https://www.faz.net/-hs1-s1cc

Jeansmode : Denim feminin

  • -Aktualisiert am

„G-Star” in Aktion Bild: F.A.Z. - Helmut Fricke

Die Deutschen sind modemüde? Das sehen Jeans-Hersteller anders. Im Jahr 2004 wurden in Deutschland 75,8 Millionen Jeans verkauft. Wir haben fünf der zurzeit wichtigsten Styles ausgewählt und erklären, warum diese Marken jetzt den Ton angeben. FAZ.NET-Spezial.

          Die Deutschen sind modemüde? Da denken Jeans-Hersteller anders. Im Jahr 2004 wurden laut dem Branchenreport „Jeans 2005“ in Deutschland 75,8 Millionen Jeans verkauft. Kein anderes Kleidungsstück hat in letzter Zeit eine solche Karriere gemacht: Mindestens vier Hosen aus Denim hat jede Frau im Schrank.

          In diesem Frühjahr geht der Trend zu dunklem Denim, rauhen Stoffen, sanften Waschungen und leichten Verzierungen - zu einem femininen Look für alle Altersklassen. Wir haben fünf der zur Zeit wichtigsten Styles ausgewählt. Ein FAZ.NET-Spezial.

          Schlanke Silhouette von „Tiger of Sweden”

          Weitere Themen

          Alle in einem Boot

          Erfolgsgeschichte Moon Boot : Alle in einem Boot

          Zu groß, zu plump, zu abgefahren: Man könnte meinen, der Moon Boot ist nur eine Fußnote der Raumfahrt-Geschichte. Er hat aber große Spuren hinterlassen – und das nicht nur bei Astronauten.

          Topmeldungen

          Manchmal unangenehm, aber wichtig: Aufklärungsunterricht für Kinder.

          FAZ Plus Artikel: Aufklärung für Kinder : „Mein Körper gehört mir“

          Kinder stark machen, ihren Missbrauch verhindern: Die Pro-Familia-Sexualberater Maria Etzler und Florian Schmidt geben Tipps, wie Erwachsene Aufklärungsgespräche führen und welche Regeln für Kinder bei Doktorspielen gelten sollten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.