https://www.faz.net/aktuell/stil/mode-design/

Balenciaga in der Krise : Kinder mit Bondage-Teddys

Balenciaga entschuldigt sich für eine Werbekampagne, in der Kinder mit Fetisch-Taschen abgebildet werden. War das ein bewusst inszenierter Skandal der Pariser Luxusmarke?

Alessandro Michele bei Gucci : Die phantastischen Jahre des Nerds

Die italienische Modemarke Gucci trennt sich von ihrem Chefdesigner. Mit seinen unglaublichen Entwürfen befreite Alessandro Michele die Mode von allen Zwängen. Ein Rückblick.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Krieg, Klimakrise, Energiekrise: Im November fragen wir uns, wie wir in düsteren Zeiten Hoffnung bewahren können. Außerdem zeigen wir Schmuck in Paris und sprechen mit Regisseur Roland Emmerich. Das alles – und noch viel mehr – im F.A.Z.-Magazin. Hier zum Download.
Wird schon nachgeahmt: Die Idee der qatarischen Ghutra in den Farben der argentinischen Flagge findet Anklang bei den Fans.

Ghutra als WM-Kleidung : Das Tuch des Monats

Die traditionelle qatarische Kopfbedeckung Ghutra wird zum modischen Musthave der WM. Die Qatarer wollen damit auch den Vorurteilen vieler Ausländer etwas entgegensetzen.

Seite 2/20

  • „Mein Bauchgefühl hat mir gesagt, da könnte kommen“: Nachrichtensprecher André Schünke über das Ende der Krawattenpflicht bei der „Tagesschau“.

    Ende der Krawattenpflicht : „Es passt, dass sich was verändert“

    Finanzwelt, Industrie und Politik haben sich schon von ihr verabschiedet. Jetzt folgt die „Tagesschau“: Die Krawatte ist kein Muss mehr. Nachrichtensprecher André Schünke erzählt, warum das gut ist.
  • Im Schuhhaus Pauthner gibt es Schuhe von Onlinehändlern.

    Geschäftsgang : Schuhe aus dem Netz im Laden

    Schuhe von Onlinehändlern gibt es zum Glück auch in ausgesuchten Fachgeschäften, von denen man dies nicht erwartet hätte. Darunter ist das Schuhhaus Pauthner in Offenbach.
  • Street Style : Anzug oder Sneaker?

    Wie soll man sich als Mann eigentlich kleiden? Die Männer auf der Modemesse Pitti Uomo in Florenz und bei den Herrenschauen in Mailand müssten es wissen. Oder?
  • Nachhaltig: Masha Makarova (links) mit Boutiqueinhaberin Astrid Merker und ihrer Kollektion

    Geflüchtete Designerin : Mode aus der Ukraine

    Masha Makarova ist mit ihrer Familie aus Charkiv geflohen. Die Siebenunddreißigjährige will sich in Deutschland mit ihrer Mode eine neue Existenz ­aufbauen.
  • Bei Exquisit: Szene aus „In einem Land, das es nicht mehr gibt“

    Mode im Kino : Endlich mal guter Stoff

    In Deutschland und Frankreich ist in den Kinos gerade schöne Mode zu sehen, die mehr ist als Requisite. Die Kolumne Modeerscheinung
  • Büro zuhause : Neue Möbel für das Homeoffice

    Jeder Vierte in Deutschland arbeitet weiter regelmäßig oder gelegentlich nicht im Büro, sondern zu Hause. Darauf haben auch Designer und Hersteller reagiert – mit kleinen funktionalen Schreibtischen.
  • Produktdesigner Tim Kerp : Ein Stück Köln in der Wohnung

    Produktdesigner Tim Kerp ist Kölner durch und durch. So sehr, dass er die Kulturgüter und Sehenswürdigkeiten seiner Heimatstadt in Möbel verwandelt. Seine Objekte versteht er mehr als Kunst denn als Design.
  • Design Academy Eindhoven : Zurück aus der Isolation

    In Eindhoven die Welt sehen: Die Studierenden der einflussreichen Design Academy Eindhoven arbeiten sich an den großen Themen unserer Zeit ab. Zu Besuch bei ihrer Abschlussausstellung.
  • Auf einer Müllhalde in Kenia liegen unter anderem abgetragene Schuhe. Im Rahmen des Projekts sollen sie recycelt werden.

    Fast Fashion : Auf der Suche nach dem Recycling-Sneaker

    Sneaker sind der Inbegriff von Fast Fashion. Oft landen sie nach kurzer Zeit im Altkleidersack. Ein Label aus München arbeitet an einem Schuh aus recycelten Materialien – zusammen mit dem journalistischen Start-up Flip.
  • Kratzt längst nicht mehr am Hals: Dopamin-Strick als gelber Rolli von & other Stories

    Kolumne „Modeerscheinung“ : Mein Rolli und ich

    Unbequem, bieder und prätentiös: Einst hasste unsere Autorin den Rollkragenpullover. Mittlerweile ist das Kleidungsstück zum Dopamin-Strick für sie geworden.
  • Der Sneaker ist schlicht und retro-inspiriert.

    ASICS x Naked Gel-1130 : Selbst der Schuhkarton ist nachhaltig

    Never change a winning team: Das Sportunternehmen Asics hat sich zum vierten Mal mit der dänischen Marke Naked zusammengetan. Herausgekommen ist ein retro-inspirierter Sneaker aus veganen, umweltfreundlichen Materialien.
  • Neue Streetwear-Kollektion : Die BVG macht jetzt auch Mode

    Fans der Sitzmuster der BVG können sich freuen: Die Berliner Verkehrsbetriebe haben eine eigene Modekollektion ganz im Stil des bunten Designs veröffentlicht.
  • „Es war vermutlich Schicksal, dass ich CEO geworden bin“: Kristina Blahnik, zu Besuch in München

    Schuhdesign von Blahnik : Die kreative Nichte

    Kristina Blahnik ist Architektin, kann aber auch Schuhe. Das Imperium ihres berühmten Onkels Manolo führt sie mit großem Erfolg. Dabei profitiert sie sehr von ihrer Arbeit als Architektin.
  • Visionen der Designer : Wie sieht das Auto der Zukunft aus?

    Wird es morgen noch Autos für den Individualverkehr geben? Was passiert mit Lenkrädern, Armaturen, Innenräumen? Wir haben die Chefdesigner wichtiger Hersteller nach ihren Visionen gefragt.
  • Londons Savile Row : Hat der Maßanzug noch eine Zukunft?

    Die Straße der Maßschneider in London hat schon viele Krisen überstanden. Die Pandemie setzte ihr jedoch besonders zu. Ein Besuch in der Savile Row