https://www.faz.net/-hrx-9tf6r

Echt- vs. Kunstpelz : Dem Pelz geht’s an den Kragen

  • -Aktualisiert am

Kunstpelze bestehen meist aus synthetischen Polymerfasern wie Acryl, Modacryl und Polyester – Stoffe, die allesamt nicht biologisch abbaubar sind. Bild: plainpicture/Jasmin Sander

Es könnte so einfach sein: Wer Tiere schützen will, steigt auf Kunstpelz um. Doch der hat eine desaströse Umweltbilanz. Was können Alternativen sein?

          4 Min.

          Große, traurige Augen, ein zitterndes Pelzknäuel, herzzerreißende Schreie. Im Netz gibt es grausame Aufnahmen aus der Pelztierzucht. Die Tierschutzorganisation Peta Deutschland hat einige dieser Videos hochgeladen und findet drastische Worte für die Vorgehensweisen der Pelzzüchter. So werden Tiere laut Peta „erschlagen, zu Tode getreten, durch analen Stromschlag getötet oder erdrosselt“.

          Dennoch werden pelzverbrämte Kapuzen in deutschen Innenstädten ab dem Herbst wohl wieder häufig zu sehen sein. Tatsächlich sind selbst Pelze und Felle, die als Kunstpelz ausgewiesen werden, zuweilen Echtpelz, weil dessen Produktion günstiger ist als die eines guten Kunstpelzes aus synthetischen Materialien.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Freie Fahrt? Auf Deutschlands Autobahnen wartet die „größte Verwaltungsreform seit Jahrzehnten“.

          Autobahnen : Besser als Google Maps

          Bald übernimmt der Bund Planung, Bau und Betrieb der Autobahnen. Anfang 2020 beginnt ein erster Härtetest: Eine Verwaltung, die sich Jahrzehnte eingespielt hat, wird durcheinandergewirbelt. Wird alles klappen?

          Fahrbericht Vespa Elettrica : Summer in the City

          Die Vespa, die nur summt: Elettrica kommt jetzt auch in einer schnelleren Version. Chic und Wertigkeit strahlt sie aus. Das hat seinen Preis.
          Die Dividenden ersetzen die Zinsen nicht.

          Die Vermögensfrage : Die Dividende ist nicht der neue Zins

          In Zeiten abgeschaffter Zinsen werden neue Anlagemöglichkeiten gesucht und gefunden: die Dividende. Ein guter Tausch? Dividendentitel können ein attraktiver Bestandteil der eigenen Aktienanlagestrategie sein, den Zins aber ersetzen sie nicht.