https://www.faz.net/-hrx-8aqk4

Köche, Winzer, Weine : Unsere Lieblinge des Jahres 2015

  • -Aktualisiert am

Spezialisten fürs süße Spektrum: Softeis und Kirsche Süß-Sauer, ein Dessert unserer Patissiers des Jahres. Bild: Restaurant Vendôme/Peter Chmil

Unser Restaurantkritiker und unser Weinkolumnist haben sich durch Menüs geschlemmt und Keller getrunken. Welche Köche sind in besonderer Erinnerung geblieben? Welche Winzer verdienen besonderes Lob?

          1 Min.

          Wer die besondere Klasse unserer „Lieblinge des Jahres“ einmal persönlich erleben möchte, hat dazu schon in wenigen Wochen Gelegenheit, am 30. Januar 2016 im Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach bei Köln. An diesem Abend kochen alle Preisträger gemeinsam ein exklusives Fünf-Gänge-Menü; dazu werden Weine von den ebenfalls prämierten Gütern verkostet. Durch den Abend führen unsere Haus-Kritiker und Preisjuroren Jürgen Dollase und Stuart Pigott.

          Hinweis: Die Veranstaltung ist leider bereits komplett ausgebucht. Anfang 2017 findet sich aber wieder eine Gelegenheit, die „Lieblinge des Jahres“ persönlich zu erleben.

          Unsere Lieblinge des Jahres 2016 Bilderstrecke
          Unsere Lieblinge des Jahres 2016 : Patissiers des Jahres

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Dank eines Modellprojektes darf dieser Club im baden-württembergischen Ravensburg öffnen.

          Corona in Deutschland : Mit Feierfreude in die vierte Welle

          Die Corona-Zahlen in Deutschland steigen. Das liegt an mangelnder Impfbereitschaft. Auch größere Sorglosigkeit der Menschen spielt ein Rolle. Das RKI sieht eine vierte Welle heranrollen.
          Der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) auf dem Online-Parteitag am 8. Mai 2021 in Baden-Württemberg.

          Landesverfassungsgericht : Grüne streiten über die Wahl eines AfD-Kandidaten

          In Stuttgart sorgt die Wahl von Bert Matthias Gärtner zum stellvertretenden Laienrichter am Landesverfassungsgericht für Unmut. Er ist schon der dritte AfD-Kandidat in dem Amt, doch die Lage unterscheidet sich von früheren Fällen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.