Burkini: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Debatte um Vollverschleierung Was hat das Burkaverbot in Frankreich bewirkt?

In den Niederlanden gilt ab sofort ein Burkaverbot. Paris hat die Vollverschleierung bereits 2011 verboten – und hält trotz Kritik des UN-Menschenrechtsausschusses daran fest. Mehr

01.08.2019, 13:29 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Burkini

1 2 3  
   
Sortieren nach

Islamismus Was darf ich eigentlich noch?

Radikale Muslime haben die „Euro Fatwa App“ entwickelt. Sie soll helfen, alles richtig zu machen. Beim Essen, im Schwimmbad, auf Facebook. Ein Selbstversuch. Mehr Von Friederike Haupt

01.07.2019, 16:02 Uhr | Politik

Eilverfahren Gericht kippt Burkini-Verbot in Koblenzer Schwimmbädern

Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz hat das Burkini-Verbot in Koblenzer Schwimmbädern vorerst außer Kraft gesetzt. Das Verbot sei „gleichheitswidrig“, entschied das Gericht. Mehr

14.06.2019, 12:20 Uhr | Politik

Schulschwimmen Giffey: Keine religiösen Ausreden

Zur Schulpflicht in Deutschland gehöre auch der Sportunterricht, sagt Familienministerin Giffey. Notfalls müsse diese auch mit Bußgeld durchgesetzt werden. Mehr

05.07.2018, 08:29 Uhr | Politik

Nach Giffeys Fürsprache Weiter Kritik an Burkinis im Schwimmunterricht

Während Bundesfamilienministerin Giffey die Anschaffung von Leih-Burkinis für den Schwimmunterricht an deutschen Schulen für vertretbar hält, mehren sich die Gegenstimmen. Mehr

25.06.2018, 12:38 Uhr | Feuilleton

Bildungs-Meldungen Schule schafft Leih-Burkinis an

Die nordrhein-westfälische Schulministerin kritisiert ein Gymnasium, das Leih-Burkinis für muslimische Schülerinnen angeschafft hat. NRW stellt 600 Schulsozialpädagogen ein, Hessen fördert handgeschriebene Liebesbriefe. Mehr

13.06.2018, 11:37 Uhr | Feuilleton

Freiheit, Vielfalt, Gemeinsinn Warum Verfassungspatriotismus anspruchsvoll ist

Ein ernstgemeinter Verfassungspatriotismus erfordert die Bereitschaft zur inhaltlichen Auseinandersetzung. Das gilt auch für den aktuellen Integrationsdiskurs infolge der Flüchtlingskrise. Mehr Von Professor Dr. Daniel Thym

15.01.2018, 16:41 Uhr | Politik

„Charlie Hebdo“-Cover Man soll nicht eine Zeitung bekämpfen, sondern islamistischen Terror

Das Satireblatt „Charlie Hebdo“ stiftet mal wieder eine Debatte über religiösen Extremismus an. Das passt weder den Rechten noch den Linken – und ist genau deshalb gelungen. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

25.08.2017, 06:19 Uhr | Feuilleton

Sexualkunde in Schulen Wer bestimmt, was Kinder lernen?

Erziehungsrecht der Eltern und Erziehungsauftrag des Staates stehen gleichberechtigt nebeneinander. Aber was passiert, wenn die Schule etwas lehrt, das den Eltern missfällt – vor allem, wenn es um Sexualität und Religion geht? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Volker Kitz

23.07.2017, 13:20 Uhr | Feuilleton

Macron in der TV-Debatte Der Klassenstreber überzeugt die Franzosen

Erst mit dem Burkini wurde die erste Fernsehdebatte im französischen Wahlkampf spannend: Le Pen attackierte ihren neuen Lieblingsgegner Macron – und erklärte, nicht Merkels Vizekanzlerin werden zu wollen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.03.2017, 11:34 Uhr | Politik

TV-Debatte in Frankreich Macron und Le Pen liefern sich hartes Duell

Mit der ersten TV-Debatte beginnt im Wahlkampf um die französische Präsidentschaft die entscheidende Phase. Besonders die beiden in den Umfragen führenden Kandidaten geraten aneinander. Mehr

21.03.2017, 00:45 Uhr | Politik

Neuer Film Serebrennikovs Das Ziel jeder Religion liegt im Radikalen

Aufklärung braucht Blutzeugen: Kirill Serebrennikovs Film Der die Zeichen liest erzählt von einem Einzelnen, der die Ordnung herausfordert, weil er meint, einen Text auf seiner Seite zu haben. Mehr Von BERT REBHANDL

