Toth „Soso, Miss Wiesbaden - also ein Dummchen“

Der Titel schmeichelt der 22 Jahre alten „Miss Wiesbaden“ 2007. Doch das Architekturstudium steht bei Agatha Toth an erster Stelle. Im Interview spricht sie über ihr Leben zwischen Hörsaal und Laufsteg. Mehr

19.10.2007, 19:52 Uhr | Rhein-Main

Tirant lo blanc Wenn der Tölpel grunzend über den Laufsteg rennt

Seit Jahrzehnten wird ein grausames Mittelalter mit Rittern präsentiert, die im Blut waten und im Winter in ihren Burgen frösteln. Und Calixto Bieitos Dramatisierung eines Ritterromans ist im Schauspiel Frankfurt lediglich eine Revue mit Modenschau. Mehr Von Tilman Spreckelsen

08.10.2007, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Valentinos Abschied Geföhnt, gebräunt, tadellos verjüngt in Paris

40 Jahre lang schritt er tadellos gekleidet und mit sonnengebräuntem Teint über den Laufsteg. Nun nimmt Valentino, einer der letzten stilbildenden Modeschöpfer, Abschied vom Laufsteg. Das Prêt-à-Porter geht schnell zum Tagesgeschäft über, hat Anke Schipp beobachtet. Mehr Von Anke Schipp, Paris

05.10.2007, 17:14 Uhr | Stil

RunBot Ein Roboter erobert den steilen Laufsteg

Er erreicht auf ebener Strecke ein Tempo von 0,8 Metern pro Sekunde. Und er kann selbständig eine Rampe hochlaufen. Sein Name: RunBot, der schnellste Roboter in seiner Größenklasse. Mehr Von Manfred Lindinger

18.07.2007, 20:27 Uhr | Wissen

Alta Moda Mailand Kein Platz für Magermodels

Abmarsch nach Hause: Gleich fünfzehn Mannequins hat eine Mailänder Designerin abgelehnt, weil sie ihr zu dürr waren. Ein Mädchen, mit „wesentlich kleinerer Größe“ als 36, sei vor Hunger sogar ohnmächtig geworden. Mehr

12.07.2007, 10:10 Uhr | Stil

Ein Ex-Model berichtet Im Laufschritt zum Laufsteg

Derzeit wird wieder nach „Germany's Next Topmodel“ gefahndet. Aber die Fernsehshow hat mit der Realität nicht wirklich viel zu tun. Das ehemalige Model Kerstin Susanne König berichtet, wie es in der Branche tatsächlich zugeht. Mehr Von Kerstin Susanne König

15.04.2007, 18:45 Uhr | Stil

Schwimm-WM Laufsteg Beckenrand

Sportler sind eitel - verrückte Frisuren oder schräge Klamotten gehören dazu. Die Schwimmer haben es hier schwer, sie haben kaum etwas an und die Haare sind sowieso ständig nass. So verziert fast jeder seinen gestählten Körper mit mindestens einem Tattoo. Mehr

23.03.2007, 14:05 Uhr | Sport

Modenschauen Haarmodisches Miteinander

Die beste Kollektion wirkt nicht ohne passende Frisur. Designer suchen die perfekte Einheit von Kostüm und Haar. An den Laufstegen in Mailand oder Paris werden die Haarprachten der Models deshalb mit viel Sorgfalt bedacht. Mehr Von Florentine Fritzen

27.02.2007, 14:28 Uhr | Stil

Jeans in Mode Im Namen der Hose

Jeansmarken erobern die Laufstege in New York, obwohl das modische Ergebnis manchmal sehr mager ist. Vor allem Renzo Rosso treibt die Ambitionen der „Jeanser“ voran. Und Jos van Tilburg von der Marke G-Star ist sich sicher: „Jeans werden uns alle überleben“. Mehr Von Alfons Kaiser

10.02.2007, 06:00 Uhr | Stil

Carla Bruni Ich bin ja auch nicht verheiratet

Carla Bruni, das singende Ex-Model, hat für ihr zweites Album Klassiker der englischsprachigen Lyrik vertont. Ein Interview über einsame Frauen, rauhe Stimmen und die Frage, wo man sich nackter fühlt - im Konzert oder auf dem Laufsteg. Mehr

07.01.2007, 15:33 Uhr | Feuilleton

Die Sechziger sind zurück Renaissance für „Pixie“ und „Bob“

Die Swinging Sixties sind zurück. Der „Brit Chic“ erobert von London aus die Laufstege und Konzertbühnen Europas. Bands wie Mando Diao oder die Kaiser Chiefs sind die Mods von heute. Und auf den Laufstegen sind androgyne Models à la Twiggy wieder zu sehen. Mehr

13.12.2006, 18:08 Uhr | Stil

Vom Laufsteg aufgelesen

Die neue Kollektion der Bücher zum Thema Mode ist unterhaltsam geraten: Legenden werden vernäht und aufgetrennt, Designer gefeiert, Erfolge beleuchtet, Storys weitergereicht. Guccis Triumph, Guccis Fehler.Die Geschichte der Marke Gucci handelt von Glanz und Glamour, von Erfolg und Mißerfolg, von Haß und schließlich auch von Mord. Mehr

10.12.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Miss World vor 50 Jahren „Grünäugig und mit Plato vertraut“

