https://www.faz.net/-hrx-9hnp6

Nerdy oder Trendig?: Der neue Adidas Deerupt Gohan aus der Dragonball-Z-Kollektion am Fuß. Der Namensvetter ist auf der Schachtel zu sehen. Bild: AYLIN GÜLER

Adidas Deerupt Gohan : Hommage an Son Gohan

Nach dem Adidas Yung 1 Frieza repräsentiert das Modell Deerupt Gohan ebenfalls einen Kampf aus der Dragonball-Z-Geschichte. Was taugt der Sneaker? Die Kolumne Sneak around.

          Während Netflix für massiven Manga-Nachschub im Programm sorgt und Jaden Smith über seinen Lieblings-Anime-Charakter Goku rappt („I'm ballin', I feel like I'm Goku“), bringt Adidas gleich eine ganze Dragon-Ball-Z-Kollektion auf den Markt. Anlass ist das dreißigjährige Jubiläum der Kultserie. Hey, kein Grund, nostalgisch zu werden! Mit den Sneakern könnt ihr euch die Nineties zurück in euer Leben holen, oder zumindest an eure Füße.

          Aylin Güler

          Redakteurin für Social Media.

          Die Kollektion ist auf drei Battles und ein episches Finale ausgelegt. Der Fokus liegt auf den wichtigsten Charakteren und spiegelt die drei ikonischen Schlachten aus der Anime-Serie wider. Von September bis Dezember 2018 erscheint jeden Monat ein Doppelpack aus Held und Bösewicht. Das knallige Design ist typisch für japanische Manga-Serien. In meiner letzten Kolumne habe ich euch den Yung 1 Frieza aus dem Kampf Freezer gegen Goku vorgestellt. Im zweiten Teil der Kooperation repräsentieren die Schuhmodelle Deerupt und Prohere den nächsten Kampf aus der Geschichte: Gohan gegen Cell.

          Ich trage den Deerupt, eine Hommage an Son Gohan. Das tonale Lila soll an seinen Kampfanzug erinnern, die reflektierenden Leuchtgrafiken unter der Netzstruktur weisen auf die Fähigkeiten des Kämpfers hin. Das Design zeigt außerdem goldene Blitze, die auf Gohans Transformation zum Super-Sayajin spielen.

          Eine unerwartete Richtung

          Okay, jetzt wird es zu nerdy. Also: gute Umsetzung! Besonders die Verpackung hat mich umgehauen. Wenn man alle sieben Schuhboxen der Kollektion aufeinander-stapelt, ergibt sich ein Backcover, das an die klassischen Comic-Prints von Dragon Ball Z erinnert und die kämpfenden Charaktere zeigt. Unfassbar gut. Allein aus diesem Grund hätte ich zu gerne die komplette Kollektion. Bisher hatte ich nur Glück beim Frieza und Gohan. Aber im Dezember wartet die nächste Chance, wenn Vegeta (Ultra Tech) und Majin Buu (Kamanda) in den Ring steigen. Die Zusammenarbeit erreicht ihren Höhepunkt mit dem Erscheinen von Shenlong (EQT Mid ADV).

          Mit dem Deerupt schlug Adidas dieses Jahr übrigens eine unerwartete Richtung ein: Keines der bekannten Elemente, wie Boost-Sohle oder die drei Streifen, sind auf dem Schuh zu finden. Die Netzstruktur verleiht ihm einen einzigartigen Look. Unter Sneakerheads ist das rasterförmige Netz als Dellinger Web bekannt; entwickelt wurde es in den Achtzigern, genutzt erstmals beim New York Runner und dem Marathon Trainer; beide tragen das dehnbare Netz auf ihren Mittelsohlen. Beim Deerupt wird das Dellinger Web erstmalig auf dem Upper verwendet.

          In der Sneakerszene liebt man das Modell – oder man kann damit nichts anfangen. Für mich bringt der Schuh ein Stück Kindheit zurück. Übrigens habe ich ihn mir als Sammlerstück zugelegt, getragen wird er nicht. Außer für das On-Feet-Foto für euch.

          Keine Geschichte verpassen: F.A.Z. Stil bei Facebook und Instagram

          Weitere Themen

          Norderney sucht Inselblogger

          Für ein Jahr : Norderney sucht Inselblogger

          Die ostfriesische Insel Norderney weiß, wie sie junge Leute anlockt: Ein Inselblogger soll ab Herbst ein Jahr lang vom Inselleben in den sozialen Netzwerken berichten.

          Wenn Orks zu Felde ziehen Video-Seite öffnen

          Tschechien : Wenn Orks zu Felde ziehen

          Im Roman „The Hobbit“ erzählt Autor J.R.R. Tolkien Geschichten von Orks, Zwergen und Elfen. In Tschechien stellen Fans unblutig deren Kämpfe nach.

          Da liegt was in der Aer

          Stefan Kehl : Da liegt was in der Aer

          Ursprünglich war er Haarstylist und Visagist, jetzt ist er Parfümeur: Stefan Kehl bildet die eine Hälfte des Parfum-Hauses „Aer Scents“ und hat noch nie gerne nach Regeln gespielt.

          Gut drauf Video-Seite öffnen

          Mopedfahrer in Hanoi : Gut drauf

          Bälle, Blumen, Eier, Wasserflaschen oder Fische: In Hanoi wird einfach alles auf Rollern transportiert. Unser Fotograf hat ein paar der Mopedfahrer in der Nacht aufgehalten und im Bild eingefangen.

          Topmeldungen

          Aktuell gibt es in Deutschland nur einen Bruchteil der bis 2020 anvisierten 100.000 Ladestellen.

          Elektromobilität : Strom-Tankstellen auf Staatskosten

          Im Kanzleramt findet gerade ein Autogipfel statt. Ein Thema: Elektro-Autos. Sie sind für die Industrie das nächste Milliardengeschäft. Doch die Ladesäulen soll der Staat bezahlen – mit bis zu einer Milliarde Euro. Aber muss das sein?
          Demonstranten in Cottbus im Mai 2018

          Sicherheitsbehörden und AfD : Ist Frust die Ursache?

          Es gilt, alle rechtsstaatlichen Mittel anzuwenden, um Reichsbürger aus dem Sicherheitsapparat auszuschließen. Es hilft aber nicht, allen Mitgliedern der Sicherheitsbehörden pauschal ein blindes rechtes Auge zu unterstellen. Eine Analyse.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.