https://www.faz.net/-hrx-9nu07

Sommertrend Bauchfrei : Midriff mit Aussicht

  • -Aktualisiert am

Lena Meyer-Landrut zeigt bei der Premiere des Animationsfilms „Willkommen im Wunder Park“ ihren Bauch. Bild: dpa

Das bauchfreie Top inszeniert jetzt wieder die Körpermitte. Aber in diesem Trend kann man mehr sehen als den Ausdruck von Selbstoptimierung.

          5 Min.

          Ein nackter Streifen Haut, meist auf Höhe des Magens. Mehr ist es doch nicht. So könnte man denken, während man im Pulk der Feierabendreisenden auf die nächste U-Bahn wartet und eine junge Frau genüsslich Eis essend ihrem Freund eine offensichtlich lustige Geschichte erzählt. Die Jeans der jungen Frau schließt hoch, das Top reicht kurz über den Rippenbogen. Wenn man alt genug ist, hat man das schon einige Male gesehen: in den Achtzigern, zu Zeiten von Aerobic, in den Neunzigern, als Suzy Menkes erkennbar distanziert einen in den Standardsituationen des Alltags völlig unplausiblen Bekleidungstrend unter die Gürtellinie zielen sah. Dann in den Nullerjahren, als es 2003 diese fürchterliche Aufregung wegen der Schulleiterin in Niedersachsen gab, die verlangte, dass die Schülerinnen der Schule den Bauch bedeckt halten, und schließlich gerade erst gestern, so um 2012 herum, als Modekommentatoren von einer „erschreckenden Rückkehr“ schrieben, um im nächsten Moment erleichtert zu bemerken, dass es dieses Mal nicht so schlimm gekommen und einem der ganze Bauch in nackt erspart geblieben sei.

          Als die U-Bahn ein paar Minuten später einfährt, hat man die Reihenfolge seiner Erinnerungen sortiert und glaubt bereits zu verstehen. Was zuverlässig ein schlechtes Zeichen ist.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Immer mehr junge Mädchen und Frauen wünschen sich eine Transition zum Mann.

          Diagnose Transgender : Einmal Mann sein – und wieder zurück

          Die Zahl der jungen Frauen, die ihr Geschlecht ändern wollen, nimmt rasant zu. Gleichzeitig sind Hormone und Operationen so leicht und unkompliziert zu bekommen wie nie zuvor. Doch manche bereuen diesen Schritt später.