https://www.faz.net/-hs0
Nischenprodukt: Biowein

Ladenhüter : Warum sich Biowein nicht gut verkauft

Bioprodukte gut zu finden ist das eine – sie dann auch zu kaufen das andere. Das zeigt sich auch bei Wein. Längst nicht in jedem Fall ist aber der Preis ausschlaggebend, wie eine Studie der Uni Kassel zeigt.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Ein Essay über Missverständnisse der Evolutionsbiologie, die unglaubliche Geschichte einer DDR-Flucht und ein Gespräch mit dem Schriftsteller Wolf Wondratschek – all das können Sie im neuen F.A.Z.-Magazin entdecken – Hier zum Download.

Seite 5/51

  • Mit Setzlingen: Karl Brehm im Feld

    Wasabi-Bauer Karl Brehm : Es kann nur eine Wurzel geben

    Erst war er Architekt, dann Bio-Bauer, und schließlich saß unverhofft Besuch aus Japan auf dem Hof: Wie Karl Brehm aus dem fränkischen Lonnerstadt dazu kam, Wasabi anzubauen.
  • Der Schwarzwald hat’s in sich: Der Boar-Gin aus einer kleinen Familienbrennerei ist schon vielfach ausgezeichnet worden. Nun wurde er auch noch zur besten klaren Spirituose der Welt ernannt.

    Gin aus dem Schwarzwald : Eine echte Gin-Gin-Situation

    Mit dem Monkey 47 fing alles an: Nun erobert ein weiterer Tropfen aus dem Schwarzwald die Welt des Gins im Sturm und gilt bereits jetzt als einer der besten klaren Spirituose der Welt: der Boar-Gin.
  • Josef und Thomas Wolf kochen in ihrem Restaurant „Eisenbahn“ in Schwäbisch Hall eine makellose französische Hochküche

    Geschmackssache : Endstation Seezungenfilet

    Wie der Vater so der Sohn: Josef und Thomas Wolf kochen in ihrem Restaurant „Eisenbahn“ in Schwäbisch Hall eine makellose französische Hochküche ohne den Hautgout der Musealität.
  • Weinkeller unter Wasser : Edler Tropfen vom Meeresgrund

    In der Nähe von Bilbao kommen anspruchsvolle Weintrinker voll auf ihre Kosten. Die Tropfen des „Crusoe Treasure Cellar“ werden in einer Tiefe von 20 Metern unter der Wasseroberfläche gelagert. Das hat auch Auswirkungen auf den Geschmack.
  • Dreierlei: „1004“, Bottecchia und Solera-Negroni (von links), serviert in der Bar „Gekkos“ in Frankfurt

    Lokaltermin : Jahrhundertdrink

    Der Negroni-Cocktail feiert seinen 100. Geburtstag. Die „Gekkos Bar“ in der großen Stadt am Main hat einige außergewöhnliche Varianten im Repertoire. Wie haben die Drinks für Sie probiert.