https://www.faz.net/-hry
Noch so jung! Dennoch wurde Shirley Temple im Alter von sechs Jahren mit einem Juvenile Award ausgezeichnet.

Der Moment ... : ... in dem man für zu jung gehalten wird

Praktikantin, Referendarin, Sekretärin – unsere Autorin ist schon für vieles gehalten worden. „Sie sehen ja noch so jung aus!“, heißt es dann oft. In der Kolumne erzählt sie von Momenten, in denen der Satz kein Kompliment war.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir haben Donatella Versace getroffen, das vergangene Modejahrzehnt unter die Lupe genommen und mit Extrembergsteiger Ralf Dujmovits über den Mount Everest gesprochen: All das können Sie im neuen F.A.Z.-Magazin entdecken – Hier zum Download.

Seite 5/27

  • Porträt von Susanne Kaufmann vor ihren Beauty-Artikeln

    Kaufmanns Bio-Kosmetik : Kraut und Creme

    Susanne Kaufmann war noch jung, als sie das Hotel Post ihrer Familie in Bezau übernahm. Dann wurde sie in aller Welt mit ihrer Bio-Pflegelinie bekannt. Wie hat sie das geschafft?
  • Schlaflose Nächte: Etwa 15 Prozent der Deutschen leiden an Schlafproblemen.

    Diagnose Insomnie : Wenn man einfach nicht mehr schlafen kann

    Viele Menschen leiden unter schlaflosen Nächten. Doch was ist, wenn einem der Schlaf monatelang fehlt und nichts richtig hilft? Ein Erfahrungsbericht über gut gemeinte Tipps und den Rausch wacher Stunden.
  • Boxen : Frauen im Ring

    Sie schlagen sich, sie schwitzen, und sie spüren ihre Kraft: Zu Besuch bei 17 Boxerinnen, die mit ihren Muskeln auch gegen Stereotype ankämpfen.
  • Single-Leben : Die Elf-Minuten-Lüge

    Früher war das mit der Liebe einfacher, oder? Eine Psychologin erklärt, warum es Poeten in Zeiten von Flirt-Portalen im Internet schwer haben – und wieso das Alleinsein manchmal auch gesund sein kann.
  • „Die Herausforderung ist nicht das Reinnehmen“, sagt Christoph Werner, der Sohn des Gründers von dm. Es sei das „Trennen von“.

    Konsumkultur : Was Drogerien so beliebt macht

    Die Drogerie ist ein Markt, eine Oase, ein Tempel. Warum fühlen sich viele Menschen dort so wohl, speziell bei dm? Über einen seltsamen Teil der Konsumkultur.
  • Umgang mit Übergewichtigen : Was, du warst mal dick?

    Unser Autor war früher dick. Dann nahm er ab. Hier teilt er seine Geschichte – und redet mit anderen Menschen, denen es ähnlich ging. Viele klammern die Last aus. Doch sie bleibt.