Coco Chanel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Camp“ im New Yorker Met Schausteller der Eitelkeiten

Warum ist Lady Gaga „Camp“? In seiner diesjährigen Mode-Ausstellung widmet sich das New Yorker Met dem nur schwer zu greifenden Gesellschaftsphänomen. Mehr

23.05.2019, 14:53 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Coco Chanel

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

Drei Frauen über das Kopftuch „Das heißt Unterworfene, oder?“

Das Kopftuch: Die, die eins tragen, wollen nicht andauernd darüber reden. Die anderen aber schon. Mit drei Frauen in einer Ausstellung über muslimische Mode. Mehr Von Livia Gerster

13.05.2019, 15:27 Uhr | Politik

Udo Walz im Stil-Fragebogen „Mir fehlt zum Glück gar nichts“

Udo Walz ist Friseur und Mythos – seit 1985 kommt die deutsche Schickeria in seinen Friseursalon in Berlin. Über sich selbst lacht er trotzdem häufig. Der Stil-Fragebogen. Mehr

13.05.2019, 06:42 Uhr | Stil

Luxus-Parfüms von Krigler „Unsere Düfte sind selbst zu Ikonen geworden“

Audrey Hepburn, Marlene Dietrich und Zelda Fitzgerald kauften hier Parfüm: Das Familienunternehmen Krigler erschafft seit mehr als hundert Jahren Luxusdüfte, die nicht nur Stars umwehen. Mehr Von Maria Wiesner

11.05.2019, 20:06 Uhr | Stil

Modisch, praktisch, gut Warum die Mode jetzt Lust auf das Praktische hat

Cargohosen, Anglerweste, Boilersuit: In diesem Jahr dreht sich alles um Funktionskleidung. Woher rührt der Reiz am Praktischen? Geht es um Bodenständigkeit oder um das Bedürfnis nach Entschleunigung? Mehr Von Laura Sodano

10.05.2019, 07:15 Uhr | Stil

Laudatio auf Bodo Kirchhoff Wir sind doch alle Gefühlstiere

Er ist ein Klassiker unserer Gegenwart, das Gegenteil eines zappelnden Stadtneurotikers, ein scharf konzentrierter Beobachter der Wirklichkeit: Zur Verleihung der Goethe-Plakette an Bodo Kirchhoff. Mehr Von Rose-Maria Gropp

07.05.2019, 15:24 Uhr | Feuilleton

Besinnung auf eigene Kultur Chinas Jugend strebt nicht gen Westen

Alte Traditionen sind für junge Chinesen wieder attraktiv, sie suchen ihre eigene Welt jenseits westlicher Statussymbole. In der Porzellanstadt Jingdezhen hat das zu einem ungeahnten Aufschwung geführt. Denn: Es wird wieder Tee getrunken. Mehr Von Friederike Böge

04.05.2019, 08:04 Uhr | Politik

Chanel nach Lagerfeld Eine Durchsage aus dem Jenseits

Virginie Viard, die Nachfolgerin von Karl Lagerfeld, zeigt ihre erste eigene Kollektion für Chanel. Das Szenenbild hatte der Designer noch erfunden, bevor er am 19. Februar starb. Wie kam er nur darauf? Mehr Von Alfons Kaiser, Paris

03.05.2019, 16:40 Uhr | Stil

Familienunternehmen Von der Drogerie zur exklusiven Parfümerie

Das Frankfurter Familienunternehmen Kobberger blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. In diesem Mai vor hundert Jahren wurde das erste Geschäft eröffnet. Mehr Von Sabine Börchers

30.04.2019, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Bioplastik Verpackt in alle Ewigkeit!

Plastik ist sehr haltbar, das ist das Problem. Die Lösung ist Bioplastik, garantiert kompostierbar. Mehr Von Florian Siebeck

23.04.2019, 17:32 Uhr | Stil

Leben im Digitalen Wer braucht noch echte Influencer, wenn es virtuelle Wesen gibt?

Digitale Influencer bereiten User auf die arglose Interaktion mit künstlichen Wesen vor. Als Teil des Alltags verlieren sie ihre Fremdheit. Manche finden diese Existenzen schon spannender als das eigene Leben. Mehr Von Magdalena Kröner

09.04.2019, 14:11 Uhr | Stil

Interview mit Keira Knightley „So ein Schnitzel – fucking hell!“

Schauspielerin Keira Knightley war mal als Austauschschülerin in Deutschland. Was sie damals erlebte und was sie sonst noch so an deutschem Essen und deutschen Jungs begeisterte, erzählt sie im Interview. Mehr Von Christian Aust

02.04.2019, 15:10 Uhr | Gesellschaft

Umstrittene Modeausstellung Verschleierungszwang und Verhüllungslust

Am 5. April eröffnet im Museum für Angewandte Kunst eine Schau über muslimische Mode. Sie stellt Designerinnen und Labels vor, doch keine andere Frankfurter Ausstellung hat zuvor für so viel Wirbel gesorgt. Mehr Von Michael Hierholzer

02.04.2019, 09:45 Uhr | Rhein-Main

Leihmutterschaft Kind auf Bestellung

Das Geschäft mit Leihmutterschaften boomt, doch in Deutschland ist die Dienstleistung verboten. Wird sich das in naher Zukunft ändern? Mehr Von Katrin Hummel

23.03.2019, 14:53 Uhr | Gesellschaft

Nach Tod von Modeschöpfer Wie macht „Karl Lagerfeld“ ohne Karl Lagerfeld weiter?

