https://www.faz.net/-hrx-acy2i

Er liebt klare Worte: Scott Galloway, Bestseller-Autor und Professor, in seiner New Yorker Wohnung. Bild: Nicholas Calcott

Scott Galloway zu IT-Giganten : „Man muss sie zerschlagen!“

„Firmen wie Facebook oder Youtube nehmen die schlimmsten Aspekte des Internets und kippen Brandbeschleuniger drauf“, sagt der Wirtschaftswissenschaftler Scott Galloway. Ein Gespräch über die Macht der Plattformen und die Folgen der Pandemie.

          9 Min.

          Scott Galloway ist Professor, Unternehmer, Podcaster, Bestseller-Autor und gilt als einer der größten Kritiker der Silicon-Valley-Giganten. Er lehrt Marketing an der Stern School of Business, der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der New York University. Der gefragte internationale Experte wurde 2012 als einer der 50 besten Wirtschaftsprofessoren der Welt ausgezeichnet. Sein Buch „The Four“ über „Die geheime DNA von Amazon, Apple, Facebook und Google“ war ein internationaler Bestseller. Im Juli erscheint in Deutschland sein neues Werk „Post Corona: Von der Krise zur Chance“. Per Zoom sprachen wir mit ihm über die Folgen der Pandemie und die Macht der Plattformen.

          Rainer Schmidt
          Verantwortlicher Redakteur Frankfurter Allgemeine Quarterly.

          Ihr Fazit lautet: Die Pandemie hat die großen Unternehmen gestärkt, vor allem aber die großen Tech-Firmen. Warum?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Flutwarnung in Ahrweiler : Warum wurde nicht evakuiert?

          Menschenleben hätten gerettet werden können, wenn die Verantwortlichen im Kreis Ahrweiler früher gehandelt hätten. Der rheinland-pfälzische Innenminister verspricht, den Katastrophen-Abend aufzuklären.