21.01.2017, 18:39 Uhr | Feuilleton

Urteil zu Schwimmunterricht Zwischen Pragmatismus und Verhüllungspflicht

Auch muslimische Mädchen müssen beim Schwimmunterricht mitmachen: Das hat ein europäisches Gericht entschieden. Bei den alltäglichen Konflikten hilft das Urteil nicht. Mehr Von Daniela Gassmann und Michaela Schwinn

16.01.2017, 14:02 Uhr | Gesellschaft

Gerichtsurteil Musliminnen müssen am Schwimmunterricht teilnehmen

Zwei muslimische Familien in Basel melden ihre Töchter vom gemischten Schwimmunterricht ab. Jetzt hat der Europäische Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg gegen sie entschieden. Mehr

10.01.2017, 11:38 Uhr | Gesellschaft

Wahlkampf in Frankreich Linker Tabubrecher mit Banlieue-Erfahrung

Manuel Valls will französischer Präsident werden. Doch dafür fehlt ihm bisher die Unterstützung seiner Partei. Für viele Linke ist der Premierminister eine Hassfigur. Mehr Von Michaela Wiegel

05.12.2016, 18:38 Uhr | Politik

Nilüfer Göle im Gespräch „Der Islam ist dabei, einheimisch zu werden“

Die Soziologin Nilüfer Göle hat in ganz Europa mit Muslimen geredet, die sonst nicht zu Wort kommen. Die Ergebnisse ihrer bemerkenswerten Studie sind jetzt auch auf Deutsch erschienen. Mehr Von Karen Krüger

21.11.2016, 14:12 Uhr | Feuilleton

Vollverschleierung Wo Burka und Nikab in Europa schon verboten sind

Erst zwei europäische Länder haben ein landesweites generelles Burkaverbot verhängt. In anderen europäischen Staaten wird darüber diskutiert. Deutsche Politiker sind sich in der Frage uneins – zu Recht? Mehr Von Ina Pirkmayr

30.09.2016, 17:43 Uhr | Politik

Franquistische Zensur Dauersauber

Der spanische Philologe Jordi Cornellà hat sich mit der Zensur des Franco-Regimes beschäftigt und ist empört: Spanische Verlage verkaufen auch heute noch die zensierten und zusammengestrichenen Texte von damals. Mehr Von Paul ingendaay

27.09.2016, 10:29 Uhr | Feuilleton

Getrenntes Baden Schwimmen in schwierigen Verhältnissen

Das Freiburger Lorettobad führt seit Ende des 19. Jahrhunderts ein separates Frauenbad. Inzwischen nutzen auch junge Musliminnen das Angebot ausgiebig. Nicht jeder ist damit einverstanden. Mehr Von Ina Pirkmayr, Freiburg

14.09.2016, 09:07 Uhr | Politik

Islam-Debatte Der Premier und die Burkinis

Frankreich streitet, ob islamische Kleidung am Strand erlaubt ist. Die „New York Times“ macht sich über die Debatte lustig. Das bringt den Premierminister Manuel Valls auf die Palme. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

09.09.2016, 21:03 Uhr | Feuilleton

Frankreich Weiteres Gericht kippt Burkini-Verbot

Frankreichs Oberstes Verwaltungsgericht hatte Ende August das Burkini-Verbot eines Badeortes aufgehoben. Ein Grundsatzentscheid. Einige Gemeinden hielten weiter daran fest. Bis jetzt. Mehr

09.09.2016, 14:26 Uhr | Politik

Frankreichs Präsident Hollande Im Namen der Wiederwahl

Frankreichs Präsident Hollande wendet sich in einer Rede gegen ein Burkini-Verbot, hat aber den Machterhalt im Hinterkopf. Damit sieht es derzeit allerdings nicht gut aus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.09.2016, 17:02 Uhr | Politik

Französischer Islam Was Gott gefällt, soll Steuern bringen

Frankreichs Regierung will Moscheen im Land vor nichtfranzösischen Einflüssen schützen. Sie treibt deshalb die Gründung einer Stiftung für einen „französischen Islam“ voran und denkt über Steuern auf Halal-Produkte nach. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

29.08.2016, 21:09 Uhr | Politik

Badebekleidung Frankreichs Innenminister lehnt Burkini-Verbot ab

Frankreich streitet weiter über die Kleiderordnung am Strand. Innenminister Bernard Cazeneuve hat sich gegen ein gesetzliches Burkini-Verbot ausgesprochen. Er befürchtet eine Spaltung der Gesellschaft. Mehr

29.08.2016, 03:50 Uhr | Politik

Streit um Verschleierung Käßmann nennt Burka-Debatte hysterisch

Im politischen Streit um ein Burka-Verbot hat sich nun auch Margot Käßmann eingeschaltet. Die evangelische Theologin und frühere EKD-Ratsvorsitzende kritisiert die Debatte in deutlichen Worten. Mehr

28.08.2016, 17:45 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z