Seit vier Wochen ist „Kaiser Karl“ tot und hinterlässt nicht nur einen leeren Platz bei Fendi und Chanel – auch das Unternehmen Karl Lagerfeld verliert seinen Kopf. Doch die Marke macht weiter. Mehr Von Alfons Kaiser, Paris

19.03.2019, 14:33 Uhr | Stil

Umstrittene Modeausstellung Toleranz, die blind macht

Auf Vorwürfe, mit einer Ausstellung muslimischer Mode mit bunten Burkas das Kleidungsdiktat zu unterstützen, antwortet das Frankfurter Museum für angewandte Kunst: Es gehe um den Facettenreichtum „individueller, religiöser und kultureller Identität“. Das ist ein Trugschluss. Mehr Von Hannah Bethke

19.03.2019, 10:40 Uhr | Feuilleton

Identifizierung mit Marken Der Populismus der Mode

Alle sehen heute gleich aus. Deshalb brauchen sie Logos, an denen man sie erkennen kann. Was hat das mit Donald Trump zu tun? Mehr Von Antje Schmelcher

07.03.2019, 06:14 Uhr | Stil

The Lowell in New York Wie zu Besuch bei guten Freunden

Das Hotel The Lowell in New Yorks Upper East Side gibt dem Luxus eine Note des Selbstverständlichen. Mehr Von Freddy Langer

06.03.2019, 18:26 Uhr | Reise

Chanel-Modenschau Ein letzter Gruß von Karl Lagerfeld

Chanel zeigte am Dienstag Karl Lagerfelds letzte Kollektion. Neben Claudia Schiffer und Naomi Campbell nahm auch Lars Eidinger im Grand Palais Platz – und fand berührende Worte für den Modezaren. Ein Bericht aus Paris. Mehr Von Alfons Kaiser, Paris

05.03.2019, 17:54 Uhr | Stil

Bei Vorstellung von Kollektion Chanel nimmt Abschied von Karl Lagerfeld

Mit einer Schweigeminute bei einer Modenschau in Paris hat das französische Modehaus Chanel Abschied vom verstorbenen Modedesigner Karl Lagerfeld genommen. Die Models blieben auf dem Laufsteg im Grand Palais stehen um dem Designer zu gedenken. Mehr

05.03.2019, 14:44 Uhr | Stil

Karl Lagerfeld Wurzeln, so ein Quatsch

Karl Lagerfeld war mehr Kosmopolit als Deutscher – schon 1953 verließ er seine Geburtsstadt Hamburg und zog in das verheißungsvolle Paris. Aber seine Heimat beeinflusste ihn dennoch zeitlebens. Mehr Von Anke Schipp

26.02.2019, 13:57 Uhr | Stil

Lagerfeld und die Fashion Week „Er war wie Peter Pan“

Am Tag, als Karl Lagerfeld starb, begann die Mailänder Modewoche. Auch dort wird deutlich, welche Spuren der epochale Designer hinterlassen hat. Mehr Von Jennifer Wiebking

25.02.2019, 22:30 Uhr | Stil

Erinnerungen an Modeschöpfer Meine Momente mit Karl

Unser Autor hat Karl Lagerfeld, der vergangenen Dienstag gestorben ist, oft getroffen. Hier erinnert er sich an denkwürdige Begegnungen mit dem genialen Illusionskünstler. Mehr Von Alfons Kaiser

25.02.2019, 13:48 Uhr | Stil

Nachruf auf Karl Lagerfeld Der letzte Modeschöpfer

Karl Lagerfeld, der das Erbe von Coco Chanel neu belebte, ist gestorben. Er war ein ganz anderer Typ als die selbstquälerischen Modekünstler, die sich gerade so mit ihrer Mode ausdrücken können, aber meist nicht mit ihren Worten. Mehr Von Alfons Kaiser

25.02.2019, 13:38 Uhr | Gesellschaft

Lagerfelds Heimatstadt Vieles war ihm einfach egal

In Bad Bramstedt erinnert man sich gut an Lagerfeld. Zur Schule trug Karl-Otto immer Fliege und Anzug. Auch andere Details erzählen ehemalige Nachbarn, Spielkameraden und Mitschüler. Mehr Von Sarah Obertreis, Bad Bramstedt

23.02.2019, 08:19 Uhr | Stil
1 2 3 ... 20 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z