https://www.faz.net/-hrx-9tidu

Angststörungen : Wenn auf einmal alles schwerfällt

  • -Aktualisiert am

Kommt der Frühling denn nie? Wird die Sonne nie wieder scheinen? Bild: Matthias Kreienbrink

Anfang des Jahres bekam unser Autor Angststörungen. Seitdem war nichts mehr leicht. Aber er lernte Menschen ganz neu kennen. Einige halfen ihm.

          8 Min.

          Es ist einer dieser Orte, von denen man hofft, sie nie von innen sehen zu müssen, von denen man sich sicher ist, dass da nur die Anderen reingehen, nie man selbst. Und doch musste ich dieses rote Backsteingebäude betreten. Ende März, der Himmel war grau, auch er passte zur Stimmung.

          Über dem Eingang steht „Psychiatrische u. Nervenklinik“: Es ist die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Berlin. Ich war nicht da, um für einen Artikel zu recherchieren. Nicht, um jemanden zu begleiten, der mir am Herzen liegt. Ich war da, weil ich selbst unter Angststörungen litt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Neue Impfstoffklasse : So funktioniert die mRNA-Technologie

          Die Corona-Impfstoffe von Biontech und Moderna nutzen die noch junge mRNA-Technologie. Trotz fehlender Erfahrungswerte könnten sie die Medizin revolutionieren – und auch gegen ganz andere Krankheiten helfen.
          Multilateralist mit Erfahrung: Antony Blinken soll Joe Bidens Außenminister werden.

          Bidens Außenminister-Kandidat : Ein Name, der für leuchtende Augen sorgt

          Antony Blinken hat kurz vor der Wahl die Grundprämisse von Joe Bidens Außenpolitik bestimmt: Amerika soll wieder seine Rolle als Ordnungsmacht einnehmen. Als Außenminister wird er sie laut Medienberichten nun selbst verwirklichen. Ein Porträt.