https://www.faz.net/-hrx-9lryi

Zu einem Foto seiner Angetrauten Hailey hat Justin Bieber ein Liebesgedicht verfasst. (Archivbild) Bild: dpa

Die Leiden des jungen Biebers : „Woran ich denke, Geschenk Gottes, bist Du“

  • -Aktualisiert am

Justin Bieber widmet sich der Liebe – dieses Mal nicht in einem Song, sondern in Versen. Zu einem Foto seiner Angetrauten Hailey schreibt der Musiker auf Instagram ein Liebesgedicht. FAZ.NET hat es für Sie übersetzt.

          Das Original:

          Sunlight falls into the Abyss

          Just like i fall into your lips

          Waves crash onto the shore

          My love for you grows more and more

          Sound of the crickets a true meditation

          I think about you, Gods greatest creation.

          As i fall into this blissful state

          I ponder on how you’re my one true SOULMATE

          Its getting dark to dark to see

          A chilling breeze embraces me

          The smell of camomile fresh from the garden

          My life is a movie that both of us star in.

          Speaking of stars I’m starting to see some

          They light up the sky, reminds me of my freedom

          How big and how vast our world is around us

          So grateful for god we were lost but he found us

          So i write the poem with him always in mind

          Things all around us Just get better with time.

          Und hier die deutsche Fassung, übertragen aus dem amerikanischen Englisch:

          Das Sonnenlicht versinkt in den Tiefen des Grunds

          So wie ich in den Lippen deines Munds

          Die Wellen brechen sich am Strand

          Die Liebe zu dir wächst rasant

          Zum Geräusch der Grillen versinke ich in tiefer Ruh’

          Woran ich denke, Geschenk Gottes, bist Du

          Glückseligkeit und ich gehen Hand in Hand

          Und ich überlege: Nur du und ich sind seelenverwandt

          Es wird dunkel, zu dunkel, um zu sehen

          Während kühle Brisen mich umwehen

          Der Duft von Kamille strömt frisch aus dem Garten

          Mein Leben ist ein Film, in dem wir beide Stars sind

          Ich spreche von Sternen und sehe sie da

          Sie strahlen so hell, meine Freiheit so klar

          Wie groß und wie weit die Welt um uns scheint

          Wir war’n verloren, doch Gott hat uns vereint

          Mit ihm in Gedanken schreibe ich diese Zeilen

          Und weiß genau, die Zeit, sie wird Just alles heilen.

          Weitere Themen

          Wenn der andere zum Geist wird

          Beziehungskolumne : Wenn der andere zum Geist wird

          Ghosting nennt es sich, wenn ein Partner oder eine Freundin sich einfach nicht mehr meldet, von jetzt auf gleich unerreichbar ist – für immer. Unsere Autorin hat es selbst erlebt. Die Beziehungskolumne „Ich. Du. Er. Sie. Es.“

          Road Movie Video-Seite öffnen

          Modestrecke in Italien : Road Movie

          Jella Haase, Clemens Schick und Max von der Groeben sind demnächst im Kriminalfilm „Kidnapping Stella“ zu sehen. Mit uns sind sie an den Lago Maggiore gefahren.

          Der Untergang

          FAZ Plus Artikel: Deutsche Flotte : Der Untergang

          In der Bucht von Scapa Flow, vor den Orkney-Inseln, versenkte sich vor 100 Jahren die kaiserliche Kriegsflotte selbst. Zu Besuch am Schauplatz einer beispielloser Zerstörung.

          Topmeldungen

          Das internationale Ermittlerteam in Sachen MH17 präsentierte am Mittwoch vier Männer, die wegen Mordes in den Niederlanden vor Gericht gestellt werden sollen.

          MH17-Abschuss : Vier Mordanklagen in den Niederlanden

          Die internationalen Ermittler wollen im Fall des Abschusses des Flugzeugs MH17 vier Verdächtige identifiziert haben. Russland und die ostukrainischen Separatisten weisen abermals jegliche Verantwortung zurück.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.