https://www.faz.net/-hrx-9pgms

Tweets über Brot : Der Erfolg der Biobrot-Influencerin

  • -Aktualisiert am

Wo genau sich die Biobäckerei von Anja Amaranth befindet, weiß niemand. Das ist der Verkäuferin aber auch lieber. Bild: dpa

Mit kleinen Anekdoten, Sprüchen und Weisheiten hat sich „Anja Amaranth“ eine kleine Fangemeinde ertwittert. Die freut sich jedes Mal, wenn die 26-Jährige aus ihrem Alltag als Verkäuferin beim Biobäcker berichtet, irgendwo in Deutschland.

          4 Min.

          Besonders häufig schreibt sie ja über Dinkel. Über Dinkelbaguette und Dinkelbrötchen und Dinkelbrot. Das klingt zwar (immer noch) nach Reformhaus, aber Anja Amaranth ist damit bekannt geworden. Für ihre Fans ist „Dinkel“ längst das Stichwort, dass es gleich lustig wird. Mehr als 14.000 Accounts folgen ihr bei Twitter. Anja, die in Wirklichkeit nicht Amaranth heißt, ist Verkäuferin von Biobackwaren, und seit drei Jahren schreibt sie mit, was sie dabei so alles erlebt:

          Kundin: „Ein Brot zum Essen, bitte.“

          Ich: „Äh ja. Dinkel? Weizen? Vollkorn?“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Pfarrer Bernhard Elser in einem seiner Youtube-Videos

          Der Querprediger : Ein Pfarrer auf Abwegen

          Ein Pfarrer in Baden-Württemberg vergleicht die Pandemie-Politik mit der Judenverfolgung. Die Gemeinde ist gespalten. Doch die Kirchenleitung scheut sich einzugreifen – kann sie den Konflikt nicht einfach aussitzen?

          Neuer Mercedes SL : Renner, Roadster, Rentner

          Mit der achten Generation des SL kehrt Mercedes zum Stoffdach zurück und ersetzt den Doppelnamen Mercedes-Benz durch Mercedes-AMG. Die Tochter in Affalterbach baut auch den Wagen. Ein Plug-in-Hybrid ist in Vorbereitung.