https://www.faz.net/-hrx-a6xzh

Vincent Klink im Interview : „Beim Essen fällt die Maske“

Versteht sich als Wirt: Klink ist vom „Gault Millau“ zum Gastronom des Jahres 2021 ernannt worden, seit 1993 führt er einen Stern im Guide Michelin. Bild: Philipp von Ditfurth

Koch Vincent Klink über privates Kochen im Lockdown, die Entdeckung von Supermärkten, Big Macs zwischendurch und den Gastwirt als Psychologen.

          4 Min.

          Herr Klink, Sie haben Ihr Restaurant vor einigen Wochen zum zweiten Mal in diesem Jahr zugesperrt. Kochen Sie trotzdem?

          Timo Steppat
          Redakteur in der Politik.

          Ich habe ein Erweckungserlebnis gehabt. In 42 Jahren Selbständigkeit hatte ich praktisch noch nie privat gekocht. An freien Tagen wollte ich nicht in der Küche stehen und bin lieber zu Kollegen gegangen. Die haben jetzt alle zu. Deshalb kochen meine Frau und ich selbst. Im ersten Lockdown war ich bei ihr in der Lehre, weil sie behauptet, ich könne gar nicht kochen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Machtdemonstration: Ein Konvoi russischer gepanzerter Fahrzeuge fährt auf einer Autobahn auf der Krim. .

          Russischer Aufmarsch : Die Ukraine ist von drei Seiten umstellt

          Westliche Dienste sehen mit Unruhe, wie Moskau immer mehr Truppen an die Grenze zur Ukraine verlegt – auch über Belarus und das Schwarze Meer. Mit ihren Waffen sind die Russen schon jetzt überlegen.

          Ungewöhnliche Wellness-Farm : Auch Pferde brauchen Urlaub

          In Viernheim betreibt Melanie Gath eine Wellness-Farm für gestresste, kranke oder verletzte Pferde. Im Interview verrät die Therapeutin, wie sie ihnen wieder auf die Sprünge hilft.