Krankenhaus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Profitstreben in Kliniken Das fatale Sterben „der Inneren“

Hauptsache lukrativ: Immer mehr Kliniken schließen ihre Allgemein-internistischen Stationen zugunsten von Spezialisten. Leidtragende sind multimorbide Patienten – ausgerechnet deren Zahl aber wächst weiter. Ein Gastbeitrag. Mehr

22.10.2019, 16:21 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Krankenhaus

1 2 3 ... 45 ... 91  
   
Sortieren nach

Neue Kliniken für Zocker Großbritanniens Kampf gegen die Spielsucht

In London wird das erste staatliche Gesundheitszentrum eröffnet, das sich auf die Therapie von Online-Spielesüchtigen spezialisiert. Der Direktor der Behörde macht den Spieleanbietern unterdessen schwere Vorwürfe. Mehr Von Philip Plickert, London

11.10.2019, 21:51 Uhr | Wirtschaft

Hebammen-Mangel Geboren wird jetzt nur noch unter der Woche

Ein ostfriesisches Krankenhaus muss am Wochenende seinen Kreißsaal schließen – denn es findet keine Hebammen. Kommt ein Kind am Wochenende, müssen Schwangere künftig weit fahren. Mehr

02.10.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Neue Verordnung durch Spahn Den Kliniken drohen neue Personalprobleme

Krankenhäuser weisen Patienten ab, weil die Kliniken weniger Personal haben als vorgeschrieben. Jetzt verschärft Gesundheitsminister Spahn die Regeln noch weiter. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.09.2019, 06:16 Uhr | Wirtschaft

Zu viele Hospitäler Der Patient Deutschland

Die Deutschen lieben ihr Krankenhaus in direkter Nähe – mag es auch noch so schlecht ausgestattet sein. Daher hat auch die Politik kein Interesse an einem großflächigen Abbau der Hospitäler. Vernünftig ist das nicht. Mehr Von Kim Björn Becker

16.07.2019, 10:18 Uhr | Politik

Zu viele Hospitale? Scharfe Kritik an Studie zu Krankenhaus-Schließungen

Die Bertelsmann-Stiftung empfiehlt, mehr als jedes zweite Krankenhaus in Deutschland zu schließen. SPD-Politiker Lauterbach und Verbände wie Bundesärztekammer und Deutsche Krankenhausgesellschaft halten nicht viel von dem Vorschlag. Mehr Von Kim Björn Becker und Tobias Schrörs

15.07.2019, 15:19 Uhr | Politik

Studie zu Versorgung Mehr als jedes zweite Krankenhaus ist überflüssig

Deutschland hat zu viele Krankenhäuser – laut einer Studie werden von derzeit bundesweit fast 1400 nur „deutlich unter 600“ benötigt. In den betroffenen Orten sind die Folgen oft gravierend, wie ein Fall aus dem Sauerland zeigt. Mehr Von Kim Björn Becker, Iserlohn

15.07.2019, 06:36 Uhr | Politik

Recht auf Hilfe Darüber sprechen statt zu schweigen

Wer sich in einer akuten psychischen Ausnahmesituation befindet, der hat das Recht auf Hilfe. Auch dann, wenn die Kliniken an ihre Grenzen stoßen. Das ist zwar beruhigend, sorgt gleichzeitig aber auch für Kritik. Mehr Von Marie Lisa Kehler

07.06.2019, 16:51 Uhr | Rhein-Main

Urteil Kliniken müssen auf Ärzte als freie Mitarbeiter verzichten

Das Bundessozialgericht hat entschieden: Honorarärzte sind abhängig Beschäftigte und unterliegen der Sozialversicherungspflicht. Eine weitreichende Entscheidung, die auch teuer werden könnte; es werden Nachzahlungen fällig. Mehr Von Marcus Jung, Kassel

04.06.2019, 17:39 Uhr | Beruf-Chance

Honorarkräfte an Kliniken Eine Frage des Geldes und der Lebensrealität

Das Bundessozialgericht beschäftigt sich heute mit der Frage, ab wann Ärzte und Pflegekräfte als Freiberufler zu behandeln sind. Es geht längst nicht nur um Geld. Eine Analyse. Mehr Von Marcus Jung

04.06.2019, 09:15 Uhr | Beruf-Chance

Nur 245 Gramm bei der Geburt Kleinstes Frühchen der Welt kann Krankenhaus verlassen

Das Mädchen sei das leichteste überlebende Frühchen der Welt, teilte das Sharp Mary Birch Krankenhaus in San Diego mit. Diesen Monat wurde es mit einem Gewicht von gut 2,3 Kilogramm aus dem Krankenhaus entlassen. Mehr

