https://www.faz.net/-hry
Unerkanntes Leid: Der Lockdown-Alltag belastet Menschen quer durch die Gesellschaft.

Psyche in der Krise : Corona-Depression

Die Pandemie greift auch die Seele an, immer mehr Menschen sprechen öffentlich über die hohen, psychischen Belastungen. Das ist nicht messbar – trotzdem muss die Politik darauf reagieren.
Haben Sie einmal versucht eine Mahlzeit mit allen Sinnen wahrzunehmen?

Achtsam essen : Wenn Kalorien trösten

Viele Menschen kämpfen schon jetzt mit ihren Neujahrsvorsätzen. Doch der Hunger, der uns in die Diät treibt, hat viele Formen, weiß unsere Autorin und beschreibt gleich den mächtigsten: den des Herzens.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Ein Porträt des Schauspielers Oliver Masucci, neue Designermöbel, neue Mode und ein altes, aber umso besseres Rezept: Das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins. – hier zum Download.
Im Gänsemarsch übers Darmstädter Oberfeld: So ähnlich machen das auch die Spaziergänger.

Kolumne : Fünf Dinge, die an Spaziergängen nerven

Spazieren, spazieren, spazieren: Es ist die beliebteste Freizeitbeschäftigung in der Pandemie, weil sonst kaum noch etwas erlaubt ist, was Spaß macht. Aber machen Spaziergänge überhaupt Spaß? Die Kolumne „Fünf Dinge“.

Seite 47/48

  • Ist der Beschenkte brüskiert oder zumindest herausgefordert? Dann hat der Gebende alles richtig gemacht.

    Geben ist seliger : Warum Schenken egoistisch ist

    Der Schenkende hat nur ein Ansinnen: Dem Beschenkten seine Unterlegenheit vorzuführen. Wie kann man schenken, dass sich einer ehrlich freut?
  • Lippenstifte im Test : Rote Lippen soll man küssen

    Denn zum Küssen sind sie da. Aber für ein sattes Rot, das auch während der Festtage ziert, braucht man erst mal den richtigen Lippenstift. Ein Test.
  • „Vielleicht sollten wir doch etwas mehr für unsere Altersvorsorge tun...“

    Antifaltencremes im Test : Wie viele Lügen verträgt die Schönheit?

    Ein Totalausfall mit Ansage: Antifaltencremes halten nicht, was sie versprechen. Stiftung Warentest wollte damit die Hersteller von Antifaltencremes bloßstellen. Die werden das locker wegstecken..
  • Ein guter Freund: Freunde sind in jeder Lebensphase wichtig, doch nach welchen Kriterien wählen wir sie eigentlich aus?

    Freundschaften : Gemeinsam unter Gleichen

    Wir geben uns gerne vielseitig interessiert und tun, als wollten wir Menschen kennen lernen, die unseren Horizont erweitern. Aber umgeben wir uns in Wahrheit nicht mit Leuten, die uns lediglich in dem bestätigen, was wir ohnehin sind?
  • Wenn dem Hersteller das Ergebnis einer Studie zu seiner Creme nicht passt, kann er das Ergebnis einfach verschweigen - ohne Konsequenzen.

    Kosmetikbranche : Wer schmiert hier wen an?

    Die Industrie sagt: Die richtige Creme verhindert Hautalterung. Die Forschung zeigt: Das sind meist leere Versprechen. Doch vielleicht gibt es 2016 mehr Klarheit für den Verbraucher.
  • Hopfen und Malz fürs Gesicht : Rasierschaum vom Bierbrauer?

    Carlsberg bringt Beautyprodukte aus gefriergetrocknetem Bier auf den Markt. Klingt seltsam, diese Marketing-Strategie namens "Brand Extension". Wir versuchen herauszufinden: Was soll das - und kann das funktionieren?
  • Drucken Sie sich dieses Bild aus und greifen Sie zu den Stiften! Diese Illustration ist zum Ausmalen - und ist dann erst richtig fertig.

