https://www.faz.net/aktuell/stil/leib-seele/
Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren ist gut für Körper und Geist. Podcast starten 22:34

F.A.Z.-Gesundheitspodcast : Warum nicht mit dem Rad zur Arbeit?

Radfahren tut Körper und Geist gut, vor allem, wenn man regelmäßig in die Pedale tritt. In dieser Podcast-Folge gibt ein Experte Tipps, was beim Wechsel vom Auto oder der Bahn auf das Rad zu beachten ist.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Im Septemberheft beleben wir die Vergangenheit neu: Mit einem Treffen mit Maria Riva, der Tochter von Marlene Dietrich; mit einer Geschichte über Liebe auf den zweiten Blick; mit alter Musik neu entdeckt – und mit ganz viel Mode, zum Beispiel Haute Couture aus Paris. Das alles – und noch viel mehr – im F.A.Z.-Magazin. Hier zum Download.
Füllstoff: Für das angesagte Erscheinungsbild lassen oft schon sehr junge Frauen den Arzt nachhelfen.

Hyaluron und Co. : Zwei dicke Lippen riskieren

Der Schönheitstrend geht, besonders bei jungen Frauen, zum prallen Schmollmund. Wer ihn nicht von Natur aus hat, lässt sich mit einer Spritze nachhelfen – gerne mal in der Mittagspause.

Yoga an ungewöhnlichen Orten : Alles im Fluss

Der Besuch von Yoga-Klassen scheint längst zum Standardrepertoire eines jeden Großstädters zu gehören. Aber die Matte muss nicht immer im Studio ausgerollt werden. Wir stellen fünf ungewöhnliche Yoga-Orte vor.
Schmeckt selbst Teenagern: Kaffee bei Starbucks

Der Kaffee meines Lebens : Viel Milch, viel Zucker, kaum Koffein

Bitte extra viel Sirup, und natürlich „To Go“: Ihre schönsten Kaffeeerinnerungen verbindet unsere Autorin mit einem Getränk, das die Bezeichnung „Kaffee“ eigentlich nicht verdient hat. Die Kolumne „Der Kaffee meines Lebens“.

Seite 2/51

  • Menschen und ihre Tattoos : Zeigt her eure Stiche!

    Hinter jedem Tattoo steckt eine Geschichte, eine Erinnerung oder ein Wunsch. Im Freibad haben uns Menschen erzählt, warum sie sich haben tätowieren lassen – und was ihr Motiv über sie verrät.
  • Buchhändlerin Georgie Polhill auf Kunfunadhoo.

    Malediven : Keine Schuhe, keine Nachrichten

    In einem Luxusresort auf den Malediven ist ein Job zu vergeben: Bücher an reiche Urlauber verkaufen. Wer das einfache Leben unter Palmen sucht, kann sich ab jetzt bewerben.
  • Ein Stammtisch würde all die Terminfindungsprobleme lösen, die Freundeskreise wie der unserer Autorin haben.

    Überschätzt/Unterschätzt : Mehr Stammtisch, bitte!

    Stammtisch-Runden gelten als Inbegriff von dumpfen Parolen und Spießigkeit. Warum unsere Autorin sich trotzdem wünscht, ihr Freundeskreis würde sich wie der ihres Vaters treffen, erklärt sie in der Kolumne „Überschätzt/Unterschätzt“.
  • Männer neigen stärker als Frauen dazu, miteinander in Konkurrenz zu treten. Der Testosteronspiegel erhöht sich dann kurzfristig.

    Der Einfluss von Testosteron : Männlichkeit ist nicht nur giftig

    Wie groß ist der biologische Einfluss auf Gewalt- und Aggressionspotential von Frauen und Männern? Und wie groß der unserer patriarchalen Gesellschaft? Forscher nehmen das Sexualhormon Testosteron unter die Lupe.
  • Beim Wandern ist es gar nicht so leicht, den richtigen Weg zu finden.

    Betreuer auf Klassenfahrt : Schule fürs Leben

    Spielen und helfen, anführen und bremsen, schlichten und trösten: Als Aushilfsbetreuer eine Klassenfahrt zu begleiten, das ist ein Abenteuer. Die Tage im Spessart sind für die Erwachsenen so aufregend wie für die Kinder.
  • Die Sommerferien sollen draußen verbracht werden. Aber jeden Tag baden? Es gibt auch Alternativen.

    Tipps für Eltern : Was tun in den Ferien?

    Sechs Wochen Ferien sind lange, wenn man gar nicht oder nur kurz wegfährt. Acht Ideen für Kinder (und Eltern), wie die Zeit zu Hause im Nu vergeht.
  • Die Kindheit mit einer narzisstischen Mutter prägt Betroffene ein Leben lang. (Symbolbild)

    Narzisstische Mütter : Meisterin der Manipulation

    Eine narzisstische Mutter kreist nur um ihre eigenen Bedürfnisse. Töchter und Söhne, die davon betroffen sind, arbeiten sich oft ein Leben lang daran ab. Doch man kann lernen, sich abzugrenzen.
  • Gemeinsam im Sonnenuntergang: Paare am Valentinstag 2022 in Washington, D.C.

    Neue Sachlichkeit der Liebe : Ansagen und Absprachen statt Romantik

    Feste Zweisamkeit ist nur noch ein mögliches Modell von vielen: Nie war das Spektrum der Liebes- und Bindungskonzepte größer. Jüngeren sind Realismus und Transparenz oft wichtiger als Geheimnis und Magie. Eine Bestandsaufnahme.
  • Die britische Schauspielerin Florence Pugh bei den diesjährigen BAFTA-Awards.

    Smalltalk : Florence Pugh wehrt sich gegen Bodyshaming

    Die Schauspielerin Florence Pugh trug ein Kleid, unter dem ihre Brustwarzen zu sehen waren. Das sorgte für abschätzige Kommentare. Diesen tritt sie nun auf Instagram entgegen.
  • Falsche Erinnerungen : Wenn uns das Gehirn Streiche spielt

    Erinnern sich viele Menschen falsch, spricht man vom „Mandela-Effekt“. Wie kommt es zu solchen Verfälschungen? Und welche unserer individuellen Erinnerungen sind noch falsch?
  • 31:59

    F.A.Z.-Gesundheitspodcast : Was erwartet Mütter im Wochenbett?

    Über die ersten acht Wochen nach der Geburt erfahren Frauen im Vorhinein eher wenig. Dabei ist es eine besondere Zeit, denn neben der Freude über das Neugeborene können Stimmungsschwankungen, Milcheinschuss oder Wochenfluss belasten.
  • Beziehungsleben : „Sie dürfen Ihren depressiven Partner auch fordern“

    Der Psychologe Guy Bodenmann forscht zu Stress und psychischen Störungen in ­Partnerschaften. Im Interview erklärt er, wieso von einer Depression immer auch der Partner betroffen ist und wie man schwierige Phasen ­gemeinsam durchsteht.