https://www.faz.net/-hrx-adfse
Patricia Andreae (cp.)

Frankfurter Schau : Fashion Week lokal und digital

Lokal: Schaufenster-Ausstellung in Frankfurt aus Anlass der Fashion Week Bild: Michael Braunschädel

Frankfurt will „das Davos der Modebranche“ werden. Vielleicht erweist sich gerade deshalb das digitale Format als Vorteil, ermöglicht es doch Teilnahme ohne lange Reisen. Andere gute Effekte gibt es schon.

          1 Min.

          Die Frankfurt Fashion Week hat begonnen. In der Stadt gibt es ein paar Modenschauen, doch der große Aufschlag der internationalen Modewelt bleibt aus. Schuld daran ist die Covid-19-Pandemie, deren Auswirkungen vor einem Jahr, als man verkündete, dass die Messe Frankfurt große Teile der Veranstaltung der Premium Group von Berlin abwerben konnte, nicht absehbar waren. Corona erschwert das Reisen und macht die Planung internationaler Großveranstaltungen unmöglich. Das ist bitter für all jene, die gehofft hatten, dass mit der Fashion Week im Sommer das Leben zurückkehren – und ihr Überleben sichern würde. Doch die Corona-Zahlen sprachen dagegen.

          Trotzdem findet die Modewoche in Gestalt des Fashion Week Studios im Internet statt, und das unter dem wenig bescheidenen Titel: „Reform the Future“. Um sich auf diesen Weg zu machen und, wie Messegeschäftsführer Detlef Braun sagt, neue Wege entlang der gesamten Wertschöpfungskette von den Rohstoffen über die Fertigung bis hin zum Endprodukt zu weisen, haben die Organisatoren ein Programm mit international besetzten Konferenzen aufgesetzt. Der Anspruch dabei ist nach Brauns Worten kein geringerer, als „das Davos der Mode- und Textilbranche“ zu werden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Lächel doch mal! – Menschen, die am Asperger-Syndrom leiden, hören diesen Satz mitunter häufiger von ihren Mitmenschen.

          Asperger-Syndrom : Mein Sohn, das Syndrom und ich

          Asperger-Autisten haben es oft nicht leicht, sich in unserer Welt zurechtzufinden. Wie erkennt man das Syndrom – bei seinen Kindern oder auch bei sich selbst? Ein Vater berichtet.