https://www.faz.net/-hry
Wenn die Optimierung des eigenen Körpers zur Sucht wird

Identität und Schönheit : Wenn Sport zur Sucht wird

Fitte, athletische und muskulöse Körper gelten heute als schön. Doch der Körperkult kann schnell zu einem süchtig machenden Identitätsprojekt werden, bei dem es auch um die Antwort auf die Frage: „Wer bin ich?“ geht. Ein Gastbeitrag.
Sauberer Schnitt: Friseurmeister Cyrus Wachs zeigt dem Autor, wie er sich selbst die Koteletten kürzen kann.

Selbst Haareschneiden : So wird die Matte zur Frisur

Im Lockdown haben auch die Friseure geschlossen. Seit einem Monat sprießt es also wieder ungehemmt auf den Köpfen. Damit der Selbstversuch nicht zum Desaster wird, gibt Friseur Cyrus Wachs Tipps zum Haareschneiden zu Hause.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Ein Porträt des Schauspielers Oliver Masucci, neue Designermöbel, neue Mode und ein altes, aber umso besseres Rezept: Das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins. – hier zum Download.
Wer sein E-Mail-Postfach nicht unter Kontrolle hat, hat auch sein Leben nicht im Griff – oder?

Der Moment ... : ... in dem mal wieder das Postfach voll ist

Wer sein E-Mail-Postfach nicht unter Kontrolle hat, hat auch sein Leben nicht im Griff – oder? Über den Moment, in dem der digitale Briefkasten mal wieder überquillt.

Seite 46/48

  • Beauty-Produkte : Nordische Schönheit

    Nicht nur das Essen konsumieren viele Verbraucher bewusster. Immer mehr wollen auch wissen, was in Beauty-Produkten steckt - und wählen skandinavische Marken. Wir zeigen Ihnen, warum das so ist.
  • Sauna hat in Finnland wenig mit Wellness zu tun, eher mit Gemeinschaft und Leid und Platz für mehr Bier.

    Sauna in Finnland : Purgatorium mit Aufguss

    Kein Saunameister, keine Sauna-Spießer und um Himmels willen bloß keine Orangenscheiben: In den öffentlichen Badehäusern Finnlands lernt man, wie man richtig schwitzt.
  • Weihrauch als Parfüm : Alter Duft, neu entdeckt

    Als Sinnbild für die Anwesenheit Gottes und des Heiligen Geistes war Weihrauch lange Zeit der Kirche vorbehalten. Dabei teilt es sich seinen Ursprung mit Parfum. Immer mehr Menschen wollen jetzt so riechen.
  • Was hinter der Tür passiert, bleibt ein Geheimnis: Salon „Blinkbar“ in Santa Monica

    Schaulaufen in Hollywood : Der Schönheitswahnsinn vor den Oscars

    Vor dem Auftritt auf dem roten Teppich lassen Stars ihren Körper mit immer erstaunlicheren Tricks stählen. Denn allein mit gesunder Haut, gestylter Frisur und schlanker Silhouette hinterlässt man in Hollywood noch lange keinen Eindruck.
  • Mit Sahne oder mit Kaviar, in den neuen Seren gegen trockene Haut steckt so einiges. Nur welches hilft wirklich?

    Kosmetik-Test : Einmal Feuchtigkeit, bitte

    Kälte und Heizungsluft: Der Winter ist für die Haut eine Zumutung. Ein Serum unter der Creme soll helfen. Nur welches? Wir haben den Test gemacht.
  • Das Leben als Dicker : Mein Bauch, mein Leben und ich

    Essen ist immer da, Essen kann Trost sein und Belohnung. Dem Superdicken ersetzt es fast alles. Vom Ringen mit einem Körper, der aus den Fugen geraten ist.
  • Beauty-Produkte : Was hier alles herumsteht

    Alles perfekt, super romantisch oder irgendwie anders? Beauty-Produkte im Gästebad sind nicht nur Mittel zum Zweck. Sie erzählen viel über das Leben ihrer Besitzer.
  • Feine Wässerchen : Palazzo Parfum

    In einem 500 Jahre alten florentinischen Garten duftet es ätherisch bis floral. Simone Cosac regte das zu einer Duftlinie an, die den frischen Esprit der Nischen-Beauty versprüht.
  • Minimalismus : Nichts mehr zu verlieren

    Verzicht ist so hip wie nie zuvor. Immer mehr Menschen verweigern den Konsum – ein Lebensstil, der durch eine Entrümpelung der eigenen vier Wände und eine radikale Form des Konsumverzichts geprägt ist.
  • Dauerbrenner Nivea: Die neue Konkurrenz kommt aus Korea.

    Kosmetik aus Korea : Hightech für die Haut

    Die Koreaner sind für ihr strenges Schönheitsprogramm bekannt. Jetzt entdecken auch Deutsche ihre Kosmetikprodukte. Die Inhaltsstoffe aber machen bisweilen stutzig.
  • Gute Vorsätze: Zum Jahresbeginn haben Fitnessvideos Hochsaison. Kristin Woltmann dreht die Filme für ihre Leser ganz einfach zu Hause.

    Netz-Vorbilder : Was taugen Fitness-Blogger?

    Auf Websites wie „EatTrainLove“ oder „Beingfitisfun“ geben Aficionados allerlei Tipps zu Sport, Ernährung und Lifestyle, und ständig werden es mehr. Aber bringt das was?
  • Ist der Beschenkte brüskiert oder zumindest herausgefordert? Dann hat der Gebende alles richtig gemacht.

    Geben ist seliger : Warum Schenken egoistisch ist

    Der Schenkende hat nur ein Ansinnen: Dem Beschenkten seine Unterlegenheit vorzuführen. Wie kann man schenken, dass sich einer ehrlich freut?
  • Lippenstifte im Test : Rote Lippen soll man küssen

    Denn zum Küssen sind sie da. Aber für ein sattes Rot, das auch während der Festtage ziert, braucht man erst mal den richtigen Lippenstift. Ein Test.
  • „Vielleicht sollten wir doch etwas mehr für unsere Altersvorsorge tun...“

    Antifaltencremes im Test : Wie viele Lügen verträgt die Schönheit?

    Ein Totalausfall mit Ansage: Antifaltencremes halten nicht, was sie versprechen. Stiftung Warentest wollte damit die Hersteller von Antifaltencremes bloßstellen. Die werden das locker wegstecken..