https://www.faz.net/-hs1-49lb

Ascot : Hüte und Pferde

  • Aktualisiert am

Hüte spielen in Ascot eine große Rolle Bild: AP

Bei dem Pferderennen Royal Ascot interessieren sich nur wenige Besucher für die Pferde. Für die meisten geht es beim "Höhepunkt des aristokratischen Lebens" darum, zu sehen und vor allem gesehen zu werden.

          1 Min.

          Bei dem Pferderennen Royal Ascot interessieren sich nur wenige Besucher die Pferde. Für die meisten geht es beim "Höhepunkt des aristokratischen Lebens in Großbritannien" darum, zu sehen und vor allem gesehen zu werden. Mit besonders auffälligen Hüten sorgen die Damen für Aufsehen.

          Daß also der deutsche Galopperhengst Martillo am Dienstag auf der Rennbahn von Royal Ascot vor den Toren Londons den dritten Platz in den St. James Palace Stakes belegte, ist weniger von Belang, als was die Damen der königlichen Familie auf dem Kopf tragen. Und die Presse berichtet, daß die 77-jährige Königin Elizabeth II. trotz eines Gewitterschauers gute Laune zeigte.

          Und tatsächlich fiebern viele dem modischen Höhepunkt, dem "Ladies' Day" am Donnerstag entgegen. Dann werden in Ascot wieder zahlreiche kunstvolle Hutkreationen zu sehen ein. Die höchsten Kreise der britischen Gesellschaft beklagen jedoch seit langem den Niedergang des gesellschaftlichen Events. Nach früheren Angaben der „Sunday Times“ wird Ascot von den tonangebenden Kreisen längst gemieden und ist mittlerweile fest in der Hand von Neureichen.

          Viele der Hüte nehmen natürliche Motive auf - hier Rosen und Federn

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Coronavirus : British Airways setzt Flüge nach China aus

          Das Coronavirus breitet sich aus und einzelne Unternehmen treffen Notmaßnahmen: British Airways fliegt nicht mehr nach China, Toyota stoppt dort seine Produktion und Starbucks hat in der Volksrepublik mehr als die Hälfte der Filialen geschlossen.
          Im Halbfinale: Alexander Zverev gewinnt gegen Stan Wawrinka.

          Australian Open : Das erste Grand-Slam-Halbfinale für Zverev

          Alexander Zverev steht als erster Deutscher seit elf Jahren im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers. Sein Sieg gegen Stan Wawrinka war nach dem Verlust des ersten Satzes eindrucksvoll. Nun trifft Zverev auf Rafael Nadal oder Dominic Thiem.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.