https://www.faz.net/-hrx-9qzew

Filmfestival Venedig : Wer brachte den Lido zum Strahlen?

Johnny Depp mit Silberschmuck, Kristen Stewart im Paillettenkleid oder Meryl Streep mit Sonnenbrille: Wer machte die beste Figur in Venedig? Stimmen Sie ab!

          1 Min.

          Das Filmfestival in Venedig wird mit jedem Jahr mehr zum Sprungbrett für die Oscar-Kandidaten. Ob im Wettbewerb oder „außer Konkurrenz“ reisten so einige Filme mit großen Hollywood-Stars an. Regisseur Noah Baumbach etwa kam zur Premiere seines Scheidungsdramas „Marriage Story“ mit seinen Hauptdarstellern Adam Driver und Scarlett Johansson. Brad Pitt sprang lässig aus einem Boot, um „Ad Astra“ zu promoten. Kristen Stewart verteilte im roten Paillettenkleid Autogramme. Und Meryl Streep lief entspannt mit Sonnenbrille über den roten Teppich zur Premiere von Steven Soderberghs „The Laundromat“. 

          Maria Wiesner

          Redakteurin im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.

          Die Fans standen meist schon in den frühen Morgenstunden am roten Teppich und sicherten sich mit Decken und Plakaten die besten Plätze an der Absperrung, um am Abend von ihren Idolen ein Autogramm oder Selfie zu erwischen. Um sich vor der heißen italienischen Septembersonne und gegen Ende des Festivals auch gegen den venezianischen Regen zu schützen, wogte vor dem Festivalpalast an jedem Tag ein kleines buntes Meer von Schirmen. Es brach nur auf, wenn bekannt wurde, dass ein Hollywood-Star im nahegelegenen „Hotel Excelsior„ abgestiegen sein sollte. Dann setzte sich plötzlich eine Menschentraube in Bewegung und drängte zur Bootsanlegestelle, wo die Stars versuchten unbemerkt durch den Hintereingang das Hotel zu betreten.

          „Joker“ hat zwar am Wochenende den Goldenen Löwen als bester Film erhalten, doch wer würde eine Trophäe für den schönsten Auftritt auf dem roten Teppich mit nach hause nehmen? Johnny Depp mit Silberschmuck und blauem Jackett? Penelope Cruz im weißen Rüschentraum? Oder Mariana Di Girolamo, die zur Premiere von Pablo Larraíns „Ema“ Hosen und einen limettengrünen Umhang trug? Klicken Sie sich durch die Fotos und schauen Sie am Ende, ob Sie mit Ihrem Urteil im Trend liegen. 

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Brennpunkt-Schule auf Distanz : Wer nicht eingeloggt ist, wird angerufen

          Die Corona-Zahlen in Berlin-Neukölln sind erschreckend hoch. Doch Distanzunterricht im Brennpunkt ist eine Herausforderung. Für die Lehrer, die das Wechselmodell wollten, steigt die Arbeitsbelastung. Eindrücke aus einer Schule, die es dennoch angepackt hat.
          Ein fleißiger Helfer - doch die Verantwortung übernimmt er nicht.

          Chancen 2021 : Was taugt der Roboter als Anlageberater?

          Robo-Berater sind nützliche Helfer für die Geldanlage. Doch sie befreien nicht von der Verantwortung für das eigene Geld. Teil 3 der Serie „Chancen 2021“

          Warten auf Hilfe : Hotels und Restaurants vermissen Klarheit

          Schnell sollten im November geschlossene Hotels und Restaurants Hilfe bekommen. Die Zwangspause ist nun verlängert, doch Geld ist noch nicht geflossen. Eine Hotelkette bereitet die nächste Klage vor.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.