https://www.faz.net/-hrx-9jmp3

Markenzeichen rote Sohle: Louboutin-Schuhe, getragen von der italienischen Schauspielerin Monica Bellucci auf dem Filmfestival von San Sebastian 2012. Bild: dpa

Produkte werden vernichtet : Schuhdesigner Louboutin siegt bei roten Sohlen

  • Aktualisiert am

Ein Gericht hat der Deichmann-Tochter Van Haren verboten, weiterhin Schuhe mit roter Sohle zu verkaufen. Die Modelle waren von Halle Berry gestaltet worden – und müssen jetzt vernichtet werden.

          Der französische Designer Christian Louboutin hat im Streit um die Markenrechte an den roten Sohlen seiner Schuhe einen juristischen Sieg errungen. Ein Gericht im niederländischen Den Haag verbot dem Konkurrenten Van Haren, weiterhin Fußbekleidung mit roter Sohle zu verkaufen. Louboutin begrüßte die Entscheidung am Freitag „hocherfreut“.

          Der Designer und sein Schuhlabel waren schon vor Jahren gegen Van Haren vor Gericht gezogen. Die Richter in Den Haag zogen zwischenzeitlich den Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu Rate, der im vergangenen Sommer entschied, dass Louboutin die alleinigen Markenrechte an den roten Sohlen besitzt.

          Dementsprechend fiel am Mittwoch das Urteil in Den Haag aus. Van Haren muss Louboutin demnach Schadenersatz plus Zinsen zahlen und alle noch im Lager verbliebenen rot besohlten Schuhe vernichten. Die Modelle waren von der amerikanischen Schauspielerin Halle Berry gestaltet worden.

          Weitere Themen

          Die weiße Liebe der Deutschen Video-Seite öffnen

          Kulturgut Spargel : Die weiße Liebe der Deutschen

          Der Weißspargel gilt in Deutschland als eines der beliebtesten Saisongemüse, wohingegen im restlichen Europa meist grüner Spargel auf den Tisch kommt. Die Saison ist relativ kurz und endet jedes Jahr am 24. Juni.

          Gibt es auch in Pink

          Mode in der Politik : Gibt es auch in Pink

          Die lieblichste aller Farben mag für vieles stehen, aber kaum für die Demonstration von Macht. Das könnte sich jetzt ändern. Die ersten Politikerinnen tragen es schon.

          Der Vokuhila ist zurück Video-Seite öffnen

          Aus den 80ern : Der Vokuhila ist zurück

          Vorne kurz und hinten lang: Der Vokuhila war eine Modesünde aus den 80er Jahren. Doch gibt es immer noch Liebhaber der Frisur – bekommt der Vokuhila ein Revival?

          Topmeldungen

          Seltene Erden : Pekings Waffe im Handelskrieg

          In jedem Smartphone, in jeder Hightech-Rüstung stecken Seltene Erden. 80 Prozent dieser Metalle kommen aus Fernost. Setzt China das nun als Druckmittel gegen Amerika ein?

          Brexit-Abstimmung : Was ist daran „kühn“?

          Die britische Premierministerin Theresa May will den Parlamentariern ein Angebot unterbreiten, das sie nicht ablehnen können. Doch dem Vernehmen nach wird es kaum der erhoffte große Wurf sein.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.