https://www.faz.net/-hry
Nicht alle Jugendliche halten Ausschau nach einer ernsten Beziehung, auch eine Freundschaft plus ist für viele eine Alternative.

Sex ohne Beziehung : Warum „Freundschaft plus“ oft schiefgeht

Man mag sich, man hat Sex, man will keine Beziehung. Die Psychotherapeutin Harriet Salbach erklärt, warum „Freundschaft plus“ bei Jugendlichen so beliebt ist – und für viele dann doch nicht das Richtige.

Die neue Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin im E-Paper

Ein nachhaltiges Heft, mit einem Sebastião-Salgado-Interview, einer fast klimaneutralen Modestrecke, einem autofreien Mainkai und viel Natur – das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins.
Kein Standard: In Köln trainierte ein Mann im Mai mit Maske

Kolumne : Fünf Dinge, die jetzt im Fitnessstudio nerven

Die Fitnessstudios sind wieder voll. In der Corona-Krise sollte man dort eigentlich ein bisschen mehr Rücksicht als sonst auf seine Mitmenschen nehmen. Das macht aber nicht jeder. Die Kolumne „Fünf Dinge“.

Seite 3/41

  • Happy End ohne Ende: Dieses Traumbild (hier aus den siebziger Jahren) scheint zeitlos.

    Tipps einer Wissenschaftlerin : Anleitung zum Glücklichsein

    Die amerikanische Psychologieprofessorin Laurie Santos begeistert mit ihrem Online-Kurs über die Wissenschaft des Wohlbehagens Millionen Menschen. Was rät sie in Krisenzeiten?
  • Haarmasken im Test : Cocktails für Haare und Kopfhaut

    Färben, föhnen, glätten: Wir strapazieren unsere Haare täglich. Masken sollen helfen. Verleihen sie uns wirklich neuen Glanz? Wir haben zehn verschiedene getestet.
  • Ist es komisch, wenn man plötzlich zusammenwohnt – obwohl man sonst immer eine Fernbeziehung führt?

    Beziehungskolumne : Wenn man in der Krise zusammenzieht

    Ja, man kann aus Versehen zusammenziehen! Unsere Autorin ist schon lange in einer Fernbeziehung. Nun haben sie und ihr Freund ihre Unabhängigkeit vorläufig aufgegeben. Die Beziehungskolumne Ich. Du. Er. Sie. Es.
  • Briefkastenanlage in einem Wohnhaus

    Wenn Nachbarn nerven : Die Herrin des Hauses

    Seien Sie nicht zu laut, machen Sie nicht zu viel Müll! In dem Gebäude, in dem unser Autor lebt, hat eine Mieterin die Rolle des Hauswarts für sich entdeckt – spätestens, seitdem es für die Bewohner eine eigene App gibt.
  • Party ohne Alkohol : Warum wollen so viele nüchtern feiern?

    Eigentlich könnte man annehmen, dass sich junge Menschen angesichts Klimakatastrophe und Corona-Krise liebend gerne besaufen, als gäbe es kein Morgen. Weil es das ja vielleicht wirklich nicht mehr lange so gibt. Doch das Gegenteil ist der Fall.
  • Ein Büro ist es nicht, ein zu Hause irgendwie auch nicht mehr: das Homeoffice.

    Kolumne : Fünf Dinge, die am Homeoffice nerven

    Homeoffice klingt himmlisch: Länger schlafen, Jogginghose statt Jeans, nicht durch den Regen zur Arbeit radeln müssen. Eine Illusion, findet unsere Autorin: In Wahrheit ist Homeoffice die Hölle.