https://www.faz.net/aktuell/stil/mode-design/
Übermengen gibt es nicht nur bei Jeans: Im Jahr 2014 wurden weltweit erstmals mehr als 100 Milliarden neue Kleidungsstücke produziert.

Konsum : Was hilft, damit weniger neue Kleidung im Müll landet?

In Deutschland landen jedes Jahr Tonnen fabrikneuer Kleidung, Schuhe oder Drogerieartikel im Müll. Sie zu spenden, ist deutlich teurer, als die Ware zu vernichten. Das soll sich nun ändern.

Architektin Annabelle Selldorf : Auf sie baut die Kunst

Mit ihrem Stil hat sie es zu Weltruhm gebracht: Wie die deutsche Architektin Annabelle Selldorf zur Businessfrau am New Yorker Union Square wurde, erzählt sie bei einem Treffen in London.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Im Maiheft spricht die Autorin Samira El Ouassil über Narrative und wie sie unser Leben prägen, wir präsentieren Schmuckneuheiten und zeigen, wie in Köln Designgeschichte lebendig wird. Das alles – und noch viel mehr – im F.A.Z.-Magazin. Hier zum Download.
Kobaltblau mit Gold und Silber: Eine außergewöhnliche Kombination für eine Qing-Vase dieser Zeit.

Zufallsfund in der Küche : Qing-Vase für 1,42 Millionen Euro versteigert

Jahrelang stand eine Vase unbeachtet in einer Küche herum – bis sich herausstellte, dass sie einst dem chinesischen Kaiser gehörte. Nun wurde sie für eine exorbitante Summe versteigert, denn unter den Qing-Vasen ist sie eine besondere.
Mutter und Tochter: Leni Klum ist in dieser Woche Gastjurorin bei Germany’s next Topmodel.

GNTM-Kolumne : Finaaaaale, oho!

Die 16. Folge von Germany’s Next Topmodel ist eine rührselige Familienzusammenführung. Außerdem wird es nochmal brandheiß: Wer kann auch mit Feuer unterm Hintern laufen und wird ins Finale einziehen?

Seite 1/50

  • Designer Dieter Rams wird 90 : Schlicht genial

    Dieter Rams ist einer der bedeutendsten Gestalter unserer Zeit. Seine Entwürfe von Audioanlagen, Haushaltsgeräten, Möbeln, Reiseweckern oder Taschenrechnern haben Geschichte geschrieben und sind in den meisten Haushalten zu finden. Nun wird er 90 Jahre alt.
  • Nach dem Goldrausch : Comeback des Silberschmucks

    Dieser Sommer fühlt sich an wie eine Zeitreise. Nicht nur Modetrends der 2000er feiern ein Comeback, auch an den Ohren, Handgelenken und Fingern funkelt es wieder in Silber.
  • Im Karmeliterkloster: Model Felix Nieder in Arutti-Couture.

    Frankfurt Fashion Week : Kreuzgang als Laufsteg

    Auch ohne die Berliner Premium-Group will Frankfurt sich als Modestadt einen Namen machen. Dazu soll die Fashion Week im Juni beitragen.
  • Nachhaltigkeit trifft auf urbanen Streetstyle: Das Modell Larch von EKN

    EKN Larch : Schuhe, die aus guten Ideen wachsen

    Das Frankfurter Schuhlabel EKN Footwear spezialisiert sich auf qualitativ hochwertige Schuhmode mit minimalem ökologischen Fußabdruck. Der Larch zählt zu den erfolgreichsten Silhouetten von EKN. Die Kolumne Sneak around.
  • Mit Botschaft, für den ­Aufmerksamkeitseffekt: ein pinker Sweater vom Label Boys Get Sad Too

    Message-Mode : Ein Sweater, der die Welt besser macht

    Männer und psychische Erkrankungen – das ist so ein Ding. Ein paar kleine Labels spenden einen Teil ihrer Erlöse für die gute Sache. Die Kolumne „Modeerscheinung“.
  • Ausstellung von Axel Scheffler : Grüße aus London

    Der Illustrator Axel Scheffler versieht seine Briefe oft mit wunderbaren Zeichnungen. Glücklich, wer sich zu den Adressaten zählen kann. Nun werden die Umschläge in Frankfurt und Leipzig ausgestellt.
  • Otl Aicher in seinem Atelier im Jahr 1953.

    100 Jahre Otl Aicher : Er gestaltete den Wiederaufbau

    Otl Aicher wäre an diesem Freitag 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt das Museum Ulm eine Ausstellung mit einer Auswahl von 100 Plakaten des Grafikdesigners.
  • Beim Cover-Shooting treffen die Models auf Aliens und verwandeln die kalifornische Wüste in einen High-Fashion Spot.

    GNTM-Kolumne : Mailand oder Madrid, egal – Hauptsache Halbfinale!

    Von Heidis früherer Model-Mannschaft sind nur noch wenige übrig. Wer weiter kommen will, muss da schon mal mit Aliens in Kontakt treten und mit Robotern flirten – und sollte sich merken: Acht ist eine Zahl vor Neun.
  • Valentino bei seiner letzten Prêt-à-Porter-Schau.

    Valentino wird 90 : Der Liebling von Elizabeth Taylor

    Schon als Kind war er von der Schönheit besessen – und füllte mit ihr nicht nur ein langes Leben, sondern auch eine erstaunliche Karriere. Nun wird der italienische Modeschöpfer Valentino Garavani 90 Jahre alt.
  • Die schönsten neuen Möbel : Alles neu

    Die Mailänder Möbelmesse, der Salone del Mobile, ist vom April in den Juni verschoben worden. Viele Neuheiten von Designern und Herstellern gibt es dennoch. Wir zeigen vorab die schönsten.
  • Kreativpreis Maßschneider : Hommage an Jean Paul Gaultier

    Ein Panorama der kreativen Möglichkeiten haben angehende Maßschneider der Innung Rhein-Main aus fünf Metern Stoff geschaffen und in einer Gala ihre Entwürfe präsentiert.
  • Die Kleider wurden aus Stoffresten aufwändig gefertigt.

    Geflüchtete Schneiderinnen : Social Couture

    Das Münchner Label Talbot Runhof präsentierte am Wochenende ein Sozialprojekt: Geflüchtete Schneiderinnen aus dem Kongo und Afghanistan haben Stoffreste der Marke zu Patchwork-Roben verarbeitet.
  • Kim Kardashian in dem zweiten Kleid, das Marilyn Monroe vor 60 Jahren zu den Golden Globe Awards trug.

    Kim Kardashian als Monroe : Ist das respektlos?

    Kim Kardashian trug in der Nacht der Met-Gala nicht nur ein, sondern zwei Marilyn-Monroe-Kleider. Was die Frage aufwirft: Gefährdet sie nationales Kulturgut?