https://www.faz.net/-hrx-8421w

Berühmte Birkin Bag : Eine Handtasche für mehr als 200.000 Euro

  • Aktualisiert am

Ein Klassiker unter den aberwitzig teuren Handtaschen: die Birkin Bag Bild: dpa/Christie‘s

Eine seltene Luxushandtasche von Hermès ist in Hongkong für die Rekordsumme von umgerechnet etwa 203.000 Euro versteigert worden. Für den Preis bekäme man freilich auch ein Luxusauto – aber die sind so selten mit Diamanten verziert.

           Das höchste Gebot für die fuchsiafarbene Hermès „Birkin“ aus Krokodilleder lag nach Angaben des Auktionshauses Christie’s bei 1,72 Millionen Hongkong-Dollar. Eine Sprecherin von Christie’s bestätigte am Dienstag, damit sei das mit Diamanten und 18-Karat-Gold verarbeitete Stück des französischen Modehauses Hermès die bislang teuerste versteigerte Handtasche überhaupt.

          Im Dezember 2011 hatte eine leuchtend rote „Birkin“ für die enorme Summe von rund 186.000 Euro einen Käufer gefunden. Der Telefonbieter, der in Hongkong den Zuschlag erhielt, wolle anonym bleiben, zitierte die „South China Morning Post“ das Auktionshaus. Hermès fertigt die nach der Schauspielerin Jane Birkin benannten Taschen in Handarbeit und verknappt sie künstlich. So wurde die Tasche nicht nur zur Modelegende, sondern zum Statussymbol.

          Weitere Themen

          Rabea Schif trifft Odeeh Video-Seite öffnen

          Open House : Rabea Schif trifft Odeeh

          In der neuen Videoserie „Open House“ besucht Rabea Schif die schönsten Wohnungen in Deutschland. In der zweiten Folge trifft sie Otto Drögsler und Jörg Ehrlich von Odeeh.

          Muss reifen wie ein guter Wein

          Ibérico-Schinken : Muss reifen wie ein guter Wein

          Der Hunger auf Ibérico-Schinken wächst – vor allem in Deutschland. Das besondere Fleisch reift bis zu vier Jahre lang und kann ziemlich viel Geld kosten.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.