https://www.faz.net/-hrx-9twqd

Die „Movement“-Bewegung : „Kann ich nicht“, gibt’s hier nicht

  • -Aktualisiert am

Neu, hip, mit einer gut erzählbaren Story – aber trotzdem bisher nur etwas für eine kleine Gemeinde von Fans: Sportler bei „Movision Movement“ in Berlin Bild: Movison Movement

Beim Sport geht es oft um stählerne Muskeln. Die „Movement“-Bewegung will das ändern. Sie will nicht schöne, sondern funktionierende Körper. Und Gesundheitsexperten? Halten das für eine gute Idee.

          6 Min.

          Früher ist Clara Lohmann zum Sportmachen ins Fitnessstudio gegangen. Jetzt geht sie in den Garten ihres Hauses in Berlin-Lichtenrade. Oder sie geht in den Trainingsraum dort. Oder sie nimmt sich Pfeil und Bogen und zielt. Manchmal macht sie auch nur zwischendrin einen Handstand, und Sport nennt sie das alles sowieso nicht mehr, sondern „Movement“, also einfach Bewegung.

          Clara Lohmann hat sich einer Trainingsidee verschrieben, die für sie spätestens seit diesem Sommer, seit ihrem Umzug in die Lichtenrader Hausgemeinschaft in Berlin auch ein Lebenskonzept ist. Ihr und ihren Mitbewohnern geht es darum, den eigenen Körper so frei bewegen zu können, wie es die meisten Büromenschen nicht (mehr) können. Wie es, so sagt Lohmann das, heutzutage nur Kinder machen. Und weil man damit nicht einfach nach anderthalb Stunden aufhört, geht Lohmann nach dem Training nicht mehr nach Hause. Sie geht höchstens rein ins Haus.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die homöopathischen Präparate sind meist als Globuli erhältlich: Zuckerkugeln, auf deren Oberfläche die Lösung stark verdünnt aufgetragen wird.

          Homöophathie : Nichts als Zucker?

          Über Globuli streiten die Deutschen gerne und viel. Für die einen sind homöopathische Präparate schlicht Betrug am Patienten, für die anderen sind sie eine Alternative zur Schulmedizin. Dabei sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse eindeutig.

          Rudy Giuliani : Trumps Schatten

          Rudy Giuliani hatte gehofft, Donald Trumps Außenminister zu werden. Stattdessen wurde er der Anwalt des Präsidenten. Spätestens in der Ukraine war das keine Privatangelegenheit mehr. Wie lange wird Trump seinem geltungssüchtigen Gefährten die Treue halten?