https://www.faz.net/-hrx-a0qix

Sommer-Parfums gegen Fernweh : Diese Düfte sind wie Urlaub

Wenn man in diesem Jahr schwerlich an azurblaue Strände kommt, müssen Sommerdüfte gegen das Fernweh helfen. Bild: Picture-Alliance

Für viele Menschen ist der exotische Sommerurlaub in diesem Jahr ausgefallen. Gegen das Fernweh könnten diese Sommerdüfte helfen.

          6 Min.

          Viel ist mit diesem Sommer nicht anzufangen. Die großen Reisen sind abgesagt, Flüge nach Asien verschoben und statt Karibikinseln gibt es Nordseestrand. Die Sehnsucht nach der Ferne war selten größer. Los Angeles, Hongkong oder die Sahara sind als Urlaubsziele im Jahr 2020 in unerreichbare Ferne gerückt.

          Maria Wiesner
          Redakteurin im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.

          Wer nun heimlich verzweifelt am Kokosnuss-Shampoo schnuppert und das Fernweh mit Sonnencreme in Rio-de-Janeiro-Duftnoten zu bekämpfen versucht, dem könnten diese Parfums Abhilfe bieten. Denn in ihren Fläschchen finden sich Düfte jener Landstriche, die uns gerade so unerreichbar erscheinen.

          Der Himmel über Los Angeles

          Wie riecht ein Sonnenuntergang in Kalifornien? Diese Frage stellte sich Parfumeur Jacques Cavallier Belletrud, als er den Auftrag erhielt, für Louis Vuitton einen neuen Sommerduft zu entwerfen, der die Frische eines Eau de Cologne mit der Komplexität eines Parfums verbindet.

          Sonnenuntergang aus der Flasche: California Dream von Louis Vuitton
          Sonnenuntergang aus der Flasche: California Dream von Louis Vuitton : Bild: Hersteller/PR

          Mit dem Aspekt der Frische kennt Belletrud sich aus, immerhin ist ihm der Einsatz eines Duftmoleküls zu verdanken, das nach Wassermelone riecht. Er setzte es zunächst 1990 in Issey Miyakes „L'Eau d'Issey“ ein und machte jenes Parfum nicht nur bis heute zu einem Klassiker, er war damit auch, dieses Wortspiel sei entschuldigt, für die große Welle an aquatischen Düften in den neunziger Jahren verantwortlich. Für „California Dream“ von Louis Vuitton nahm er sich nun die Mandarine vor: „Die hat so viele Facetten wie der Himmel, wenn die Sonne untergeht. Da ist Zitrus, aber da sind auch blumige Anklänge.“ Für die Wärme, die die untergegangene Sonne auf der Haut hinterlässt, hat Belletrud Benzoeharz und Noten der Moschusmalve hinzugefügt.

          Regen in London

          Viele Parfumeure haben versucht, den Geruch von Regen einzufangen. Meist finden sich in solchen Kompositionen Duftmoleküle, die an das leichte, olfaktorische Flirren erinnern sollen, das die ersten Tropfen auf staubigen Blättern und Wegen verursachen. Leicht kippt das in spitze, metallische Anklänge. „Rain Cloud“ des britischen Nischenlabels Perfumer H ist da anders. Statt verkopft eine Duftempfindung nachzubauen, fängt das Parfum die emotionale Erinnerung eines Regenschauers über einem englischen Garten ein.

          Duft-Erinnerung an den Regen über englischen Gärten: Rain Cloud von Perfumer H
          Duft-Erinnerung an den Regen über englischen Gärten: Rain Cloud von Perfumer H : Bild: Hersteller/PR

          Laut Duftpyramide enthält diese weiche Regenwolke Noten von Bergamotte, Orangenblüte, Engelswurz und Vetiver. Dass die sich schon beim ersten Sprühen zu einem nostalgischen Bild vom letzten Spaziergang durch einen Londoner Park formen, liegt an der Nase hinter dem Duft: Lyn Harris ist die einzige britische Parfumeurin, die ein klassisches Training in der Parfumhauptstadt Grasse in Südfrankreich absolviert hat.

          Als sie damit fertig war, kehrte sie zurück nach London und gründete „Miller Harris“, das schnell vom Geheimtipp zum weltweiten Luxusparfumlabel wurde. Doch Harris ging es um ihre künstlerische Freiheit und nicht um Kommerz. Vor ein paar Jahren verkaufte sie „Miller Harris“ und eröffnete Perfumer H. Das Geschäft in London, an das sich ihr Labor anschließt, kann man mittlerweile wieder besuchen, Großbritannien hat seit dem 10. Juli die Reisebeschränkungen aufgehoben. Man kann sich die Kompositionen in den handgeblasenen Fläschchen aber auch bequem nach Hause schicken lassen, mit dem Lockdown hat Perfumer H den Onlineversand ausgebaut.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Am Tatort: Spurensicherung

          Amoklauf in Heidelberg : Im Hörsaal getötet

          Ein Student dringt mit mehreren Waffen in einen Hörsaal ein, und eröffnet das Feuer. Eine Frau stirbt nach einem Kopfschuss. Hinter dem Angriff soll eine Beziehungstat stecken.
          Die Abgeordnete Nusrat Ghani im Mai 2021im Parlament in London

          Großbritannien : Johnson lässt Islamophobie-Vorwürfe klären

          Großbritannien wartet auf den Bericht zu Johnsons Partygate. Jetzt muss sich der Premierminister auch noch mit Vorwürfen einer früheren Staatssekretärin auseinandersetzen.