30.05.2019, 13:19 Uhr | Gesellschaft

Nach Busunglück „Fliegendes Krankenhaus“ erreicht Madeira

Nach dem tödlichen Busunfall auf der Insel ist ein Spezialflugzeug der deutschen Luftwaffe in Funchal gelandet. Die Rückreise transportfähiger Verletzter nach Deutschland rückt damit in greifbare Nähe. Mehr

20.04.2019, 09:29 Uhr | Gesellschaft

Nach Busunfall auf Madeira Elf Patienten aus Krankenhaus entlassen

Nach dem Busunglück auf Madeira sind elf der Unfallopfer aus dem Krankenhaus entlassen worden. 16 weitere Personen würden weiter behandelt, ihr Zustand sei aber stabil und verbessere sich. Noch sei nicht abzusehen, wann die verletzten Touristen zurück nach Deutschland transportiert werden können. Mehr

19.04.2019, 17:58 Uhr | Gesellschaft

Krebsbluttest aus Heidelberg Die „Weltsensation“, die keine war

Das Heidelberger Universitätsklinikum verliert seit dem Skandal um den Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs an Reputation. Wie kam es dazu, dass die vermeintliche „Weltsensation“ in der „Bild“-Zeitung vorgestellt wurde? Mehr Von Rüdiger Soldt

16.04.2019, 12:04 Uhr | Politik

Horst-Schmidt- Kliniken Neubau für fast 270 Millionen Euro

Die Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden sollen 2021 umziehen. Beim Richtfest lobt Oberbürgermeister Gerich die Teilprivatisierung und schlägt versöhnliche Töne an. Mehr Von Oliver Bock

16.03.2019, 17:01 Uhr | Rhein-Main

Das Geld ist knapp Alarmruf aus dem Krankenhaus

Die Finanzlage vieler Kliniken ist prekär: Fast jede dritte schreibt Verluste. Schuld sind auch die Bundesländer, die ihre Zusagen nicht einhalten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

28.12.2018, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Ex-Präsident Obama hilft aus Überraschungsbesuch im Krankenhaus

Ohne Rentiere, dafür mit Geschenken stattete Ex-Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, den Patienten und Mitarbeitern Kinderkrankenhauses in Washington einen Weihnachtsbesuch ab. Mehr

21.12.2018, 12:29 Uhr | Gesellschaft

Mängel bei Kliniken Zu Unrecht am Pranger?

Es herrscht Aufruhr in der deutschen Kliniklandschaft. In 73 Krankenhäusern wurden Mängel festgestellt. Kein Grund für Pauschalurteile, sagen diese. Mehr Von Britta Beeger

18.11.2018, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Konstanz Ein Toter bei Feuer im Krankenhaus

Am Abend brennt es im Klinikum Konstanz. Im Qualm stirbt ein Mensch. Nun wird ermittelt, wie es zu dem Feuer kam. Mehr

17.11.2018, 03:48 Uhr | Gesellschaft

Post-Hospital-Syndrom Wenn das Krankenhaus krank macht

In die Klinik geht man, um geheilt zu werden. Doch häufig fängt man sich dort nur ein neues Leiden ein. Schon ist man wieder drin. Muss das so sein? Mehr Von Michael Brendler

25.10.2018, 15:32 Uhr | Wissen

Palliativmedizin Für jeden Patienten stellt er ein Team zusammen

Der Schweizer Palliativmediziner Andreas Weber über existentielle, spirituelle und finanzielle Fragen seines Fachs. Mehr Von Katharina van der Weg, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

21.09.2018, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Organspendereform Besser organisiert, besser vergütet

Im Jahr 2017 erreichte die Zahl der Organspenden einen Tiefpunkt. Gesundheitsminister Spahn sieht das Problem nicht bei der Bereitschaft. Seine geplante Reform soll offenbar in den Kliniken ansetzen. Mehr

31.08.2018, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Mangelnde Geburtshilfe Längere Wege für werdende Mütter

Die Spezialisierung von immer mehr Kliniken führt zur Unterversorgung in der Geburtshilfe – jedenfalls fühlt es sich für die werdenden Mütter so an. Was bedeutet das im Ernstfall? Mehr Von Marie Lisa Kehler

22.08.2018, 11:57 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Geburtshaus Genug Zeit zum Ankommen für Baby und Eltern

Geburt außerhalb des Krankenhauses: Das Frankfurter Geburtshaus war vor 25 Jahren eines der ersten in Deutschland. In den Anfangsjahren gab es viel Kritik. Bis heute hat sich Einiges getan. Mehr Von Marie Lisa Kehler

20.08.2018, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Klagen über Übelkeit Mitarbeiter müssen nach Chemikalien-Austritt ins Krankenhaus

Die Behälter mit den Chemikalien seien nicht gereinigt worden. Bei den Arbeiten sind Tropfen ausgetreten. Nun hat das Amt für Arbeitsschutz Ermittlungen aufgenommen. Mehr

16.08.2018, 10:15 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 45 ... 91  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z