https://www.faz.net/-hrx-95qdj

Giuliana Farfalla : Die erste Transsexuelle auf dem „Playboy“-Titel

  • Aktualisiert am

Giuliana Farfalla geht bei der Ensting’s Family Fashion Show im Operettenhaus in Hamburg im Bikini über den Laufsteg. Bild: dpa

„Ganz in der Tradition von Gründer Hugh Hefner“: Der deutsche Playboy hat zum ersten Mal eine Transsexuelle auf dem Titel. Giuliana Farfalla wünscht sich aber, als Frau erfolgreich zu sein – nicht als Transgender-Model.

          Erstmals in der Geschichte des deutschen „Playboy“ hat das Männermagazin eine Transsexuelle auf dem Titel. Vor dem Start des RTL-Dschungelcamps zog sich Giuliana Farfalla (21), die in der vergangenen Staffel der ProSieben-Show „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen war, für die Zeitschrift aus. Die neue Ausgabe erscheint am 11. Januar. Geboren wurde Farfalla 1996 im Breisgau als Pascal Radermacher. Sie ist die erste von RTL bestätigte Kandidatin des diesjährigen Dschungelcamps („Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“), das am 19. Januar losgeht.

          Laut „Playboy“-Mitteilung würde sich Farfalla wünschen, als Frau erfolgreich zu sein, nicht als Transgender-Model. Bereits mit ihrer Teilnahme an Heidi Klums Casting-Format habe sie anderen Transgendern und Transsexuellen Mut machen wollen. Nachdem sie sich nach eigenen Worten schon als Kind „im falschen Körper“ gefühlt habe, vollzog sie mit 16 auch den Schritt zur Frau mit einer Geschlechtsanpassung.

          „Playboy“-Chefredakteur Florian Boitin sagte: „Giuliana Farfalla mag die erste Transsexuelle überhaupt auf dem Titel des deutschen „Playboy“ sein. In erster Linie ist sie aber eine ganz besondere Frau.“ Das Magazin sehe sich mit seinem neuen Titelmodel „ganz in der Tradition von Gründer Hugh Hefner, der sich zeitlebens für die Freiheit des Einzelnen stark gemacht hat und entschlossen gegen jegliche Form von Ausgrenzung und Intoleranz eingetreten ist“.

          Weitere Themen

          Graue Goldstadt

          Schmuckmanufaktur Wellendorff : Graue Goldstadt

          Vor 125 Jahren wurde die Schmuckmanufaktur Wellendorff gegründet. Nach dem Krieg war das Unternehmen bei Technik und Markenentwicklung innovativer als andere – und überstand das große Schmucksterben.

          Das Geheimnis des perfekten Kaiserschmarns Video-Seite öffnen

          Einfach selbstgemacht : Das Geheimnis des perfekten Kaiserschmarns

          In der höchstgelegenen Konditorei Österreichs gibt es pures Wintersportlerglück: Kaiserschmarrn! Die zerrupften Eierkuchen sind nicht schwer zuzubereiten, gehören aber zu den beliebtesten Mehlspeisen der Alpenrepublik.

          Eine Liebe namens Gamba Roja

          Spanische Rotgarnele : Eine Liebe namens Gamba Roja

          Sie ist eine Delikatesse und eine Herausforderung für alle Spitzenköche: die Gamba Roja de Dénia. Besonders vor Weihnachten ist die spanische Rotgarnele überall heiß begehrt.

          Topmeldungen

          Einmal mehr hatte Paco Alcacer (Mitte) großen Anteil am Dortmunder Erfolg.

          Dortmunds 2:1 gegen Bremen : Wie berauscht

          Der Tabellenführer der Bundesliga ist derzeit nicht zu stoppen: Gegen Werder Bremen kommt die Borussia zu einem verdienten Heimerfolg und ist nun inoffizieller Herbstmeister. Kurz vor dem Schlusspfiff wird es nochmal turbulent.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.