https://www.faz.net/-hrx

Twiggy wird 70 : Das Gesicht einer neuen Zeit

Mit ihrer zierlichen Statur, den auffällig geschminkten großen Augen und ihren Miniröcken prägte Ur-Model Twiggy ein Schönheitsideal – bis heute. Nun feiert die Stil-Ikone ihren 70. Geburtstag.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir haben Donatella Versace getroffen, das vergangene Modejahrzehnt unter die Lupe genommen und mit Extrembergsteiger Ralf Dujmovits über den Mount Everest gesprochen: All das können Sie im neuen F.A.Z.-Magazin entdecken – Hier zum Download.
Ursprünglich: Aus Süßkartoffeln wie diesen hier macht die Küche des Gasthauses „Ursprung“ gerade geschnittene Pommes.

Lokaltermin : Mit Zwiebelstampf und Saint-Pierre

Dieses Haus verspricht „Liebe zur deutschen Küche“. Tatsächlich geht es im „Ursprung“ in Dreieich ziemlich querbeet zu. Es bietet viel für Leute, die Solides mögen. Wir haben für Sie hineingeschmeckt.
Die Taschen der zehner Jahre überzeugen mit Schlichtheit.

Schlicht ein Stück Status : Taschen aus den zehner Jahren

Die It-Bag der nuller Jahre hatte in den zehner Jahren auf einmal ausgedient. Für das modebewusste Publikum begann die Suche nach einzigartigen Stücken, die vor allem eines gemeinsam hatten: schnörkellose Schlichtheit.
Eine „zauberhafte“ Kollektion wollte Bobby Abley präsentieren.

Modewoche in England : Bad, Worse, London

Die Fashion Week in London ist zu Ende gegangen – mit, nun ja, experimentierfreudigen Looks. Will man das wirklich auf der Straße tragen? Stimmen Sie ab, welchen Look Sie am hässlichsten finden.
Heidi Klum und ihre „Mädchen“ aus der 14. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“.

Sexistische Sprache : Alle meine Mädchen

Noch immer ist es in der Mode normal, Models als Mädchen zu bezeichnen. Warum kann man eigentlich erwachsene Frauen nicht auch so nennen?
Kathy Gabel und Jörg Iversen von Besserbrauer verkaufen in Hamburg Brau-Sets mit denen Kunden ihr Bier zuhause selbst brauen können.

Bier selbst brauen : Die Mini-Brauerei in der Küche

Bier selbst brauen liegt im Trend und ist nicht schwierig. Allerdings braucht man Geduld dafür. Zwei Gründer aus Hamburg verkaufen Brausets und verraten, warum auch ihnen schon mal ein Sud misslingt.
Es ist angerichtet: Eine Leckerei aus dem Restaurant „Aureus“ mitten in Frankfurt

Lokaltermin : Fisch gebraten und Fenchel gehobelt

Mitten in Frankfurt leistet sich ein Edelmetallhändler die Goldkammer, ein Museum. In dem Gebäude befindet sich auch das Restaurant „Aureus“. Ein fairer Ort in einer noblen Ecke. Wir haben für Sie hineingeschmeckt.
Noch so jung! Dennoch wurde Shirley Temple im Alter von sechs Jahren mit einem Juvenile Award ausgezeichnet.

Der Moment ... : ... in dem man für zu jung gehalten wird

Praktikantin, Referendarin, Sekretärin – unsere Autorin ist schon für vieles gehalten worden. „Sie sehen ja noch so jung aus!“, heißt es dann oft. In der Kolumne erzählt sie von Momenten, in denen der Satz kein Kompliment war.
Mobil: Der „Mobile Outdoor Cleaner“ ist ein auch bei Frauen beliebtes Endgerät

Kärchern nicht nur für Frauen : Mit Niedrigdruck unterwegs

Jenseits der, sagen wir 40, bricht sich im modernen Menschen ein bestimmtes Verhalten Bahn: Der Reinigungs- und Kürzungstrieb. Auch die aktive Frau von Welt „kärchert“ gerne. Mit einem mobilen Endgerät.

IAA : Draußen Protest, innen leuchtende Männeraugen

Wo der SUV noch artgerecht gehalten wird: Unsere Autorin war auf der Automesse unterwegs. Die Autohersteller reagieren auf den zunehmenden Druck mit ihrer elektrischen Charmeoffensive – die Publikumsmagneten findet man jedoch an anderer Stelle.