https://www.faz.net/-hrx
Handykordeln liegen im Trend

Kordeln für das Smartphone : In nächster Nähe

Nah, näher, angeleint: Wer sein Smartphone immer griffbereit haben will, trägt es an einer Kordel um den Körper geschlungen. Wie gelingt die technische Umarmung mit Stil?
Unterhaltsam und spontan – Schauspielerin Elena Uhlig

Interview mit Elena Uhlig : „So, was ist? Unterhalt uns!“

Auf Instagram ist sie ein Star: Die Schauspielerin Elena Uhlig spricht im Interview über ihren Erfolg auf der Plattform, den Spaß am Improvisieren und erklärt, warum sie ihre Talkshow von der Toilette aus sendet.
Einpersonenstamm: "Hon" bedeutet im Koreanischen allein, "jok" ist der Stamm.

Koreanische Single-Bewegung : Sich selbst am nächsten

Glückliches Alleinsein: Aus Südkorea kommt die Honjok-Bewegung, deren Anhänger einen Stamm für eine Person bilden. Aus dem Single-Trend ist auch bei uns eine Lebenshaltung geworden.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wieso allein zu sein in Korea eine Lebenshaltung ist, wie der Alltag einer Hochrisikopatientin in der Pandemie aussieht und ob wir Empathie steuern können: Das und mehr steht in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins. – hier zum Download.

Modische Pandemie-Begleiter : Auf Nähe genäht

Welche Art von Mode lassen wir in der Krise an uns heran? Wir haben Marken nach den Produkten gefragt, die im Pandemie-Jahr 2020 besser liefen als alle anderen. Das sind unsere Begleiter aus dem vergangenen Jahr.
„Crab Mayonnaise“ ist eine auf den britischen Inseln beliebte, delikate Vorspeise.

Lieblingsgerichte : Ein Hoch auf den Taschenkrebs

Unser Redakteur trauert seinem französischem Lieblingsrestaurant in Düsseldorf nach, das der Pandemie zum Opfer gefallen ist. Den Taschenkrebs muss er sich nun selbst zubereiten und zaubert im Handumdrehen „Crab Mayonnaise“.
Eigenständiger Stil der Brennerei: Der Stauning-Whisky ist in drei Geschmacksnoten zu erhalten

Destille aus Dänemark : Aus einer Whisky-Laune heraus

Die Macher des Exoten-Whiskys Stauning haben von Anfang an strikt auf Regionalität und Handwerk gesetzt. Mit Erfolg. Nun sind die Whiskys aus Dänemark auch in Deutschland im Verkauf.
Der Hauptgang: Kalbsbäckchen mit Kartoffelpüree und gebratenem Chicorée.

Gemeinsames Dreigangmenü : Hausbesuch vom Sternekoch

Jeder Hobbykoch träumt davon, dass eines Tages ein echter Sternekoch an seinem Herd steht, seine Rezepte teilt und gemeinsam mit ihm in den Töpfen rührt. Doch was geschieht, wenn der Traum Wirklichkeit wird? Die Kolumne Geschmackssache.
Allein joggen gehen? Unsere Autorin macht das nur bei Tageslicht (Symbolbild).

Der Moment .... : ... in dem ich mich nicht mehr sicher fühlte

In der Pandemie gibt es für unsere Autorin einen Zufluchtsort: den Weiher ums Eck. Dort ist sie fast täglich joggen oder spazieren. Und genau dort ist nun eine Frau vergewaltigt worden. Der Täter ist auf der Flucht, und das Joggen unserer Autorin? Ist ausgesetzt.

Bonnie Tyler im Gespräch : „Ich werde nie müde, diese Songs zu singen“

In den Siebzigern wurde Bonnie Tyler mit Hits wie „It’s a Heartache“ zum Weltstar. Im Interview spricht sie über ihr neues Album, die Loyalität ihrer deutschsprachigen Fans – und den Moment, in dem sie die Musik an den Nagel hängen wollte.
Begehrtes Gut: Räder im Verkaufsraum von Fahrrad Böttgen in Frankfurt, der wegen des Lockdowns geschlossen ist.

Fahrradboom : Der lange Weg zum neuen Zahnkranz

Fahrräder und Ersatzteile sind knapp und werden teurer. Wer ein neues Gefährt sucht oder Reparaturbedarf hat, muss sich nicht nur sputen, sondern auch flexibel sein.
Erika Rischko wird von ihrem Mann Dieter für ihre Social-Media-Auftritte in ihrem Wohnzimmer gefilmt.

Seniorin begeistert Nutzer : 81 Jahre, Fitness-Junkie, Tiktok-Star

Acht Minuten Unterarmstütz? Kein Problem: Die Rheinländerin Erika Rischko ist mit 81 Jahren fitter als manch einer mit 20. Bei der Tiktok-Gemeinde kommt das gut an: Die Seniorin hat dort mehr als 120.000 Fans.
Eine zehnköpfige Bisonherde ist die Attraktion im frei zugänglichen Wildpark am Waldrand bei Mannheim

Der Wandertipp : Ein Hauch von Meeresstrand

Im hessisch-badischen Grenzgebiet sind nacheiszeitliche Dünen und Nadelwälder rund um den „Glockenbuckel“ zu einem außergewöhnlichen Refugium geworden. Das Naturschutzgebiet Oberlücke lädt zu einer Wanderung ein.