https://www.faz.net/aktuell/stil/leib-seele/streit-ueber-kleinigkeiten-wie-paare-der-mental-load-falle-entgehen-16835871.html

Streit über Kleinigkeiten : Wie Paare aus der Mental-Load-Falle rauskommen

Eine Familie bei einem Ausflug mit Inline-Skates. Bild: dpa

Mütter sind meist diejenigen, die in der Familie den Überblick behalten. Wie sie es schaffen, dass nicht alles an ihnen hängen bleibt und sie unter der Last zusammenbrechen, erklärt Bloggerin Patricia Cammarata.

          5 Min.

          Noch mit Dreißig-Stunden-Job und zwei Kindern haben Sie früher auf Frauen herabgeschaut, die über ihren Stress klagten. Was hat sich geändert?

          Julia Schaaf
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Ich bin selbst in so eine Überforderung reingerutscht. Dabei war ich immer davon ausgegangen, wenn man sich ordentlich organisiert, passiert das nicht. Ich hielt das für persönliches Versagen. Nachdem ich mich dann auch mit Studien zum Thema auseinandergesetzt habe, sah ich: Hui. Das ist kein individuelles Problem.

          Was hat bei Ihnen das Fass zum Überlaufen gebracht?

          Das dritte Kind. Ich war einfach total erschöpft. Wenn ich auf dem Weg zur Arbeit aus der U-Bahn kam, hatte ich das Gefühl, mich mitten in diesem Menschenstrom auf den Boden legen zu wollen, um zu verschnaufen. Ich dachte immer, wenn ich mich da jetzt fünf Minuten ausruhe, auf den kühlen Steinen, bekomme ich den Rest des Tages besser hin.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Am vergangenen Wochenende demonstrierten in London Anhänger des schottischen Selbstidentifikations-Regelung für Trans-Rechte.

          Debatte über Transrechte : Vergewaltiger im Frauengefängnis

          Die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon ist im Streit um Transrechte in die Defensive geraten. Nachdem ein Vergewaltiger in ein Frauengefängnis sollte, beugte sie sich jetzt Protesten.
          Bernard Arnault (vierter von links) im Kreise der Familie

          Wer leitet künftig LVMH? : Der Schatz der Arnaults

          Der reichste Mann der Welt hätte allen Grund, sich zur Ruhe zu setzen – tut es aber nicht. Seine Nachfolgeplanung bleibt ein wohlbehütetes Geheimnis.