https://www.faz.net/-hs1-s1cm

Markenkunde : Die Grammatik der Mode

Chanel? Gucci? Dior? Oder vielleicht doch Versace? Bild: AP

Ist das Kleid von Dior? Oder doch von Chanel? Bei Taschen mit Logo-Prägung ist es einfach, bei Kleidern, Hosen, Röcken ist es schon schwieriger zu erkennen, welche Marke eine Frau trägt. Doch fast jedes Modehaus trägt eine eigene Handschrift. Ein FAZ.NET-Spezial.

          1 Min.

          Ist das Kleid von Dior? Oder doch von Chanel? Sieht die Bluse nach Prada aus, oder hat da einer bei Prada abgekupfert? Bei Taschen ist es einfach: Auf neun von zehn Modellen prangt das Logo auf der Vorderseite. Aber bei Kleidern, Hosen, Röcken ist es schon schwieriger zu erkennen, welche Marke eine Frau trägt. Das verlangt einen geschulten Blick. Fast jedes Modehaus erkennt man aber an einer bestimmten Handschrift, die oft auch dann noch sichtbar ist, wenn ein neuer Designer das Regiment übernommen hat.

          Anke Schipp
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Es gibt aber auch Modemacher, die schlagen von Saison zu Saison solche Haken, daß ihnen keiner mehr folgen kann. Doch die Modegeschichte hat gezeigt: Erfolg haben meistens jene Marken, die mehr oder weniger sichtbar an ihrer Tradition festhalten und nicht das vergessen, was man in der Branche gern die DNA einer Marke nennt. Wir zeigen, woran man sieben der wichtigsten Modehäuser erkennt.

          Weitere Themen

          Riecht nach Leben

          Designer Elie Saab im Porträt : Riecht nach Leben

          Schönheit ist heute ein heikles Thema. Designer Elie Saab ist im Krieg aufgewachsen und bis heute mit dem Schrecken vertraut. Gerade deshalb ist sein Bild von Schönheit so klar – und hat vor allem etwas mit Frauen zu tun.

          Er entwarf sogar sein Leben

          Tod von Virgil Abloh : Er entwarf sogar sein Leben

          Virgil Abloh, einer der wichtigsten Modemacher seiner Generation, ist im Alter von 41 Jahren an Krebs gestorben. Fasziniert hat ihn das Dazwischen von mehreren Welten. Sein Label macht Mode, die man nicht zuordnen kann.

          Topmeldungen

          Spezialschulen für IT : Russlands Hort für Hochbegabte

          Unter jungen Russen sind IT-Berufe sehr beliebt. Die besten von ihnen werden an Spezialschulen ausgebildet. Die Anforderungen dort sind hart, der Stundenplan eng getaktet. Später verlassen viele Absolventen ihr Land.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.