Vor 50 Jahren wurde Petra Schürmann in London zur „Miss World“ gekürt. Als damals schönste Deutsche betrat sie den Laufsteg. In der F.A.Z beschrieb damals Roland Hill die glückliche Welt der Schönheitsköniginnen. Mehr Von Roland Hill

19.10.2006, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Paris Ein Vorhang hebt sich zur Premiere

Vor acht Jahren schickte der Designer Hussein Chalayan Models im Tschador auf den Laufsteg. In Paris auf der aktuellen Prêt-à-porter zieht er die Frauen fast komplett aus. Das ist dieses Mal nicht skandalträchtig, dafür aber sehenswert. Mehr

06.10.2006, 12:00 Uhr | Stil

Models Keiner will Skelette sehen

Für die Macher der Madrider Modewoche war die Grenze überschritten. Sie haben die Models wiegen lassen. Und gehandelt: Zu magere Models dürfen nicht auf den Laufsteg. Andere Modestädte wie London oder Paris folgen nicht dem Madrider Vorbild. Mehr

20.09.2006, 08:33 Uhr | Gesellschaft

EM in Göteborg Laufsteg Leichtathletik

Die Leichtathletik ist eine exakte Sportart. Alle Entscheidungen werden in Zentimetern oder Zehntelsekunden gemessen. Doch es gibt auch das gewisse Etwas, das neben Zeiten und Weiten in Erinnerung bleibt. Die FAZ.NET-Bildergalerie aus Göteborg. Mehr

10.08.2006, 13:40 Uhr | Sport

Pariser Herrenmodeschauen Knaben im Soldatenrock

Bei den Herrenmodeschauen in Paris schritten Modelle in verfremdeter, dekonstruierter und historisierender Militärkleidung über den Laufsteg. Auch der Glitzertrend ist nicht zu übersehen. Denn die Mode macht die Kleidung. Mehr Von Florentine Fritzen, Paris

05.07.2006, 19:45 Uhr | Stil

Ukraine Nationale Potenz als Meßlatte

Der WM-Gastgeber wird in Kiew vor allem daran gemessen, was er auf dem Laufsteg der Selbstinszenierung so an Zeichen von nationaler Potenz und Leistungskraft präsentieren kann. Auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten schneidet Deutschland nicht schlecht ab. Mehr Von Konrad Schuller

26.06.2006, 17:41 Uhr | Politik

Mode Escada-Aktie drohen Gewinnmitnahmen

Verhalten war der Ausblick den die Modekette Escada am Freitag auf das laufende Geschäftsjahr gab. Auch die Zahlen für das abgelaufenen Quartal waren nicht wirklich erfreulich. Gewinnmitnahmen kämen daher nicht überraschend. Mehr

03.03.2006, 10:15 Uhr | Finanzen

Prêt-à-porter Paris Vorwärts in die Vergangenheit

Auf der Suche nach dem Kern der Mode: Das Prêt-à-porter orientiert sich in Paris an rückwärtsgewandter Romantik, zukunftsfrohen Sechzigern und holt sich tierische Verstärkung auf den Laufsteg. Mehr Von Alfons Kaiser, Paris

02.03.2006, 21:43 Uhr | Stil

Accessoires Taschen fürs Geld

Früher defilierten am Laufsteg Roben vorbei. Heute sind bei Chanel, Dior, Prada und Armani vor lauter Taschen kaum noch die Röcke zu sehen. Auch Traditionsmodemarken haben Lederwaren und Accessoires entdeckt. Mehr Von Alfons Kaiser

23.12.2005, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Rock Himmel und Halle

Klein wirkt er auf der breiten Bühne, umringt von zeitweise dreizehn Musikern und einer Tänzerin. Und doch verloren. Vor ihm ragt ein Laufsteg ins Publikum, und jedesmal, wenn Westernhagen ihn betritt, machen wir uns Sorgen um ihn. Mehr Von Andreas Platthaus

24.11.2005, 08:52 Uhr | Feuilleton

Modewochen Mit Sprühsahne und Sombrero

Im Fahrwasser der großen Modeschauen präsentieren sich auf den Laufstegen der Fashion Weeks in Melbourne, Moskau, Shanghai, New Mexiko und Porto derzeit die nationalen Nachwuchsdesigner: ein wenig wild, ein wenig geschmacklos. Auf jeden Fall ziemlich unkontrolliert. Mehr

02.11.2005, 08:47 Uhr | Stil

Mode Herbst/Winter 2005/06 Doppellagig Spitze

Tommy Hilfiger wirkt putzmunter, bei Diane von Fürstenberg wirft ein herabfallendes Lichtgestänge die Kritiker um und Gabriele Strehle zelebriert ihr grandioses amerikanisches Debüt: Alfons Kaiser berichtet von der „Olympus Fashion Week“ in New York. Mehr Von Alfons Kaiser, New York

13.09.2005, 13:10 Uhr | Stil

Pariser Haute Couture Fabelwesen aus der Dose

Eben noch in Jeans und T-Shirt - jetzt auf dem Laufsteg, der die Welt bedeutet: Wie bei den Pariser Haute-Couture-Schauen aus Mädchen Models gemacht werden. Ein Backstage-Bericht von der aktuellen Dior-Show zwischen Maskenball und Märchenwald. Mehr Von Anke Schipp, Paris

08.07.2005, 10:35 Uhr | Stil
  3 4 5 6 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z