    Ausmalbücher für Erwachsene : Schönfärberei

    Herbst – die Blätter sind bunt, der Tee dampft, die Duftkerzen brennen, da kommen nicht nur Kinder in Bastel-Stimmung. Immer mehr Erwachsene bearbeiten Bücher zum Kritzeln und Ausmalen. Das kann geradezu therapeutische Wirkung haben.
  • Nur mal langsam: Um einfach einen Gang zurückzuschalten im Alltag, beschäftigen sich immer mehr Menschen mit der Achtsamkeit.

    Lebensstil : Achten Sie bloß auf sich!

    Heute isst man achtsam, putzt sich achtsam die Zähne und geht achtsam mit seinen Kräften um. Machen wir gerade eine Banalität zum Hype, oder kann mehr Achtsamkeit im Leben wirklich jeden Einzelnen sowie die Gesellschaft bereichern?
  • Trend Selbstoptimierung: Fit zu sein macht nicht nur selbstbewusst, sondern steht auch für Erfolg und Zielstrebigkeit.

    Gesellschaftliche Extreme : Die Fitten und die Fetten

    Unsere Gesellschaft fällt auseinander. Fit und fett bestimmen die Gegensätze. Die einen leben immer gesünder, die anderen immer ungesünder. Das sorgt für Zündstoff, nicht nur im Alltag.
  • Zurück zur Natur : Das Wunder Wald

    Die Deutschen erobern sich ihren ewigen Sehnsuchtsort zurück: Sie meditieren im Wald, umarmen Bäume, machen ein Wald-Buch zum Bestseller. Warum gerade jetzt?
  • Im Gespräch mit Karl Lagerfeld : „Der Zopf bleibt dran“

    Haare können sehr politisch sein. Karl Lagerfeld spricht im Interview über die kurzen Haare seiner Mutter, die grausigen Bärte von heute und warum er seinen Zopf trägt.
  • „Das Klientel ist überall“: Deshalb gibt es die Linie „Dr. Barbara Sturm“ nicht nur in der Praxis zu kaufen, sondern zum Beispiel auch im Online-Shop.

    Schönheitsmedizin : „Keiner möchte alt sein“

    Barbara Sturm führt mehr als eine Arztpraxis in Düsseldorf. Die Schönheitsmedizinerin rührt für Kunden aus aller Welt maßgeschneiderte Cremes an – mit Eigenblut. Ein Gespräch über das Maximum der Luxuspflege.
  • So wird es gemacht: In einem Bremer Bewegungszentrum werden Kursteilnehmer im Faszientraining angeleitet.

    Neues Trend-Training : Die Faszien-Zeit

    Gesundheits- und Fitnessbranche schwören seit neuestem auf Bindegewebe. Wer dieses pflegt und trainiert, werde gesünder und beweglicher, heißt es. Wissenschaftlich belegt sind diese Versprechen nicht. Wer profitiert davon?
  • Tattoos sind zum Modeschmuck verkommen: Die Fake-Alternative ist nach drei bis vier Tagen wieder abgelöst.

    Körperkult : Höchste Zeit für Fake Tattoos

    Schneebesen, Pizza oder doch lieber Hello Kitty? Fake-Tattoos gibt es in allen Varianten – man klebt sie sich auf den Handrücken, den Hals, den Knöchel oder den Po. Ganz ohne Schmerzen.
  • Feuchtigkeitsmasken : Welche Hautpflege ist ihr Geld wert?

    Nach einem Urlaub in der Sonne leidet die Haut besonders. Sie braucht in dieser Zeit viel Feuchtigkeit. Nur: Sind teure Tiegel das Geld wert? Oder genügt auch eine Einmal-Maske aus der Drogerie? Und gibt es ein Produkt für Allergiker? Ein Test.
  • Food-Künstler : Das Auge isst mit

    Kleine Figuren, die in einer Avocado Skateboard fahren oder mit Hammer und Meißel an einer Erdnuss arbeiten: Die Künstler von "minimiam" schaffen mit Hilfe von Lebensmitteln und Modellfiguren überraschende Szenerien.