https://www.faz.net/aktuell/stil/essen-trinken/hamburger-test-mcdonald-s-gegen-burger-king-12927668.html

Fastfood im Test : McDonald’s gegen Burger King

  • Aktualisiert am

McDonald’s und Burger King dominieren den deutschen Fast-Food-Markt. Mehr als vier Milliarden Euro setzen die beiden Giganten jährlich in Deutschland um. Sternekoch Nelson Müller testet Geschmack und Qualität. Wer hat den besten Burger?

          1 Min.

          Über vier Milliarden Euro setzen die Fast-Food-Giganten McDonald’s und Burger King jedes Jahr allein in Deutschland um. Sternekoch Nelson Müller nimmt in einer ZDF-Dokumentation die beiden Schnell-Restaurants unter die Lupe. Was ist dran an den Vorwürfen über schlechte Arbeitsbedingungen bei Burger King? Wer brät den besten Burger, wer verwendet die besten Zutaten, und wer ist am zuverlässigsten? Wer gewinnt das Fast-Food-Duell: McDonald’s oder Burger King?

          Sowohl McDonald’s als auch Burger King haben treue Stammgäste, die jeweils auf die eine oder andere Küche schwören. Nelson Müller bittet seine Gäste zum Blindtest.

          Gadolinium in Softdrinks

          Ein Lebensmittelchemiker zerlegt die beiden Fleischklopse in ihre Bestandteile: Was steckt wirklich drin in „Royal TS“ und „Whopper“? Wie viele Kalorien sind in den Billig-Menüs verborgen? Wo wird bei der Zubereitung gespart? Welche Zutaten sind gesund – und welche nicht?

          In aufwändigen Labortests werden außerdem Cola, Shakes, Burger und Pommes untersucht. Dabei werden in den Softdrinks beider Unternehmen erhöhte Werte von Gadolinium nachgewiesen – ein Element, das zum Beispiel als Kontrastmittel bei MRT-Untersuchungen verwendet wird. Wie gelangen diese Medikamentenrückstände in die Getränke?

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Satellitenbilder zeigen die Zerstörung nach einem Angriff auf den russischen Militärstützpunkt Saki auf der Krim

          Nach Explosionen auf der Krim : Moskaus Angst vor den Ukrainern

          Die russischen Flugzeuge könnten nach dem Angriff auf der Krim zurückgezogen werden. Kiew äußert sich zurückhaltend. Ist das ein Mittel der Kriegspsychologie?
          Land unter: Hochwasser im Dresdner Zwinger am 16. August 2002

          Sachsen-Hochwasser 2002 : Eine Flut, die alles verändert hat

          Vor 20 Jahren versank Sachsen in bisher nie dagewesenen Wassermassen. Seitdem hat das Land viel Geld und Aufwand in den Hochwasserschutz investiert. Doch der Ministerpräsident sagt: Einen hundertprozentigen Schutz könne es nicht geben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.