https://www.faz.net/-hs1
Elie Saab, Gründer des gleichnamigen Modelabels, in seinem Pariser Geschäft.

Designer Elie Saab im Porträt : Riecht nach Leben

Schönheit ist heute ein heikles Thema. Designer Elie Saab ist im Krieg aufgewachsen und bis heute mit dem Schrecken vertraut. Gerade deshalb ist sein Bild von Schönheit so klar – und hat vor allem etwas mit Frauen zu tun.
Modedesigner Wolfgang Joop zu Gast bei ,,Germany’s Next Topmodel“ von Heidi Klum in Staffel 16

Sexueller Missbrauch : Die Opfer der Mode

Lange sah man nur den schönen Schein. Jetzt wird langsam offenbar, dass auch in der Modeszene oftmals Missbrauch herrschte. All das kommt hoch, weil Wolfgang Joop sich verplappert hat.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

In diesem Spezialheft dreht sich alles um Schönheit: Um Barbies, die den Schlankheitswahn junger Mädchen befeuern, um unser Verlangen nach schönen Luxusobjekten, um den Schönheitsdruck von Männern mit Haarausfall. Das alles – und noch viel mehr – im neuen F.A.Z.-Magazin. Hier zum Download.
„Madame Butterfly“ in Kiel: Die Kostümbildnerin ist Japan-Kennerin. Das ist heute nicht unwichtig.

Stereotype in Inszenierungen : Wie weit darf das Kostümbild gehen?

Vielfalt oder Aneignung? Die Oper spielt seit jeher mit der Andersartigkeit. Immer öfter heißt es jedoch: Inszenierungen würden kulturelle Stereotype bedienen. Wie gehen Bühnen- und Kostümbildner damit um?

Die schönsten Luxusuhren : Quality time

Luxusuhren sind in Zeiten, da die Menschen weiterhin eher in Produkte als in Erlebnisse investieren, sehr beliebt. Wir stellen 16 Neuheiten vor – von denen einige schon jetzt ausverkauft sind.
In Sport- und Wohnwelten zu Hause: Designer Marc Sadler, 1946 in Innsbruck geboren, studierte in Paris und lebt heute in Mailand. Bevor er Leuchten gestaltete, war er auf Sportartikel spezialisiert.

Leuchten von Foscarini : Er hat’s Licht so gewollt

Die Leuchtenmarke Foscarini aus Venedig suchte eine Alternative zum Schirm aus Glas. Daraufhin erfand der Designer Marc Sadler vor 20 Jahren eine Struktur, die atmosphärisches Licht verbreitet und sich dazu noch selbst trägt.

Seite 3/50

  • Ist keine Plastik-Tasche: Beutel von Anya Hindmarch  im Jahr 2007 in New York.

    Her mit dem Jutebeutel : Taschen statt Tüten

    Erst das Plastik-Ende, jetzt der Papiermangel: Der Mehrwegbeutel macht sich gerade unentbehrlich. Die Kolumne Modeerscheinung.
  • Ein Klassiker: Der Vans Checkerboard wurde zum Markenzeichen einer ganzen Generation.

    Vans Checkerboard : Ein Schuh für alle Fälle

    Von der Skate-Rampe auf den roten Teppich: Kein Sneaker hat ein so unverwechselbares Aussehen wie der bequeme Vans Checkerboard. Doch nur die wenigsten wissen, wie der Kultschuh zum Reinschlüpfen entstanden ist.
  • Neues Album von Marteria : Zurück in der Welt des Wahnsinns

    Nach einem Nierenversagen hatte Marteria mit dem Feiern abgeschlossen. Das gesunde Leben wurde ihm aber zu öde. Man solle nicht immer so verdammt vernünftig sein, sagt der Rapper – und sucht sich auch für unser Shooting extreme Looks aus.
  • Upcycling in der Mode : Hier kommt nichts weg

    Mode bedeutet Verbrauch von Ressourcen. Weil Konsumenten weiterhin nach Schönem streben, muss dafür eine Lösung her. Jeans aus den Achtzigern oder Steine von 2003: Upcycling macht die Mode grüner.
  • Leben am Bauhaus: Gruppenporträt aus der Werkstatt der Weberei

    Vitra Design Museum : Comme des Garçons?

    Die Ausstellung „Frauen im Design, 1900 bis heute“ im Vitra Design Museum kennt nur Heldinnen und möchte mit altbackenen Rollenbildern aufräumen, weicht dabei jedoch wichtigen Fragestellungen aus.
  • Lewis Hamilton läuft durch das Fahrerlager des Intercity Istanbul Park.

    Lewis Hamilton : In Siegerpose

    Bevor der Große Preis der Türkei in Istanbul beginnt, erscheint Weltmeister Lewis Hamilton in Rock auf der Rennstrecke. Es ist die Pose eines Siegers.
  • Im Lapidarium am Landwehrkanal in Berlin hat Gucci einen Pop-Up-Store eröffnet.

    Gucci in Berlin : Auf dem roten Teppich ins Herz der Marke

    Am Landwehrkanal in Berlin hat Gucci für die nächsten Wochen Quartier bezogen. Ein Pop-Up-Store soll ein Erlebnisparadies zum 100. Markenjubiläum werden. Wie sieht das aus?
  • Kleid mit Muscheln: Chloé in Paris

    Nach der Pandemie : Der Look von morgen

    In Mailand und Paris ist zum ersten Mal seit anderthalb Jahren wieder anlässlich der Fashion Weeks viel los. Das Ende der Pandemie ist für die Designer in Sicht. Was folgt daraus für die Mode? Acht Thesen.
  • Geschlechtergrenzen der Mode : Eine Frage des Körpertyps

    Mitten im Boom der Unisex-Mode haben August Bard-Bringéus und Jakob Dworsky eine Marke für Herrenmode gegründet. Doch bleiben Frauen- und Männermode auch dann, wenn überall die Geschlechtergrenzen fallen? Ein Interview.
  • Modewoche in Paris : Rollenspiele auf dem roten Teppich

    Bei Balenciaga erlebt die Pariser Modewoche ihren selbstreflexiven Moment: Designer Demna Gvasalia entlarvt die Show als Show. Dabei helfen sogar die Simpsons – und der lustigste Modefilm aller Zeiten.
  • Von Athen nach Rotterdam: Panos Sakkas und Foteini Setaki verließen nach ihrem Architekturstudium ihre Heimat Griechenland auch, weil das Land 2010 wirtschaftlich am Boden lag und ihnen keine Zukunft bot.

    Designer Duo The New Raw : Möbel aus der Tube

    Für das Designer Duo The New Raw ist der Kunststoff, der als Müll zu Lande und zu Wasser zu finden ist, ein wertvoller Rohstoff: Panos Sakkas und Foteini Setaki schmelzen ihn ein und formen mit 3-D-Druckern neue Produkte daraus.