https://www.faz.net/-hrx-981nc

Größer als ein Golfball : Riesen-Diamant aus Lesotho für 40 Millionen Dollar verkauft

  • Aktualisiert am

Der im Januar gefundene Rohdiamant stammt aus der Mine Letseng im Norden Lesothos Bild: Handout/Gem Diamonds/dpa

Ein Edelstein aus einer Mine in Lesotho hat für 40 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt. Bei dem 910 Karat schweren Diamanten handelt es sich um das fünftgrößte je gefundene Exemplar.

          Einer der größten bislang gefundenen Rohdiamanten ist für 40 Millionen Dollar (37 Millionen Euro) verkauft worden. Der 910 Karat schwere Edelstein aus einer Mine in Lesotho wurde in einem Bieterverfahren in der belgischen Stadt Antwerpen verkauft, wie das an der Londoner Börse notierte Bergbauunternehmen Gem Diamonds am Dienstag erklärte.

          Der Stein von „außerordentlicher Qualität“ soll demnach der fünftgrößte je gefundene Diamant sein. Seine Größe liege etwa zwischen einem Golf- und einem Tennisball.

          Die Firma teilte nicht mit, wer den Diamanten namens „Lesotho Legend“ (Legende Lesothos) gekauft hat. Der im Januar gefundene Rohdiamant stammt aus der Mine Letseng im Norden Lesothos – einem kleinen, bergigen und von Südafrika eingeschlossenen Königreich. Gem Diamonds hält 70 Prozent der Anteile der Mine, Lesothos Regierung 30 Prozent.

          Der größte bislang dokumentierte Diamant war 1905 im südafrikanischen Cullinan bei Pretoria gefunden worden. Der 3106 Karat schwere Stein wurde zerteilt und gehört seither zu den britischen Kronjuwelen.

          Der vermutlich zweitgrößte je gefundene Rohdiamant namens „Lesedi La Rona“ (Unser Licht), der im November 2015 mit einem Gewicht von 1109 Karat in Botsuana gefunden worden war, war im September für 53 Millionen US-Dollar verkauft worden. 1 Karat entspricht der Masse von 0,2 Gramm.

          Weitere Themen

          Graue Goldstadt

          Schmuckmanufaktur Wellendorff : Graue Goldstadt

          Vor 125 Jahren wurde die Schmuckmanufaktur Wellendorff gegründet. Nach dem Krieg war das Unternehmen bei Technik und Markenentwicklung innovativer als andere – und überstand das große Schmucksterben.

          Das Geheimnis des perfekten Kaiserschmarns Video-Seite öffnen

          Einfach selbstgemacht : Das Geheimnis des perfekten Kaiserschmarns

          In der höchstgelegenen Konditorei Österreichs gibt es pures Wintersportlerglück: Kaiserschmarrn! Die zerrupften Eierkuchen sind nicht schwer zuzubereiten, gehören aber zu den beliebtesten Mehlspeisen der Alpenrepublik.

          Eine Liebe namens Gamba Roja

          Spanische Rotgarnele : Eine Liebe namens Gamba Roja

          Sie ist eine Delikatesse und eine Herausforderung für alle Spitzenköche: die Gamba Roja de Dénia. Besonders vor Weihnachten ist die spanische Rotgarnele überall heiß begehrt.

          Topmeldungen

          Viel Lärm um Nichts: Theresa May steht nach ihren erfolglosen Verhandlungen auf dem EU-Gipfel in der Heimat mal wieder unter Druck.

          Brexit-Kommentar : Auf Mays nächsten Zug kommt es an

          Auf den Tisch hauen, wie es einst Maggie Thatcher tat, kann die heutige Premierministerin in der EU nicht mehr. Doch ein zweites Referendum könnte ihr helfen.
          Münchens Robert Lewandowski (Mitte) bejubelt seinen Treffer zum 4:0.

          4:0 in Hannover : Gnadenlose Bayern setzen Aufholjagd fort

          Der deutsche Fußball-Rekordmeister kommt in Hannover zu einem ungefährdeten Erfolg. Zwei Rückkehrer stehen bei den Münchenern dabei in der Startaufstellung. Und der Sieg hätte noch deutlicher ausfallen können.
          Moses Pelham über Frankfurt: „Ich weiß nicht, ob meine Geschichte in einer anderen Stadt möglich gewesen wäre.“

          FAZ Plus Artikel: Moses Pelham : Rap und Rechtsgeschichte

          Der Musiker Moses Pelham hat Rap mit deutschen Texten dem Massenpublikum schmackhaft gemacht. Als Produzent verhalf er Sabrina Setlur und Xavier Naidoo zum Durchbruch – und schrieb Rechtsgeschichte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.