https://www.faz.net/aktuell/stil/mode-design/kaia-gerber-verzueckt-die-modewelt-obwohl-sie-huebsch-ist-15281373.html

Die New York Fashion Week gerockt: Kaia Gerber läuft im September 2017 in Brooklyn für Alexander Wang Bild: AP

Tochter von Cindy Crawford : Kaia Gerber verzückt die Modewelt – obwohl sie hübsch ist

Designer präferieren heute markante Models. Die klassisch-hübsche Kaia Gerber ist trotzdem überall präsent. Dass die Tochter von Cindy Crawford das Publikum verzaubert, liegt nicht nur an ihrem Aussehen.

          1 Min.

          Eigentlich bevorzugen Designer zur Zeit Models, die nicht so hübsch sind. Sie müssen markant aussehen, wie Mica Arganaraz (wilde Locken), Kiki Willems (karottenrote Strähnen) oder Ruth Bell (Kahlrasur). So gesehen wäre es jetzt nicht die Zeit für Kaia Gerber. Denn sie ist schlicht und einfach schön: volle Lippen, braune Augen, geschwungene Brauen, glänzende Haare, tolle Figur.

          Jennifer Wiebking
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Kaia Gerber ist trotzdem da. Ihre erste Saison auf dem Laufsteg war ein Hit, nicht nur bei Versace, Moschino und Bottega Veneta. Diese Sechzehnjährige berührt die Designer auf tiefere Art, als das mit gutem Aussehen überhaupt möglich ist. Sie hat nämlich die richtige heritage. Ihre Mutter ist Cindy Crawford, das Supermodel von einst; die Ähnlichkeit ist verblüffend.

          Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie auf das Jahreseinkommen ihrer Mutter aus den besten Zeiten kommt – 1995 lag es laut „Forbes“ bei 6,9 Millionen Dollar. Kaia Gerbers Siegeszug fällt auch in eine Zeit, da die am besten verdienenden Models aus bekannten Familien stammen: Gigi Hadid, Cara Delevingne, Kendall Jenner, Dylan Penn.

          Ihre Mutter ist Cindy Crawford, das Supermodel von einst; die Ähnlichkeit ist verblüffend. Bilderstrecke
          Ihre Mutter ist Cindy Crawford, das Supermodel von einst; die Ähnlichkeit ist verblüffend. :

          Die Fans in den sozialen Medien sind für die Promi-Kinder bares Geld. So lag Kendall Jenners Marktwert vergangenes Jahr bei zehn Millionen Dollar. Und so wie zu Kendall ein Clan im Hintergrund gehört, so hat Kaia oft ihre Mutter Cindy, ihren Vater, den Unternehmer Rande Gerber, sowie ihren Model-Bruder Presley dabei. Kaia und Presley, die schon Markenbotschafter von Omega sind, könnten das Konzept Model-Star auf ein neues Niveau bringen. Die Supermodels wird dieses Mädchen jedenfalls bald in den Schatten stellen.

          Weitere Themen

          Gegen jede Body Positivity

          Modetrend Low-Rise-Jeans : Gegen jede Body Positivity

          Schon wieder Hüfthosen? Die Modelle der Neunziger- und Nullerjahre sind offenbar doch noch nichts für die Mottenkiste. Dabei gäbe es dafür ein paar Gründe.

          Topmeldungen

          Der Fahrer eines Gabelstaplers belädt im Berliner Depot der Hans Engelke Energie OHG einen Tanklaster mit Pellets.

          Öl- und Pellethilfen : „Berlin hat seine Hausaufgaben schnell gemacht“

          Die vom Bund angekündigten Härtefallhilfen sind noch immer nicht umgesetzt. Betriebe befürchten, dass sie leer ausgehen. Das Land Berlin hat jetzt ein eigenes Programm für Eigentümer einer Öl- oder Holzpelletheizung gestartet.
          SPD-Landesvorsitzende in Hessen und Bundesinnenministerin: Nancy Faeser

          SPD-Spitzenkandidatur : Faesers doppelbödiger Amtsbonus

          Die Bundesinnenministerin will offenbar im Amt bleiben, wenn sie als SPD-Spitzenkandidatin in Hessen die Wahl verliert. Das wird gerne als rosinenpickende Sesselkleberei kritisiert und mit Norbert Röttgen verglichen. Aber der Vergleich hinkt.
          Stillgelegte Ölplattform Gyda in Norwegen

          Nachhaltige Energieversorgung : Die Widersprüche von Shell, Exxon & Co.

          Mitarbeiter von Mineralölkonzernen verstehen immer weniger, wie Nachhaltigkeitsziele und Förderung zusammengehen. Von den guten Absichten von Shell, Exxon und Co. spüren sie wenig. Einige treten lautstark die Flucht an.
          Abseits der großen Städte ist es oft ruhig und kinderfreundlich. Aber auch förderlich für die Karriere?

          Die Karrierefrage : Lohnt sich eine Stelle in der Provinz?

          Die Gehälter sind oft niedriger, die Fahrzeit in die nächste große Stadt dafür umso höher: Arbeitsplätze in ländlichen Regionen genießen keinen guten Ruf. Dabei haben sie einiges für sich.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.