https://www.faz.net/-hs1
Selbst die Fachleute in der Diamantenmanufaktur HB Antwerp staunen über die Größe des Steins.

Rohdiamant Sethunya : Hoffentlich wird es kein Pferdekopf

Als der 549 Karat schwere Rohdiamanten Sethunya gefunden wurde, sorgte seine Reinheit für Aufsehen. Nun wird er bei „HB Antwerp“ für das Luxushaus Louis Vuitton geschliffen. Das belgische Unternehmen will das Diamantengeschäft verändern.
Ohne den Gründer gäbe es in Mailand nichts zu sehen: Beppe Modenese, hier bei Andrea Pompilio im Juni 2015, hat die Modewoche vor fast vier Jahrzehnten aufgebaut.

Zum Tod von Beppe Modenese : Der Erfinder von Mailand

Giorgio Armani und Gianni Versace wuchsen mit ihm zu Weltgröße: Beppe Modenese, der die Modewoche gründete und den italienischen Designern zu Ruhm verhalf, ist wenige Tage vor seinem 91. Geburtstag verstorben.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Diesmal dreht sich alles um Schönheit: Warum Augustus Bader die Hoffnung vieler Stars auf ewige Jugend ist, welche Öle gegen Schwangerschaftsstreifen wirken und welche Beauty-Produkte 2020 wirklich etwas bringen. Das und mehr finden Sie in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins. – hier zum Download.
An keinem Ort wäre Udo Walz besser aufgehoben als in seinem eigenen Salon.

Zum Tod von Udo Walz : Ein gelungenes Leben

Er brachte den Deutschen den Glamour näher: Udo Walz war als Friseur Meister seines Fachs und eine schillernde Persönlichkeit. Seine enge Freundin, die frühere Bunte-Chefin Patricia Riekel, erinnert sich an ihr erstes Treffen.

Seite 50/50

  • Hereinspaziert: Das erste Geschäft der Marke Anthropologie auf dem europäischen Kontinent hat in Düsseldorf eröffnet.

    Neues Geschäft in Düsseldorf : Anthropologie als Verkaufskonzept

    Das erste Anthropologie-Geschäft entstand in einem ehemaligen Autocenter in Pennsylvania – und hatte mit seinem Lifestyle-Konzept trotzdem Erfolg. Nun eröffnet die Marke ihren ersten Laden in Europa in der Düsseldorfer Königsallee.
  • Wechsel im Maro: Der Anzugschneider Suitsupply übernimmt zwei Ladenflächen und das erste Obergeschoss.

    Frankfurter Geschäftsleben : Sexy Anzüge aus Amsterdam

    Im Frankfurter Geschäftsleben ist viel Bewegung: Suitsupply kommt nach Frankfurt und macht den etablierten Anzugherstellern Konkurrenz. Die Schweizer Straße bekommt ein Café Wacker.
  • Ein großes Rätsel der Mode: Die Jeans macht das Einfache geheimnisvoll.

    Denim in der Mode : Spezialist der Gegenwart

    Hell oder, wie in diesem Frühjahr, pastell. Mal eng, mal weit: Denim ist mehr als ein Trend – und vielleicht gerade deshalb so aufschlussreich.
  • Look von Migranten : Voll schön

    Warum wir? Das fragten viele der jungen Frauen und Männer, die wir auf der Straße angesprochen haben. Weil es um ein anderes Verständnis von Schönheit geht. Die migrantische Community zeigt es uns.
  • Royal Wedding : Hüte, groß wie Pastateller

    So viel Prominenz war noch nie in Windsor – zur Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry kamen sogar Hollywood-Stars. Bei ihren Outfits ließen sich manche von Downton Abbey inspirieren.
  • Trends aus Mailand : So sehen die neuen Möbel aus

    Holz, Glas, Stahl und Samt: Wir präsentieren Ihnen vierzig Neuheiten und vier Großtrends fürs Wohnzimmer, direkt von der Mailänder Möbelmesse.
  • Influencer in Cannes : Ein Traum von einer Anzeige

    Der Teppich in Cannes ist Laufsteg für teure Mode und noch teureren Schmuck. Präsentiert wird der Luxus jetzt auch von Influencern – wie Caro Daur.
  • Altkleider für Hipster: Nach der Premiere in Berlin kommt Vintage Revivals ins Brückenviertel nach Frankfurt

    Textil-Recycling : Mode ausrangiert und neu sortiert

    Der Hunger nach schneller Mode beflügelt die Geschäfte von Altkleider-Verwertern. Der Profi-Sammler Texaid kommt jetzt mit einem neuen Filial-Konzept nach Frankfurt.