https://www.faz.net/-hrx
Ein Tinder-Match – aber was redet man dann? Die erste Nachricht ist oft entscheidend.

Beziehungskolumne : Eine Nacht voll Tinder

Ein Tinder-Match – und worüber chattet man dann? Mit der „Swipe Night“ will die App ersten Gesprächsstoff liefern. Aber wie „tindert“ es sich während des Weltuntergangs? Unsere Autorin hat es ausprobiert.
Das waren noch echte Shopping-Erlebnisse mit Grabbeltischen und Schlussverkauf im Kaufhaus.

Eine Hommage an das Kaufhaus : Mein kleiner lieber Kosmos

Karstadt & Co. haben es wegen des Online-Handels immer schwerer. Viele Filialen müssen schließen. Unsere Autorin bedauert das sehr – ein persönlicher Abschied.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir arbeiten im Team – und haben alles zum Thema Teamarbeit und Paaren zusammengetragen: Wir haben das Duo von Jil Sander getroffen, mit nach der Geburt getrennten Zwillingen gesprochen – und uns darüber Gedanken gemacht, ob es als Paar auch ohne Eifersucht geht. Das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins – hier zum Download.
Ramensuppe mit Hahnenkamm von Richard Rauch

Österreichs Innereienküche : Mit Herz und Hirn

Innereien haben in Österreich traditionell einen hohen Stellenwert. Wie Lammzunge, Kalbsbries und Stierhoden heute auf den Teller kommen, erfährt man in den besten Restaurants des Landes.

Stretchhosen für Männer : Dehnt sich so schön

Stretch ist aus Sportkleidung nicht mehr wegzudenken. Doch auf der Straße und im Büro kommt der Stoff nicht richtig an. Das wollen Unternehmen ändern, die auf ein Kleidungsstück setzen: die Herrenhose.

Wege in den Designerberuf : Schöne harte Modewelt

Wer Modedesigner werden oder gar ein eigenes Label haben möchte, braucht mehr als ein gutes Gespür für Trends. Von den vielen Wegen in eine Branche, in der Einsteigern nichts geschenkt wird.
Maßarbeit: Vilgis (links) und Furlanello in der Restaurantküche des Bornheimer Ratskellers

Praxis und Theorie der Pasta : Nudeln im Glaszustand

Wie sich der Teig warum verhält, was das Salz im Wasser bringt: Der Mainzer Physiker Thomas Vilgis und Mario Furlanello, Betreiber des Restaurants Bornheimer Ratskeller in Frankfurt, haben ein Buch über Pasta geschrieben.
Steakangebot von links im Uhrzeigersinn: New Yorker Sirloin (Rumpsteak), Filet, Porterhouse, Ribeye und Lammcarree

Lokaltermin : Filet Mignon mit Safari-Touch

Giraffe zum Rind: Die „Lodge“ am Eingang des Opel-Zoos in Kronberg ist ein Steakhaus mit besonderer Aussicht und großzügigen Portionen – überzeugt aber vor allem mit der Fleischqualität.
Aufwendig, aber phänomenal aromatisch: die asiatischen Teigtaschen mit zwei Soßen

Lieblingsgerichte der Redaktion : Liebe im Teigmantel

Gerade weil dieses Gericht ein wenig aufwendiger ist, lohnt es sich besonders, findet Theresa Weiß. Ihre Teigtaschen überraschen mit einer phänomenalen Mischung aus Würze und Frische.
Würden wir gern lesen: Voldemorts Sicht der Dinge

Klassiker neu aufgelegt : Voldemorts Sicht der Dinge

Ein heißer Trend auf dem Buchmarkt: Bestseller einfach ein zweites Mal herauszubringen – geschrieben aus anderer Perspektive. Einige exklusive Vorschläge, die sich hervorragend für den Trend eignen würden.
Vorher-Nachher-Bilder auf Instagram sollen zeigen, dass es nur aufs richtige Posieren ankommt.

„Same body, different pose“ : Dieser Trend ist kein Empowerment!

Frauen posten Fotos von sich in zwei verschiedenen Posen, um zu illustrieren, dass alle Körper „normschön“ sein können, wenn man sie nur richtig fotografiert. Das bewirkt viel, aber sicher kein Empowerment.
Zugang nicht möglich: In ihrem pittoresken Verfallszustand ist die Burg ohnehin am schönsten von außen anzusehen.

Wandertipp : Kein Stein bleibt unerkannt

Über abenteuerliche Pfade zu einem Canyon aus Menschenhand – dank Geopark findet man in die vergessene Montanwelt des Odenwaldes. Der Wandertipp fürs Wochenende.
Die Qual der Wahl: Das richtige Sofa soll es sein

Flexible Sitzmöbel : Das richtige Sofa für Tag und Nacht

Haute Couture der Sofas: Wer ein komfortables Schlaf- und Funktionsmöbel sucht, wird in Frankfurt fündig. Bei „Sofa Couture“ erwarten einen echte Handwerkskunst und hohe Individualität.