Kaffeesorten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kaffeesorten

  11 12 13 14 15 ... 20  
   
Sortieren nach

None Neue Reisebücher

Für die Tasche Wer in einer Nachrichtenagentur arbeitet, darf sich nicht viel Zeit lassen. Es gibt Kollegen, die davon berichten, dass man es manchmal kaum wagt, einen Kaffee zu holen - weil jede Sekunde zählt. Die beiden Berliner Agenturjournalisten Susanne Sporrer und Klaus Heymach sind aus diesem Hamsterrad ausgestiegen - und zwar im Jemen. Mehr

07.12.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Kolumne Ein unverzeihlicher Fehler

Die Wortfolge Frau, Werkzeugtasche, verlieren musste doch wirklich jeden amüsieren, der nicht humorlos war, denkt Wölk. Er will den Witz mit seiner Frau Ute teilen. Aber dann zieht er zurück. Verärgert. Und kleinlaut. Mehr Von Georg M. Oswald

04.12.2008, 17:00 Uhr | Beruf-Chance

None Zum Kaffee beim Fetisch

Immer häufiger begegnet man jetzt unheimlich klugen Frauen - das ist auch ein Zeichen für die rapide Veränderung, in der wir begriffen sind - ob aber ein günstiges?" Schade, dass die scharfsinnige Margret Boveri auf diesen nur halb ironischen Spruch Ernst Jüngers nichts erwidert hat. Er entstammt ... Mehr

04.12.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

FC St. Pauli Alle hören auf Stani

Der FC St. Pauli ist derzeit eine der Überraschungen der zweiten Fußball-Bundesliga. Zu verdanken haben die Hamburger ihren Höhenflug auch Trainer Stanislawski. Dabei arbeitet er derzeit unter äußerst erschwerten Bedingungen. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

10.11.2008, 18:30 Uhr | Sport

Siemen Rühaak Sinnsucher zwischen Liebe und Weisheit

Siemen Rühaak ist derzeit in Frankfurt in der Schachnovelle zu erleben. Der Grimme-Preisträger aus Ostfriesland, der zum Frückstück keinen Kaffee anrührt, kann im Fritz-Rémond-Theater aber viel mehr als Schach spielen. Mehr Von Claudia Schülke

05.11.2008, 23:08 Uhr | Rhein-Main

Spezialeinsatz für Tatortreiniger "Wir werden dahin gerufen, wo es wirklich eklig ist"

Nichts für schwache Nerven: Tatortreiniger beseitigen die Spuren des Verbrechens. Allerdings die besonders üblen: Fäkalien und Leichengeruch gehören zu ihrem Alltag. Mehr Von Gesa Schulze, Gymnasium, Lilienthal

03.09.2008, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Mein Weg Ich über mich: Tim Lobinger

Ein guter Arbeitstag beginnt mit ... ... einem Kuss von meiner Freundin und einer Tasse Kaffee. Die Zeit vergesse ich, wenn ... ... Mehr

15.08.2008, 13:12 Uhr | Beruf-Chance

Mein Otto (2) Wenn der Kaffee zu sprechen beginnt

Und plötzlich ertönt aus dem Off ein Hallo und Otto, der gerade die Kaffeetasse angesetzt hatte, ist entgeistert. Jörg Thomann hat ihm dabei zugesehen und war erst ent-, dann be-geistert. Mehr Von Jörg Thomann

21.07.2008, 17:21 Uhr | Feuilleton

Papa macht Pause (8) Resozialisierung auf die harte Tour

Aus und vorbei. Der Wiedereinstieg in das Berufsleben hätte etwas sanfter sein können. Eine Woche Post lesen, Dienstwagen wieder abholen, Kaffee trinken, neue Ideen sammeln. Aber nichts da, es geht von Anfang an rund. Mehr Von Stefan Ruhkamp

17.07.2008, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Kartellamt durchsucht Geschäftsräume Kaffeeröster sollen Preise abgesprochen haben

Die Kaffeebranche ist in den Fokus der deutschen Kartellwächter geraten. Seit mindestens 2004 sollen mehrere Röster Preise abgesprochen haben. Das Bundeskartellamt durchsuchte am Donnerstag die Geschäftsräume der Hersteller. Betroffen war unter anderem die Münchener Firma Dallmayr. Mehr

03.07.2008, 18:38 Uhr | Wirtschaft

Kaffee und Damenmode Tchibo-Eigner Herz bei Escada eingestiegen

Der größte deutsche Damenmode-Konzern Escada bemüht sich seit langem um eine Neuausrichtung des Unternehmens, um sich in dem umkämpften Markt für Luxusmode wieder besser zu behaupten. Jetzt ist einem Zeitungsbericht zufolge Tchibo-Eigner Michael Herz bei Escada eingestiegen. Mehr

20.06.2008, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Badeunfall in Amerika Tchibo-Mitbesitzer Joachim Herz tödlich verunglückt

