https://www.faz.net/aktuell/stil/leib-seele/erziehung-wie-vaeter-ihren-soehnen-maennlichkeit-und-gefuehle-vorleben-18600466.html

Erziehung ohne Vorurteile : Wie Väter ihren Söhnen Männlichkeit vorleben – und Gefühle

Tom spielt in der E-Jugend der FSV Hansa 07 in Berlin, sein Vater Marc Nutsch trainiert das Team. Bild: Julia Zimmermann

Männer weinen nicht. Mit solchen Vorstellungen sind viele aufgewachsen. Zwei Väter erzählen, wie sie sich davon lösen und versuchen, ihren Söhnen eine sorgende Männlichkeit vorzuleben.

          9 Min.

          Beim Fußball hat Tom seine Haare zu einem Dutt gebunden. Der ist nicht nur praktisch, weil er verhindert, dass ihm schulterlange, blonde Strähnen ins Gesicht fallen. Tom findet ihn auch cool. Trotzdem trägt er seine Haare in der Schule offen. So will er vermeiden, sich blöde Sprüche anhören zu müssen.

          Franziska Pröll
          Redakteurin im Ressort „Gesellschaft & Stil“.

          An einem Samstagmorgen im Oktober steht Tom auf dem Fußballplatz. Er trägt das schwarze Trikot der FSV Hansa 07 aus Kreuzberg, mit regenbogenfarbenen Ausschnitt und der Rückennummer 14. Sein Team tritt bei einem Turnier gegen zwei andere Berliner Vereine an. Wenn Tom beim Fußball über den Kunstrasen dribbelt, wenn er zu Milo passt oder zu Liv flankt, fühlt er sich angenommen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Im Handelssaal der Frankfurter Börse

          Geldanlage : Die seltsame Dax-Erholung

          Deutsche Aktien haben einen Lauf – als hätte es Krieg und Inflationssorgen nie gegeben. Wie kann das sein?