https://www.faz.net/-hrx-9ku5h

Für den Sommer : Warum Beige plötzlich wieder eine Trendfarbe ist

Eine Jacke in beige der Marke Camel Active Bild: Daniel Vogl

Sie mag zuletzt eher unter Senioren oder Freunden von Louis Vuitton als besonders modisch gegolten haben, doch das ändert sich nun. Die Modehäuser greifen wieder nach dem seichten Beige.

          Noch ein paar Wochen dauert es, dann bricht ein neues Kapitel in Sachen Männer- und Sommermode an. Schlappen werden sich mit großer Sicherheit weiter durchsetzen. Und auch Shorts sind längst nicht mehr ausschließlich etwas für die zwei Wochen Ferien im August. Der vergangene Sommer hat es gezeigt: Aus Gründen der Gleichberechtigung hielten es die ersten Männer für angemessen, in kurzen Hosen im Büro zu erscheinen.

          Jennifer Wiebking

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Darüber kann man denken, wie man will, etwas Beigefarbenes lässt sich jedem von ihnen in so einer Situation trotzdem noch zuwerfen. Nicht etwa, weil sich der Abenteuerausflug in der kurzen Hose so irgendwie ausgleichen ließe. Nein, Beige muss nicht Rentnerbeige sein – es kann auch als Trendfarbe rüberkommen.

          Genau das soll Beige jetzt sein. Im vergangenen Supersommer ging es los. Wahrscheinlich ahnten die Hersteller es schon: Der Mann kann mittlerweile mit neuer Mode umgehen, traut sich sogar ein Paar Shorts und Sandalen auszuführen, also geben wir ihm hier mal einen echten Brocken, nämlich Beige. Sollten temperaturtechnisch von Mai an die Verhältnisse des Sommers 2018 zurückkehren, muss man sich mit den Teilen in unserer Bildergalerie sputen: mit den Strickpullovern von Hackett und Marc O'Polo und dem nur unwesentlich leichteren Oberteil von Olymp. Ganz zu schweigen von den Jacken und Mänteln von Cinque, Porsche Design, Camel Active, Boss und Closed.

          Eine Jacke in beige der Marke Cinque liegt auf einem Sandhaufen. Bilderstrecke

          Das sind Jacken und Oberteile, die sich im vergangenen Sommer null komma null verkauft haben. Es war einfach zu heiß. Dass die Hersteller trotzdem so mutig sind, erinnert an den Mumm, mit dem die Männer Shorts im Büro tragen: einfach mal ausprobieren und schauen, was passiert.

          Weitere Themen

          So schmeckt die Zukunft! Video-Seite öffnen

          Die Küche Westafrikas : So schmeckt die Zukunft!

          Mit einem Stück Kochbanane ein komplettes Menü revolutionieren? Beflügelt durch Migration und Vernetzung entdeckt die Welt die Aromen Westafrikas. In London inspiriert das Restaurant „Ikoyi“ mit Spitzenküche aus der Region.

          Die weiße Liebe der Deutschen Video-Seite öffnen

          Kulturgut Spargel : Die weiße Liebe der Deutschen

          Der Weißspargel gilt in Deutschland als eines der beliebtesten Saisongemüse, wohingegen im restlichen Europa meist grüner Spargel auf den Tisch kommt. Die Saison ist relativ kurz und endet jedes Jahr am 24. Juni.

          Topmeldungen

          Nach Mays Ankündigung : Brexit-Opfer

          Das Brexit-Thema wurde May wie zuvor schon Cameron zum politischen Verhängnis – und es ist eine Last, die auch die kommende Regierung nicht einfach abschütteln kann. Die EU allerdings auch nicht.
          Erst der Anfang: Dem „Spiegel“ stehen grundlegende Neuerungen bevor.

          Bericht zu „Spiegel“-Skandal : „Ein verheerendes Bild“

          Fünf Monate nach dem Bekanntwerden seines Fälschungsskandals hat der „Spiegel“ den Abschlussbericht seiner internen Untersuchung vorgelegt. Er offenbart eine Verkettung missachteter Warnungen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.