https://www.faz.net/-hrx-9jmp3

Markenzeichen rote Sohle: Louboutin-Schuhe, getragen von der italienischen Schauspielerin Monica Bellucci auf dem Filmfestival von San Sebastian 2012. Bild: dpa

Produkte werden vernichtet : Schuhdesigner Louboutin siegt bei roten Sohlen

  • Aktualisiert am

Ein Gericht hat der Deichmann-Tochter Van Haren verboten, weiterhin Schuhe mit roter Sohle zu verkaufen. Die Modelle waren von Halle Berry gestaltet worden – und müssen jetzt vernichtet werden.

          Der französische Designer Christian Louboutin hat im Streit um die Markenrechte an den roten Sohlen seiner Schuhe einen juristischen Sieg errungen. Ein Gericht im niederländischen Den Haag verbot dem Konkurrenten Van Haren, weiterhin Fußbekleidung mit roter Sohle zu verkaufen. Louboutin begrüßte die Entscheidung am Freitag „hocherfreut“.

          Der Designer und sein Schuhlabel waren schon vor Jahren gegen Van Haren vor Gericht gezogen. Die Richter in Den Haag zogen zwischenzeitlich den Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu Rate, der im vergangenen Sommer entschied, dass Louboutin die alleinigen Markenrechte an den roten Sohlen besitzt.

          Dementsprechend fiel am Mittwoch das Urteil in Den Haag aus. Van Haren muss Louboutin demnach Schadenersatz plus Zinsen zahlen und alle noch im Lager verbliebenen rot besohlten Schuhe vernichten. Die Modelle waren von der amerikanischen Schauspielerin Halle Berry gestaltet worden.

          Weitere Themen

          Die Schauenwoche in Mailand beginnt mit Gedenken

          Nach Tod von Lagerfeld : Die Schauenwoche in Mailand beginnt mit Gedenken

          In Mailand geht es am Tag nach dem Tod von Karl Lagerfeld nur um dieses Thema. Auch Gucci-Chefdesigner Alessandro Michele erinnert an den Modeschöpfer: „Mit ihm zu arbeiten war, wie mit einem 14 Jahre alten Jungen zu tun zu haben.“

          Verbindung von alt und neu Video-Seite öffnen

          Kann man Heimat bauen? : Verbindung von alt und neu

          Außen so, innen oho! Das Architektenduo Andrea Denzer und Georg Poensgen baut alte Gebäude in der Eifel um und verleiht ihnen so mehr Modernität.

          „Zeichnen ist wie atmen“

          Karikaturist Lagerfeld : „Zeichnen ist wie atmen“

          Zeichnen mochte Karl Lagerfeld schon immer. Doch erst in seinen späten Jahren ist er auch als Karikaturist bekannt geworden. Bundeskanzlerin Angela Merkel fand das nicht so witzig.

          Topmeldungen

          Samsung Galaxy Fold : Smartphone, 2000 Euro, faltbar

          Nun ist es wirklich da. Samsung hat das erste faltbare Smartphone in Serienreife vorgestellt. Es kommt Anfang Mai, kostet 2000 Euro und hat aufgeklappt einen Bildschirm, der fast so groß ist wie das iPad Mini.

          2:3 gegen Manchester City : Schalke zerbricht

          Lange sieht es danach aus, als würde den Königsblauen das eigentlich Undenkbare gelingen. Doch ausgerechnet ein früherer Schalker trifft kurz vor Schluss für Manchester. Und dann geht doch noch alles schief.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.