https://www.faz.net/-hs0-a7r0s

„ONA“ von Claire Vallée : Erstmals Michelin-Stern für veganes Restaurant in Frankreich

  • Aktualisiert am

Lies sich von der asiatischen Küche inspirieren: Die vegane Köchin Claire Vallée kann sich über einen Michelin-Stern für ihr Lokal „ONA“ freuen. Bild: dpa

Sterneküche ganz ohne Fleisch, Fisch und Milchprodukte: Das Restaurant „ONA“ der Spitzenköchin Claire Vallée in Arès westlich von Bordeaux wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

          1 Min.

          Der Gastronomieführer Guide Michelin hat erstmals ein veganes Restaurant in Frankreich mit einem Stern ausgezeichnet. Das „ONA“ der Spitzenköchin Claire Vallée in Arès westlich von Bordeaux verzichtet auf Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Honig, wie der Guide Michelin mitteilte.

          Vallée sei Autodidaktin und frühere Archäologin. „ONA“ stehe für „Origine non animale“ (etwa: „Keine tierische Herkunft“). Das kleine Restaurant bekam zusätzlich einen sogenannten grünen Stern, mit dem eine nachhaltige, umweltbewusste Küche ausgezeichnet wird. Wegen der Corona-Krise sind Cafés und Restaurants in Frankreich bis mindestens Mitte Februar geschlossen.

          Auf der Terrasse des Restaurants an der malerischen Bucht von Arcachon im Südwesten des Landes wachsen rund 140 essbare Pflanzen. Die Ausnahmeköchin wurde bei einem längerem Aufenthalt in Thailand durch die asiatische Küche inspiriert. „Diese Küche hat mich wirklich bewegt“, sagte sie der Nachrichtenagentur AFP.

          In der aktuellen Ausgabe des Guide Michelin für Frankreich und Monaco gibt es 534 Restaurants mit einem Stern, darunter sind 54 Neuzugänge. Die höchste Auszeichnung sind drei Sterne.

          Erstmals in Europa gab es vegane Sterneküche in Frankfurt am Main, als das Sternerestaurant „Seven Swans“ 2019 auf eine rein vegane Küche umstellte. Obwohl es den Stern halten konnte, entschieden die Betreiber das Lokal nach Ende des Jahres 2020 nicht mit dem bisherigen Konzept weiterzuführen. Man wolle ein Zeichen „gegen herrschende Missstände in der Gastronomie“ setzen, hieß es.

          Anm. der Redaktion: In einer ersten Version des Textes war fälschlicherweise zu lesen, das „ONA“ sei das erste vegane Sternerestaurant überhaupt. Wir haben korrigiert und bitten um Entschuldigung,

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Anne Will diskutiert in ihrer Sendung am 28. Februar 2021 mit ihren Gästen über die Frage: „Die große Ratlosigkeit – gibt es einen Weg aus dem Dauer-Lockdown?“

          TV-Kritik: „Anne Will“ : Warten auf die ganz andere Idee

          Anne Will setzt auf den Schlauberger-Effekt, wenn sie ihre Gäste nach Wegen aus dem Lockdown fragt. Sie diskutieren innovative Apps und ethische Expertisen. Und versuchen Merkels Inzidenz-Maxime zu widerlegen.
          Mit seinen 3000 Fahrzeugen ist Miles die Nummer Drei auf dem deutschen Carsharing-Markt.

          Start-up Miles : Geld verdienen mit Carsharing

          Für die Carsharing-Branche ist die Pandemie schwierig. Trotzdem meldet das Berliner Start-up Miles einen Erfolg.

          Trump in Orlando : Die Partei bin ich

          Donald Trump will von einer Spaltung der Republikaner nichts wissen. Dazu seien seine Gegner zu unbedeutend. Er liebäugelt mit einem „dritten Sieg“ 2024.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.