Kaffee machte Tchibo groß - und die Eigentümerfamilie Herz reich. Ein Mitglied des Clans ist jetzt tödlich verunglückt: Joachim Herz, der 15 Prozent an der Familienholding Maxingvest besaß, starb an den Folgen eines Badeunfalls in Amerika. Mehr

04.06.2008, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Mein Weg Ich über mich: Amir Kassei

Andere Leute hecheln dem großen Geld hinterher, den Werber Amir Kassei macht der Mammon eher skeptisch. Dafür macht ihn am Morgen eine gute Tasse Kaffee glücklich. Mehr

23.05.2008, 14:47 Uhr | Beruf-Chance

Frankfurter Nordwestzentrum „Wir mussten keine tiefen Täler durchschreiten“

Auch eine Errungenschaft von 1968: Das Frankfurter Nordwestzentrum feiert seinen vierzigsten Geburtstag. Zweimal wurde das Einkaufszentrum bisher grundlegend saniert. Mehr Von Katharina Wiegert

05.05.2008, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Starbucks Wie abgestandener Kaffee

Die amerikanische Kaffeehauskette hatte lange Jahre einen Kultstatus unter ihren Kunden. Jetzt bleiben sie vor allem in den Vereinigten Staaten aus. Und auf der ganzen Welt laufen der Kette die Anleger davon. Mehr

24.04.2008, 16:57 Uhr | Finanzen

Mein Weg Ich über mich: Uli Stein

Trägt Erfolge mit Fassung, lässt lieber andere kochen und wird von Fragbögen verfolgt: der Cartoonist Uli Stein. Mehr

04.04.2008, 11:36 Uhr | Beruf-Chance

Mein Weg Ich über mich: Tyler Brûlé

Den Tag mit einem Dauerlauf beginnen, am besten in Schweden - für den Kanadier Tyler Brûlé beginnt so ein guter Tag. Mehr

19.03.2008, 18:22 Uhr | Beruf-Chance

Inflationsschutz Rinder, Weizen und Kaffee ins Depot

Heizöl, Kraftstoffe und Nahrungsmittel werden teurer. Dies befeuert die Inflation in Hessen. Verbraucher können von steigenden Preisen aber auch profitieren. Zum Beispiel mit Indexfonds, die Rohstoffe wie Öl, Kaffee, Gold und Weizen im Portfolio haben. Mehr Von Thorsten Winter

06.03.2008, 17:09 Uhr | Rhein-Main

Neue Fernsehserien Wo die Einsteins Kaffee trinken

Das Serienfernsehen lebt, nur die hiesigen Produktionen darben. Trotz Autorenstreik sind die Amerikaner vorn, etwa mit einem fantastischen Stück wie Eureka. Da wird dem Sheriff schon mal der Boden unter den Füßen weggefressen, Materie geht flöten und Kühe verbrutzeln. Mehr Von Harald Keller

25.02.2008, 16:29 Uhr | Feuilleton

Mein Weg Ich über mich: Necla Kelek

Mit 18 Jahren wollte Necla Kelek frei sein. Dafür hat sie einiges auf sich genommen. Mehr

08.02.2008, 09:27 Uhr | Beruf-Chance

Wiesbaden Niemöller-Schule schwer beeindruckt vom Übergangsquartier

Die Gymnasiasten der abgebrannten Wiesbadener Martin-Niemöller-Schule nehmen das Rotaprint-Gebäude in Besitz - eventuell für Jahre. Der Empfang ist schon einmal herzlich ausgefallen. Mehr Von Heidi Müller-Gerbes

06.02.2008, 14:35 Uhr | Rhein-Main

„Frühstück bei Kellermanns“ in der „Komödie“ Der Mann kann keinen Kaffee kochen

In der Frankfurter „Komödie“ hat das Stück „Frühstück bei Kellermanns“ Premiere: Heidi Mahler und Michael Koch spielen ein Paar, dessen Kinder geworden sind. Neue Lebensentwürfe sind gefragt. Mehr Von Michael Hierholzer

01.02.2008, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Kaffee Nicht nur der Leber zuliebe

Lange Zeit haben Mediziner reichlichen Kaffeekonsum sehr kritisch gesehen. Doch neuere Studien werfen ein ganz anderes Licht auf das beliebte Getränk. Offenbar hilft es, von Krebs bis Diabetes schweren Krankheiten vorzubeugen. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

30.01.2008, 18:07 Uhr | Wissen

Deutsche Unternehmen bei der CES Gute Geschäfte im Hotel oder beim Kaffee

Nur wenige deutsche Unternehmen sind als Aussteller auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES präsent. Geschäftskontakte lassen sich auf der Messe aber auch ohne eigenen Stand anbahnen. Mehr Von Raymond Wiseman

10.01.2008, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Mein Weg Ich über mich: Gunter Heise

Ein guter Arbeitstag beginnt mit einer Tasse Kaffee und dem Lokalteil seiner Heimatzeitung: Gunter Heise, Rotkäppchen-Chef. Mehr

31.12.2007, 00:01 Uhr | Beruf-Chance
  11 12 13 14 15 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z