https://www.faz.net/aktuell/stil/essen-trinken/rezepte/kuerbissuppe-rezept-fuer-besonders-saemige-suppe-mit-butternutkuerbis-18334750.html

Katrin kocht : Wie Ihre Kürbissuppe sämig wird

Kürbissuppe mit gerösteten Kürbiskernen: Nehmen Sie unbedingt einen Butternutkürbis! Bild: Daniel Pilar

Es gibt etwa 1000 Mal so viele Rezepte für Kürbissuppe, wie es Kürbissorten gibt. Dieses hier ist besonders lecker – wirklich!

          1 Min.

          Kürbisse haben selbst so wenig Eigengeschmack, dass man sie relativ leicht in die eine oder andere Richtung pimpen kann. Ich selbst habe schon sehr viele unterschiedliche Rezepte ausprobiert, die zum Teil aufwendig waren, bin nach etlichen unbefriedigenden Versuchen aber dazu übergegangen, mich auf dieses hier zu konzentrieren. Es stammt von der ehemaligen Leiterin der Kita meiner Kinder. Sie hat diese Suppe mal zu einer Feier mitgebracht, und mich hat sie so überzeugt, dass ich sie bis zum heutigen Tag jeder anderen Kürbissuppe vorziehe.

          Katrin Hummel
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Zu Anfang habe ich mir öfter überlegt: Kannst du dieses Jahr nicht einfach mal einen Hokkaido-Kürbis dazu nehmen? Dann musst du ihn nicht schälen. Einmal habe ich das ausprobiert, und die Antwort lautet: Nein. Nehmen Sie unbedingt einen Butternut-Kürbis.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Mordwerkzeug: Sergej Mironow, der Leiter der Fraktion „Gerechtes Russland – für die  Wahrheit“ in der Staatsduma, präsentiert einen Vorschlaghammer mit einer persönlichen Widmung von der privaten Söldnerfirma Wagner.

          Russlands Ideologie des Todes : Das Imperium mit dem Vorschlaghammer

          Auf dem Weg nach Walhalla: Die private Söldnertruppe Wagner mit ihrer demonstrativen Brutalität bestimmt zunehmend den politischen Ton in Russland. Männer werden auf den Tod in der Schlacht eingeschworen. Ein Gastbeitrag.
          Mao etablierte ein System geheimer „interner Referenzmedien“, das dem Regime bis heute Informationen liefert.

          Geheimberichte Chinas : Pekings Informanten und die Folgen der Zensur

          Über interne Kanäle lässt Peking sich über die Lage im Land wie Ausland informieren. Der Sinologe Daniel Leese hat historische Geheimberichte analysiert – und untersucht, wie das Regime selbst den Informationsfluss stoppt.